PHOENIX

phoenix Runde: Völkermord oder nicht? - Der Streit um die Armenien-Resolution - Mittwoch, 1. Juni 2016, 22.15 Uhr

Bonn (ots) - An diesem Donnerstag stimmt der Bundestag über eine Stellungnahme ab, in der das Massaker an Armeniern durch die türkische Armee vor rund 100 Jahren ausdrücklich als Völkermord bezeichnet wird. Ein politischer Akt mit hoher Brisanz. Die türkische Regierung hat dieses Vorhaben bereits scharf kritisiert. Sie redet im Zusammenhang mit den Ereignissen vor einem Jahrhundert von Unruhen, bei denen einige hunderttausend Christen ums Leben gekommen sind. Verstimmungen zwischen Berlin und Ankara scheinen vorprogrammiert.

Welche Bedeutung hat die Resolution für Deutschland? Warum wird sie jetzt verabschiedet? Welche Folgen wird die Resolution auf das Verhältnis zwischen Deutschland und der Türkei haben?

Anke Plättner diskutiert u.a. mit

   - Ozan Ceyhun, AKP
   - Jaklin Chatschadorian, Zentralrat der Armenier in Deutschland 
     e.V. 

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
presse.phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: