PHOENIX

phoenix-Sendeplan Donnerstag, 04. Dezember 2014 TAGES-TIPP: Mathilde von Quedlinburg Vom Mädchen zur Machtfrau Film von Gabriele Rose, MDR
2013

Bonn (ots) - Sendeablauf für Donnerstag, 04. Dezember 2014

06:00

Schätze der Welt - Erbe der Menschheit (HD) Von Goten und Staufern - Ravenna und Castel del Monte, Italien Film von Andreas Christoph Schmidt, Christian Romanowski, SWR / 2007 Als das Römische Reich bereits dem Untergang geweiht war und weder Rom noch Mailand dem Hofe Sicherheit bieten konnten, wurde Ravenna zur Hauptstadt des Weströmischen Reichs. Von welcher Seite man sich Castel del Monte auch nähert, der vollkommen symmetrische, achteckige Bau mit einem Kranz von ebenfalls achteckigen Türmen erscheint immer gleich.

06:30

Schliemanns Erben Auf der Spur des Prussia-Schatzes Film von Gisela Graichen, Peter Prestel, ZDF / 2008 Eine befestigte Grenzanlage zieht sich vor rund 2000 Jahren quer durch ganz Europa - der Limes. Kriegsschiffe sichern die Flussgrenzen Rhein und Donau, den "nassen Limes". Palisaden, Wall und Graben, vier Meter hohe Mauern und Kastelle den Landlimes quer durch Germanien - das wilde "Barbaricum". Ein Bollwerk von Nordbritannien bis zum Schwarzen Meer. Der Film spürt den immer noch vorhandenen Resten des Schutzwalls nach und begleitet Wissenschaftler bei ihren Versuchen, mit modernsten Methoden das Geheimnis des Limes zu lüften.

07:15

Das Empire State Building (HD) Film von John Joseph, ZDF / 2014 Das Empire State Building in New York zählt ohne jeden Zweifel zu den eindrucksvollsten und erhabensten Gebäuden der Welt. Errichtet wurde der imposante Wolkenkratzer mit einer Gesamthöhe von 443 Metern in einer ungewöhnlich kurzen Bauzeit von gerade einmal 18 Monaten im Jahr 1931. Der Bau verschlang 40 Millionen Dollar - eine lohnende Investition jedoch, wie sich rasch zeigte. Die Dokumentation erzählt die bewegte Geschichte einer der größten architektonischen Meisterleistungen des 20. Jahrhunderts - von der Erbauung bis in die Gegenwart.

08:00

ChinAmerika (HD) Duell der Supermächte Film von Christine Adelhardt, Ingo Zamperoni, NDR / 2014 Es ist das globale Kräftemessen des 21. Jahrhunderts - und es hat Auswirkungen auf den gesamten Globus. Die Vereinigten Staaten von Amerika haben die Welt-Ordnung geprägt wie kein anderes Land, doch die "Pax Americana" wird herausgefordert. China ist nicht nur wirtschaftlich ein Riese geworden, es ist auch politisch ein Koloss, der die Muskeln spielen lässt. Und seine Interessen energisch durchdrückt.

08:45

Bundestages und Aktuelle Stunde

16:20

Vor Ort Moderation Kathrin Augustin

17:00

Gewalt im Namen Gottes Film mit Adnan Maral Film von Ralf Hoogestraat, NDR/2014 Ein Schauspieler begibt sich auf eine Reise quer durch Deutschland - auf den Spuren der "Gewalt im Namen Gottes": Adnan Maral, den viele aus der Erfolgsserie "Türkisch für Anfänger" kennen, ist Muslim. Seit 40 Jahren lebt er in Deutschland. Nun befürchtet er, dass sich die feindseligen Gräben zwischen den Religionsgemeinschaften angesichts der weltweiten Glaubenskriege auch hier in Deutschland vertiefen. Der Film "Gewalt im Namen Gottes" dokumentiert, wie Adnan Maral Menschen trifft, die sich für den Dialog zwischen den Religionen engagieren: der jüdische Rabbi Daniel Alter, der in Berlin auf offener Straße zusammengeschlagen wurde und muslimische Eltern in Hamburg, die sich Sorgen um ihre fanatisierten Söhne machen.

17:30

Vor Ort Moderation Constanze Abratzky

18:00

Libanon (HD) Zukunft gesucht Film von Katrin Sandmann, ZDF / 2014 Der Libanon war einst die Schweiz des Nahen Ostens. Davon ist wenig geblieben. Der syrische Bürgerkrieg spült die Not ins Land. Auf vier Libanesen kommt heute ein Flüchtling. Weltrekord. 51.000.000 - einundfünfzig Millionen Männer, Frauen und Kinder waren nach Schätzungen der Vereinten Nationen zum Jahresende 2013 auf der Flucht. Auf der Flucht vor Tod, Gewalt, und Unterdrückung. Das ist der höchste Stand seit dem 2.Weltkrieg.

18:30

Das Empire State Building (HD) Film von John Joseph, ZDF / 2014

19:15

ChinAmerika (HD) Duell der Supermächte Film von Christine Adelhardt, Ingo Zamperoni, NDR / 2014

20:00

Tagesschau (HD) mit Gebärdensprache

20:15

Kaiserin Adelheid Die mächtigste Frau der Ottonen Film von Dirk Otto, Winifred König, MDR / 2010 Als großer Kaiser ging Otto I. in die Geschichte ein, legte er im 10. Jahrhundert doch den Grundstein für ein Reich von der Nordsee bis zum Mittelmeer. Doch wer kennt die starke Frau an seiner Seite, ohne die er die Kaiserkrone wohl nie erlangt hätte? Wie Adelheid von Burgund im 10. Jahrhundert zur mächtigsten Herrscherin des Abendlandes wurde, erzählt dieser Film. Das ausgehende 9. und 10. Jahrhundert war eine Zeit des Umbruchs und der Erneuerung. Herrscher wechselten einander in schneller Folge ab. Mächtige Adelsfamilien führten untereinander blutige Kriege. Auch die Kirche büßte ihre Autorität mehr und mehr ein. Nach alledem setzte um die Mitte des 10. Jahrhunderts unter Otto dem Großen (936-973) ein Neubeginn ein. Er legte den Grundstein für das Heilige Römische Reich deutscher Nation, das schließlich von der Nordsee bis zum Mittelmeer reichte. Die Grundlage der heutigen europäischen Staatenwelt entstand.

21:00

Tages-Tipp Mathilde von Quedlinburg Vom Mädchen zur Machtfrau Film von Gabriele Rose, MDR / 2013 Im Alter von gerade mal elf Jahren trägt Mathilde, die erste Äbtissin von Quedlinburg, die Verantwortung für eine der wichtigsten Städte des Reiches. Sie übernimmt die Führung des Stifts und trägt maßgeblich zur großen Bedeutung Quedlinburgs bei. Sie selbst wird zur mächtigsten Frau des Reiches, trotz gewaltiger Widerstände. Im Alter von gerade mal elf Jahren trägt Mathilde, die erste Äbtissin von Quedlinburg, die Verantwortung für eine der wichtigsten Städte des Reiches. Sie übernimmt die Führung des Stifts und trägt maßgeblich zur großen Bedeutung Quedlinburgs bei. Sie selbst wird zur mächtigsten Frau des Reiches, trotz gewaltiger Widerstände. Quedlinburg, Winter 998. Eine Schar bewaffneter Ritter überfällt das hochadelige Damenstift in Odessa, entführt ein Mädchen aus einer der wichtigsten Familien des Reiches: Liudgard, die Tochter des Markgrafen von Meißen.

21:45

GSG 9 - Training für Personenschützer (HD) Einsatz im Krisengebiet Film von Uli Weidenbach, ZDF / 2014 Ihr Job ist gefährlich. Ihr Arbeitsplatz liegt immer in Hochrisikogebieten. Sie müssen ständig mit Angriffen rechnen: die Männer der Spezialeinheit "Personenschutz Ausland" (PSA). Unter dem Dach der legendären GSG 9 der Bundespolizei schützen sie deutsche Diplomaten in den explosivsten Gegenden von Afghanistan, Jemen, Libyen und Irak - häufig unter Einsatz ihres eigenen Lebens. Ihr Dienst ist geheim, anonym, unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Lauten Beifall für ihr persönliches Risiko gibt es selten. Erfolg bedeutet für sie, dass niemand zu Schaden kommt - weder ihre Schutzpersonen, noch einer von ihnen. Zum ersten Mal gewähren sie einem Kamerateam Einblicke in ihre riskante Tätigkeit. Ein Team der "ZDF.reportage" hat das Personenschutzkommando bei der Vorbereitung auf den Auslandseinsatz begleitet und zeigt, wie die Beamten in einer der gefährlichsten Städte der Welt operieren - in der irakischen Hauptstadt Bagdad.

22:15

Phoenix Runde Perfide und skrupellos - IS auf Menschenfang Moderation Ines Arland mit Volkmar Kabisch, Recherchepool NDR WDR Süddeutsche Zeitung, Michael Lüders, Nahost-Experte, Alison Smale, New York Times, Lamya Kaddor, Islamwissenschaftlerin

23:00

Der Tag Moderation Constanze Abratzky

00:00

Phoenix Runde Perfide und skrupellos - IS auf Menschenfang Moderation Ines Arland mit Volkmar Kabisch, Recherchepool NDR WDR Süddeutsche Zeitung, Michael Lüders, Nahost-Experte, Alison Smale, New York Times, Lamya Kaddor, Islamwissenschaftlerin

00:45

Kaiserin Adelheid Die mächtigste Frau der Ottonen Film von Dirk Otto, Winifred König, MDR / 2010

01:30

Mathilde von Quedlinburg Vom Mädchen zur Machtfrau Film von Gabriele Rose, MDR / 2013

02:15

Tage, die die Welt bewegten Anschlag auf de Gaulle und Attentat auf Hitler Film von Matthew Wortman, BBC / 2003

03:05

Tage, die die Welt bewegten Der Absturz der Hindenburg / Die Explosion der Challenger Film von Angus Cameron, Aiden Quinn, BBC / 2003

04:00

Tage, die die Welt bewegten Die Ermordung Abraham Lincolns / Die Bombe von Oklahoma City Film von Dan Clifton, BBC / 2003

04:55

Mit dem Jumbo durch die Nacht (HD) In vier Tagen zum Ende der Welt und zurück Film von Kristian Wiegand, PHOENIX / 2014

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
presse.phoenix.de



Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: