PHOENIX

Brok: Ashton hat keine Führung übernommen

Bonn/Berlin (ots) - Der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses im Europaparlament, Elmar Brok (CDU), kritisiert die scheidende EU-Außenbeauftragte Catherine Ashton für ihre Amtsführung: "Hier haben wir nicht den Erfolg gehabt mit dem neuen Konzept einer Hohen Beauftragten, Vizepräsidentin der Kommission, dass sie die Führung übernommen hat. Sie hat jetzt einen Apparat, hat da aber nicht die Führung übernommen. Deswegen haben wir keine Strategie für den Mittleren Osten, wir haben keine Energiestrategie, wir haben keine Russlandstrategie", sagte er in der phoenix Runde.

Zuversichtlich zeigte Brok sich bei der designierten EU-Außenbeauftragten Federica Mogherini: "Dies wird jetzt mit der neuen EU-Außenministerin besser werden." Wichtig dabei sei die Bereitschaft Mogherinis, Synergieeffekte zukünftig zu nutzen.

Die phoenix Runde im phoenix Youtube-Kanal: http://bit.ly/runde_brok

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: