PHOENIX

phoenix-Sendeplan für Freitag, 05. Dezember 2014; Tages-Tipp: 20:15 Zum Schweigen gebracht (HD)

Bonn (ots) - 05:25

Korea - Für immer geteilt? (HD) 1/2: Verfeindete Brüder Film von Pierre-Olivier François, ARTE F / 2013 Was verbindet ein Volk, das seit drei Generationen in zwei getrennten Staaten lebt und auf den ersten Blick nur noch die Sprache und den Kampfsport Taekwondo gemeinsam hat? Ist eine Wiedervereinigung noch denkbar? Koreaner in beiden Teilen des Landes berichten. Der Film erzählt 100 Jahre koreanische Geschichte in zwei Folgen.

06:20

Korea - Für immer geteilt? (HD) 2/2: So nah, so fremd Film von Pierre-Olivier François, ARTE F / 2013 Seit dem Ende des Zweiten Weltkrieges, als es zur Bildung zweier Machtblöcke kam, ist Korea geteilt. Südkorea, vom kapitalistischen Westen unterstützt, entwickelte sich zu einer wirtschaftlich aufstrebenden Demokratie, während sich im Norden des Landes eine kommunistische Diktatur etablierte. Auch nach dem Ende des Kalten Krieges sind sich die beiden Länder nicht näher gekommen. Begegnungen zwischen den Bewohnern beider Länder finden kaum statt.

07:15

Kaiserin Adelheid Die mächtigste Frau der Ottonen Film von Dirk Otto, Winifred König, MDR / 2010 Als großer Kaiser ging Otto I. in die Geschichte ein, legte er im 10. Jahrhundert doch den Grundstein für ein Reich von der Nordsee bis zum Mittelmeer. Doch wer kennt die starke Frau an seiner Seite, ohne die er die Kaiserkrone wohl nie erlangt hätte? Wie Adelheid von Burgund im 10. Jahrhundert zur mächtigsten Herrscherin des Abendlandes wurde, erzählt dieser Film.

08:00

Mathilde von Quedlinburg Vom Mädchen zur Machtfrau Film von Gabriele Rose, MDR / 2013 Im Alter von gerade mal elf Jahren trägt Mathilde, die erste Äbtissin von Quedlinburg, die Verantwortung für eine der wichtigsten Städte des Reiches. Sie übernimmt die Führung des Stifts und trägt maßgeblich zur großen Bedeutung Quedlinburgs bei. Sie selbst wird zur mächtigsten Frau des Reiches, trotz gewaltiger Widerstände.

08:45

Sitzung des Deutschen Bundestages

L I V E

09:30 Wahl zum Ministerpräsidenten von Thüringen Bodo Ramelow will sich in Thüringen zum ersten linken Ministerpräsidenten Deutschlands wählen lassen. phoenix überträgt die Wahl live. Den Koalitionsvertrag für die bundesweit erste rot-rot-grüne Landesregierung haben Linke, SPD und Grüne in Thüringen am Vortag bereits unterschrieben. Angesichts der knappen Mehrheitsverhältnisse im Landtag wird mit mehreren Wahlgängen gerechnet.

12:00

Sitzung des Deutschen Bundestages 14:00 Vor Ort Moderation Kathrin Augustin

14:30

Das geplünderte Erbe (HD) Terrorfinanzierung durch deutsche Auktionshäuser Film von Andreas Wolter, Volkmar Kabisch, Esther Saoub, NDR / 2014 Die Organisation "Islamischer Staat" schockt die Welt mit ihren Gräueltaten - zugleich verblüfft sie als moderne und gut ausgestattete Armee. Sie verfügt über genügend Geld, um sich auf dem globalen Schwarzmarkt mit den besten Waffen auszurüsten. Woher kommt ihr Reichtum?

15:15

Leben im Untergrund (HD) Die Kanalmenschen von Bukarest Film von Susanne Glass, ARD-Studio Wien, PHOENIX / BR / 2014 In Rumäniens Hauptstadt leben mittlerweile zirka 6000 Obdachlose. Viele von ihnen suchen Schutz im Untergrund. Etwa sechzig von ihnen haben sich in der Kanalisation der Metropole ein provisorisches "Wohnzimmer" eingerichtet. Sie haben dort eine Art neues Zuhause gefunden - in Bukarest nennt man sie "Kanalmenschen". ARD-Korrespondentin Susanne Glass hat sie dort besucht und sie in ihrem schwierigen Alltag begleitet.

16:00

Maybrit Illner "Linke an der Macht - ist das Unrecht nun vergessen?" Mit Oskar Lafontaine (Die Linke), ehemaliger Parteivorsitzender der Linkspartei, Karl Lauterbach, der stellvertretende Fraktionsvorsitzende der SPD im Bundestag, Katrin Göring-Eckardt, Grünen-Fraktionschefin, Mike Mohring, CDU-Fraktionsvorsitzender Thüringen, Ulrich Reitz, Chefredakteur des FOCUS.

17:05

Abgeschoben nach Tijuana Film von Peter Sonnenberg, PHOENIX / SWR / 2014 In den USA leben viele Lateinamerikaner ohne Aufenthaltsrecht. Häufig werden sie früher oder später abgeschoben. Einige von ihnen landen dann in Tijuana, im Nordwesten Mexikos. Dort leben sie in extremer Armut und ohne große Chancen, jemals wieder in die USA zurückzukehren. Reporter Peter Sonnenberg spricht mit diesen Menschen und begleitet sie durch ein Leben zwischen Armut und Hoffnung.

17:15

Die Bürokratie des Terrors (HD) Innenansichten des Islamischen Staats Film von Volkmar Kabisch, Georg Mascolo, Amir Musawy, NDR / 2014 Die Terrororganisation "Islamischer Staat" (IS) hat bereits weitgehende staatliche Strukturen errichtet. Das belegen interne IS-Dokumente, die NDR, WDR und Süddeutsche Zeitung einsehen und in Teilen kopieren konnten. So gibt es innerhalb der Terrororganisation etwa eine Krankenversicherung, Heiratsbeihilfen und Unterstützungszahlungen für die Familien getöteter oder inhaftierter Kämpfer.

17:30

Vor Ort Moderation Kathrin Augustin

18:00

Unterschätzte Gefahr (HD) Der Kampf gegen Ebola Film von Halim Hosny, Ulrike Brödermann, Ron Boese, Steven Grandison, Michael Strompen, ZDF / 2015 Die ZDF-Dokumentation "Unterschätzte Gefahr - Der Kampf gegen Ebola" geht der Frage nach, was falsch gelaufen ist bei der Eindämmung der Epidemie. Ausgehend von ergreifenden Einblicken in eine der am härtesten betroffenen Gebiete in Sierra Leone und der hautnahen Begleitung eines britischen Arztes wird der Frage nachgegangen, wie es zu der ungehinderten Ausbreitung von Ebola kommen konnte. Ein marodes Gesundheitssystem in den betroffenen Ländern, eine hohe, nicht an nationale Grenzen gebundene Mobilität und die Weigerung, auf traditionelle Beerdigungsrituale zu verzichten, haben die Ausbreitung begünstigt.

18:30

Kaiserin Adelheid Die mächtigste Frau der Ottonen Film von Dirk Otto, Winifred König, MDR / 2010 Als großer Kaiser ging Otto I. in die Geschichte ein, legte er im 10. Jahrhundert doch den Grundstein für ein Reich von der Nordsee bis zum Mittelmeer. Doch wer kennt die starke Frau an seiner Seite, ohne die er die Kaiserkrone wohl nie erlangt hätte? Wie Adelheid von Burgund im 10. Jahrhundert zur mächtigsten Herrscherin des Abendlandes wurde, erzählt dieser Film.

19:15

Mathilde von Quedlinburg Vom Mädchen zur Machtfrau Film von Gabriele Rose, MDR / 2013 Im Alter von gerade mal elf Jahren trägt Mathilde, die erste Äbtissin von Quedlinburg, die Verantwortung für eine der wichtigsten Städte des Reiches. Sie übernimmt die Führung des Stifts und trägt maßgeblich zur großen Bedeutung Quedlinburgs bei. Sie selbst wird zur mächtigsten Frau des Reiches, trotz gewaltiger Widerstände.

20:00

Tagesschau mit Gebärdensprache

20:15

Tages-Tipp Zum Schweigen gebracht (HD) Georgi Markov und der Regenschirm-Mord Film von Klaus Dexel, ZDF / Arte / 2013 Ein Geheimdienstmord, der weltweites Aufsehen erregte: Am 7. September 1978 ereignete sich auf der Waterloo Bridge in London einer der mysteriösesten Anschläge des Kalten Krieges. Der bulgarische Dissident Georgi Markov wurde durch einen Stich ins Bein, vermeintlich mit der Spitze eines Regenschirms, vergiftet. Markov starb vier Tage später, am 11. September 1978, an Herzversagen. Februar 2010 listete das renommierte Time-Magazine, den Mord an Georgi Markov unter den "Top Ten Assassination plots of the World" auf Platz fünf, nach dem Attentat auf Hitler, der Ermordung Trotzkis, dem Attentat von Sarajewo, das zu WWI führte und der Ermordung des Hamas-Commanders Mahmoud Mabhouh, die sich am 19. Januar 2010 in Dubai ereignete. Der Film versucht, Hintergründe und politische Zusammenhänge des Attentats bis heute zu beleuchten und den Spuren des mutmaßlichen Attentäters zu folgen.

21:10

ZDF-History: Held oder Schurke? Die großen Verräter der Geschichte Film von Johanna Kaack, Winfried Laasch, Caroline Reiher, Friedrich Scherer, ZDF / 2014 "Alle lieben den Verrat, aber niemand den Verräter." Wovor schon die alten Römer warnten, erfährt Whistleblower Edward Snowden heute am eigenen Leib: Nach seinen Enthüllungen über die NSA-Massenüberwachung muss er sich im Moskauer Exil verstecken, auch wenn er international Bewunderer für seinen Mut findet. Der israelische Atomspion Mordechai Vanunu lebt auch nach dem Absitzen einer 18-jährigen Haftstrafe als Geächteter unter seinen Landsleuten. Und Maria Stuart endet 1587 sogar auf dem Schafott, nachdem sie ihre Kusine Elisabeth I., die Königin von England, verraten hatte.

21:55

Berlin - Geheimoperation Tunnel Film von Sam Benstead, JonathanHacker, WDR / 2012 Die 50er Jahre waren politisch geprägt vom Kalten Krieg. Ost und West standen sich hochgerüstet und feindselig gegenüber. Jeder Konflikt konnte den Beginn eines neuen Weltkrieges bedeuten, dieses Mal mit dem Einsatz von Nuklearwaffen. Vor diesem Hintergrund entwickelte sich 1954 die britisch-amerikanische "Operation Gold", eine der spektakulärsten Spionageunternehmungen der Nachkriegszeit.

22:45

1974 - Die Watergate-Affäre (Block 8: Welt im Umbruch) Film von Guido Knopp, ZDF / 1999 17. Juni 1972: Fünf Männer brechen in die Wahlkampfzentrale der Demokratischen Partei ein. Der Nachtwächter des Washingtoner Hotels "Watergate" alarmiert die Polizei, die die Eindringlinge stellt. Darunter befindet sich James McCord, Sicherheitschef im Wahlkampfteam des US-Präsidenten. Nixon entlässt McCord und triumphiert bei der Wiederwahl.

23:00

Der Tag Moderation Constanze Abratzky

00:00

Im Dialog: Michael Krons mit Jonas Schmidt-Chanasit

00:35

Abgeschoben nach Tijuana Film von Peter Sonnenberg, PHOENIX / SWR / 2014

00:45

Zum Schweigen gebracht (HD) Georgi Markov und der Regenschirm-Mord Film von Klaus Dexel, ZDF / Arte / 2013

01:40

ZDF-History: Held oder Schurke? Die großen Verräter der Geschichte Film von Johanna Kaack, Winfried Laasch, Caroline Reiher, Friedrich Scherer, ZDF / 2014

02:25

Berlin - Geheimoperation Tunnel Film von Sam Benstead, JonathanHacker, WDR / 2012

03:20

1974 - Die Watergate-Affäre (Block 8: Welt im Umbruch) Film von Guido Knopp, ZDF / 1999

03:30

Polaris - Seele des Nordens 1/2: Sonnenwende Film von Bernd Reufels, ZDF / 2005

04:15

Polaris - Seele des Nordens 2/2: Winterlicht Film von Bernd Reufels, ZDF / 2005

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
presse.phoenix.de
Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: