PHOENIX

phoenix Runde: Jetzt auch noch CETA - Was klappt noch in Brüssel? - Dienstag, 25. Oktober 2016, 22.15 Uhr

Bonn (ots) - Ist es ein Eigentor der Europäer? CETA, das Freihandelsabkommen mit Kanada, steht auf der Kippe. Im Sommer hatte die Europäische Kommission entschieden, dass nicht nur das Europäische Parlament, sondern auch nationale und regionale Parlamente zustimmen sollen. Nun hat das belgische Regionalparlament der Wallonie die Notbremse gezogen und deren Kollegen in Brüssel könnten folgen. Für die kanadische Regierung ist die Sache klar: der Ball liege im Feld der Europäer. In Ottawa will man nicht länger verhandeln, sondern unterschreiben. Diese Woche sollte das Abkommen beim EU-Kanada-Gipfel unterzeichnet werden. Die Entscheider in Brüssel sind blamiert und die Zeit läuft ab!

Welches Bild bieten die Europäer international? Warum schafft die Union in Kernfragen keine gemeinsame Linie? Wie zukunftsfähig ist das Projekt Europa?

Alexander Kähler diskutiert u. a. mit

   - Prof. Tanja Börzel, FU Berlin, Otto-Suhr-Institut für 
     Politikwissenschaft
   - Eric Bonse, freier Journalist
   - Udo van Kampen, Bertelsmann Stiftung 

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
presse.phoenix.de
Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: