PHOENIX

phoenix Themenschwerpunkt: 9/11 - ab Samstag, 10. September 2016, 20.15 Uhr

Bonn (ots) - Der 11. September 2001 markiert für immer eine Zäsur in der Geschichte von Terrorismus und moderner Sicherheitspolitik: Die einstürzenden Zwillingstürme des New Yorker World Trade Centers versinnbildlichen für viele Menschen den Beginn der Angst vor dem islamistischen Terrorismus. Genau 15 Jahren nach den Anschlägen auf das World Trade Center und das Pentagon sendet phoenix einen Themenschwerpunkt mit packenden Free-TV-Premieren sowie hintergründigen Gesprächen.

Am Samstag beleuchtet der Themenabend "Ground Zero 9/11" den Schauplatz New York. Die Dokumentationen "Ground Zero - Die Tage nach dem Anschlag" und "Die Zwillinge vom World Trade Center" zeigen u. a. mit dramatischen Originalaufnahmen, wie Rettungskräfte ihr Leben riskieren, um Überlebende unter den Trümmern zu finden.

phoenix zeigt zudem erstmals im deutschen Free-TV die ersten beiden Teile von "Rising - Wiederaufbau an Ground Zero". Die von Steven Spielberg produzierte Dokumentarserie begleitet die Bau- und Planungstrupps bei ihrer Arbeit zwischen tragischer Vergangenheit und hoffnungsvoller Zukunft.

Der Themennachmittag "Als der Terror begann" schaut am Sonntag mit den Dokumentationen "München 1970" und "Zorro und Patty Hearst" auf den Terrorismus in Europa und den USA vor dem 11. September 2001 zurück.

Zuvor diskutiert Guido Knopp in einer Erstausstrahlung von "History Live" über die Folgen der Anschläge von 9/11 und fragt, wie sich die Welt seit den Terroranschlägen verändert hat. Seine Gäste sind die Islam- und Nahost-Kennerin Florence Gaub, der ehemalige US-Botschafter in Deutschland John C. Kornblum und der Politikwissenschaftler Prof. Bassam Tibi.

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
presse.phoenix.de
Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: