PHOENIX

Montag, 23. Februar 2015, 12.45 Uhr - phoenix Thema: Ist Griechenland noch zu retten?

Bonn (ots) - Im Streit um die EU-Sparauflagen hat sich Griechenlands neuer Regierungschef Alexis Tsipras keine Freunde in Brüssel gemacht. Sollte er weiter auf Konfrontationskurs bleiben, droht Ende Februar die Staatspleite. Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble weigert sich, die Finanzhilfen unter den Bedingungen des neuen griechischen Finanzministers Varoufakis zu verlängern. Im phoenix Thema diskutiert Stephan Kulle mit dem griechischen Journalisten Antonios Beys und mit dem Wirtschaftswissenschaftler Prof. Winfried Fuest.

Welche Möglichkeiten hat Athen, sollten die europäischen Partner standhaft bleiben? Kann Tsipras seine innenpolitischen Versprechen mit den Forderungen der EU vereinen? Gibt es überhaupt eine Lösung, mit der er nicht seine Glaubwürdigkeit unter den Wählern riskiert?

Eine aktuelle Chronik der Eurokrise ergänzt das phoenix Thema.

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
presse.phoenix.de
Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: