PHOENIX

phoenix Runde - Schwerpunktwoche: Countdown für Athen - Dienstag, 16. Juni, bis Donnerstag, 18. Juni 2015, jeweils um 22.15 Uhr

Bonn (ots) - Die Suche nach einer Lösung für das hoch verschuldete Griechenland nimmt kein Ende. Zwar setzen die Verhandlungspartner ihre Gespräche fort, doch die Fronten sind verhärtet. Beim Treffen der Euro-Finanzminister am kommenden Donnerstag will Griechenlands Finanzminister Yanis Varoufakis keine neue Reformliste vorlegen. Fest steht: Sollte es zeitnah keine Einigung geben, droht Ende Juni die Staatspleite.

Anlässlich der sich zuspitzenden Situation diskutieren Alexander Kähler und Ines Arland mit ihren Gästen in allen Ausgaben der dieswöchigen phoenix Runde über den "Countdown für Athen".

Dienstag, 16. Juni: "Countdown für Athen - Wer pokert höher?"

Alexander Kähler diskutiert mit

- Tanja Börzel, Politologin, Otto-Suhr-Institut, FU Berlin 
- Thomas Eigenthaler, Deutsche Steuergewerkschaft -	Georgios Pappas, 
  griechischer Journalist 
- Ulrike Guérot, Direktorin The European Democracy Lab 

Mittwoch, 17. Juni: "Countdown für Athen - Finanzmärkte in Aufruhr"

Ines Arland diskutiert u. a. mit

- Prof. Wolfgang Gerke, Präsident Bayerisches Finanz Zentrum 
  München 
- Hermann-Josef Tenhagen, Finanztip 

Donnerstag, 18. Juni: "Countdown für Athen - Nervenkrieg für Europa" (live)

Alexander Kähler diskutiert mit

- Giorgos Chondros, Syriza 
- Cerstin Gammelin, Süddeutsche Zeitung
- Sven Giegold, B'90/Die Grünen, MdEP 
- Carsten Linnemann, Vorsitzender CDU/CSU-Mittelstandsvereinigung 

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
presse.phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: