PHOENIX

Achtung: Neues Thema: PROGRAMMHINWEIS
Donnerstag, 30.Mai, 21 Uhr / Berliner PHOENIX Runde: Öko-Wende - Versprochen, gebrochen?

    Bonn (ots) - Viele Verbraucher sind entsetzt. Seit Jahren geben
sie deutlich mehr Geld für Bio-Produkte aus. Und jetzt der Skandal:
Mit dem krebserregenden Pestizid Nitrofen verunreinigter Weizen ist
als Futtermittel auf Biohöfen verwendet worden. Staatliche Stellen
sollen dies schon seit Monaten gewusst haben. Renate Künast hat zum
Amtsantritt die Öko-Wende angekündigt. Sie hat ein allgemeines
Ökosiegel eingeführt, um mit der Öko-Siegel Verwirrung aufzuräumen.
Kann man den Bio-Produkten noch trauen? Funktioniert die Kontrolle?
Wer schützt den Verbraucher vor schwarzen Schafen?  
    
    Martin Schulze diskutiert u.a. mit Jürgen Stellpflug,
Chefredakteur Ökotest.
    
ots Originaltext: PHOENIX
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen:
Regina Breetzke
PHOENIX-Kommunikation
Tel.: 0228/9584-193, Fax: 198

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: