PHOENIX

phoenix Erstausstrahlung: Mein Ausland: Geteilte Staaten von Amerika - Die USA vor der Wahl - Sonntag, 16. Oktober 2016, 21.45 Uhr

Bonn (ots) - Im Herbst steht in den USA weitaus mehr als nur die Präsidentschaftswahl an. Es geht auch um die Identität des Landes. Beide Kandidaten - Hillary Clinton und Donald Trump - sind unbeliebt. Clinton misstrauen die Menschen, vor Trump haben sie Angst. ZDF-Korrespondentin Ines Trams berichtet aus dem Land, das zerrissener denn je ist.

Aggressionen bestimmen den Wahlkampf. Die Mittelschicht, die tragende Säule der amerikanischen Gesellschaft, droht zusammenzubrechen. Die Menschen lehnen das Establishment ab, sie wollen Außenseiter an der Macht. Niemand steht dafür so sehr wie die Oath Keepers, die Männer der Miliz, die sich darauf vorbereiten, sich im Notfall auch mit Waffengewalt gegen Washington zur Wehr zu setzen.

Viele Wähler verspüren darüber hinaus Angst. Der amerikanische Traum in "the land of the free" scheint in immer weitere Ferne zu rücken. Viele US-Amerikaner fragen sich, wie liberal das Land sein sollte. Die Vereinigten Staaten erleben Wellen des Backlashs, nachdem der Supreme Court im letzten Jahr die Homo-Ehe legalisiert hat. Nun gehen konservative Staaten und Zirkel wieder vermehrt gegen Homosexuelle und Transgender vor.

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
presse.phoenix.de
Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: