PHOENIX

NRW-AfD-Chef Pretzell: Aus dem Ausland finanzierter Moscheebau "indiskutabel" - Viele Muslime in Deutschland "sehr gut integriert"

Bonn (ots) - Der NRW-Vorsitzende der AfD, Marcus Pretzell, hat sich gegen einen aus dem Ausland finanzierten Moscheebau in Deutschland gewandt. "Das muss beendet werden, so etwas ist indiskutabel, wenn etwa Saudi-Arabien 200 Moscheen bauen lässt", erklärte Pretzell im Fernsehsender phoenix (Samstag, 30. April). Viele Muslime in Deutschland seien "sehr gut integriert und wissen, dass das Gewaltmonopol des Staates über dem Anspruch der Religion steht. Das gilt aber nicht für zahlreiche Religionslehrer", wandte sich Pretzell gegen deren Zuzug aus dem Ausland.

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
presse.phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: