PHOENIX

phoenix Runde: Schweigen, Maulkorb und Tabus? - Streit um Meinungsfreiheit - Mittwoch, 20. Januar 2016, 22.15 Uhr

Bonn (ots) - Polizeiberichte aus der Silvesternacht in Köln werden zurückgehalten. Journalisten wird vorgeworfen, nicht objektiv zu berichten. Eine Debatte über die Meinungsfreiheit in Deutschland erhitzt die Gemüter.

Gibt es Redeverbote? Darf man in Deutschland über alles sprechen? Wer bestimmt die gesellschaftliche Debatte?

Alexander Kähler diskutiert in der phoenix Runde u.a. mit

Anke Domscheit-Berg, Netzaktivistin 
Prof. Bernhard Pörksen, Medienwissenschaftler Universität Tübingen
Arnold Plickert, Stellv. Bundesvorsitzender Gewerkschaft der Polizei 

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
presse.phoenix.de

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: