PHOENIX

phoenix Thema: Trump - eine Bilanz - Montag, 22. Mai 2017, 10.45 Uhr

Bonn (ots) - Ungewöhnlich, ja umstritten ist der Regierungsstil von Donald Trump, der auch als Präsident gerne seine Ansichten in die Welt twittert. Was ist geschehen, seit er der neue Mann im Weißen Haus ist? phoenix analysiert wichtige Aspekte der aktuellen US-Präsidentschaft im Themenschwerpunkt "Trump - eine Bilanz". Es diskutieren die Politikwissenschaftlerin Prof. Christiane Lemke von der Leibniz Universität in Hannover und Ralph Freund, Vizepräsident der Republicans Overseas Deutschland. Moderator im Studio ist Klaus Weidmann.

Spektakuläre Entlassungen, eine Debatte um Fake News, Regieren per Dekret, zweifelhafte Verbindungen nach Russland, der Vorwurf des Geheimnisverrats und nun der Einsatz eines Sonderermittlers sorgen für große Unruhe, nicht nur in den USA. Anlässlich der geplanten Reise des US-Präsidenten in den Nahen Osten und nach Europa versuchen wir eine vorläufige Bilanz. Wie sehr der Polit- und Medienbetrieb in Washington ins Wanken geraten ist, beschreiben Stefan Niemann und Jan Philipp Burgard in der Dokumentation "Trump. Das große Beben". Kurzchroniken zur Außenpolitik und zur möglichen Russland-Connection Trumps ergänzen das Bild.

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
presse.phoenix.de
Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: