PHOENIX

phoenix-Live: PK Edathy und Statements U-Ausschuss, Bundestag u. a. Regierungserklärung - Donnerstag, 18. Dezember 2014, ab 8.45 Uhr

Bonn (ots) - Sebastian Edathy zeigt sich erstmals wieder in der Öffentlichkeit. Vor seiner Befragung im Untersuchungsausschuss, stellt sich der wegen Kinderpornografie-Ermittlungen zurückgetretene SPD-Bundestagsabgeordnete, den Fragen der Presse. phoenix zeigt live die Pressekonferenz und berichtet später ausführlich vom Untersuchungsausschuss, inklusive der Stellungnahmen der Vorsitzenden sowie der Obleute.

Bereits um 8.45 Uhr interviewt phoenix-Hauptstadtkorrespondent Erhard Scherfer Uli Grötsch (SPD) und Frank Tempel (Linke), beide Obmänner im Edathy-Untersuchungsausschuss. Scherfer begleitet die Geschehnisse den ganzen Tag über.

Ab 9.00 Uhr sendet phoenix live aus dem Bundestag. Zuerst gibt es eine Gedenkminute für den verstorbenen Bundestagsabgeordneten Andreas Schockenhoff. Anschließend folgt eine Regierungserklärung von Bundeskanzlerin Angela Merkel zum Europäischen Rat am 18./19. Dezember 2014 in Brüssel.

Die Pressekonferenz von Sebastian Edathy überträgt phoenix ab 10.30 Uhr live aus der Bundespressekonferenz. Vorberichte und Gespräche dazu wird es ab ca. 10.00 Uhr geben.

Im Anschluss an die Beratungssitzung des Untersuchungsausschusses werden die Vorsitzende Eva Högl sowie die Obleute aller Fraktionen ihre Erwartungen an die Befragungen von Sebastian Edathy und Michael Hartmann formulieren. Diese Stellungnahmen werden für 12.20 Uhr erwartet und sind ebenfalls live bei phoenix zu sehen.

Michael Kolz fasst Pressekonferenz sowie bis dahin vorliegende Ergebnisse des Untersuchungsausschusses um 17.30 Uhr in der Sendung Vor Ort zusammen. Dazu gibt es die Stellungnahmen der Beteiligten sowie eine Einschätzung von Erhard Scherfer.

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
presse.phoenix.de
Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: