PHOENIX

phoenix-Sendeplan für Mittwoch, 03. September 2014; Tages-Tipp 21.00 Der ADAC (HD)

Bonn (ots) - Sendeablauf für Mittwoch, 03. September 2014

05:15

Rom - Marmor, Macht und Märtyrer 2/4: Der Aufstieg zur Kaiserstadt Film von Elli Gabriele Kriesch, BR / 2011 Der Aufstieg und die Entwicklung der Stadt Rom zur Metropole eines Weltreiches ist ein Spiegelbild der damaligen Herrschaftsverhältnisse. Von Rom aus erstreckte sich strahlenförmig ein gut ausgebautes Straßennetz bis in die letzten Winkel des Reichs, das eine rasche Truppenverschiebung erlaubte sowie die Handelsströme und den kulturellen Austausch zwischen den Provinzen und der Hauptstadt förderte.

06:00

Rom - Marmor, Macht und Märtyrer 3/4: Brand und neue Blüte Film von Elli Gabriele Kriesch, BR / 2011 Caligula und Nero gelten als Hauptvertreter römischer Dekadenz. Exzesse und Ausschweifungen waren in den kaiserlichen Palästen an der Tagesordnung. Für das Volk aber gab es Brot und Spiele. Schauplatz der Gewaltorgien und Zentrum der römischen Freizeitindustrie war das Kolosseum. Unter den Kaisern Trajan und Hadrian erfuhr das römische Reich seine größte Ausdehnung. Erst unter Marc Aurel zeigte das Imperium an den Rändern Risse.

06:45

Rom - Marmor, Macht und Märtyrer 4/4: Das Ende der alten Götter Film von Elli Gabriele Kriesch, BR / 2011 Der vierte Teil steht im Zeichen des Niedergangs. Das Imperium bedrohten an der Nordgrenze Germanen, im Osten Hunnen. Untergangsvisionen machten sich in Rom breit. Aus Furcht vor Barbareneinfällen umgab sich die Kapitale mit einem gewaltigen Mauerring, dessen Reste auch heute noch beeindrucken. Trotz dieser Drohkulisse kam es in der Spätantike zu einer kurzen Blüte. Unter Kaiser Konstantin wandelte sich das Christentum von der Geheim- zur Staatsreligion. Rom wurde zum Zentrum des neuen Glaubens und ist es bis heute geblieben.

07:30

Das Kolosseum in Rom Das Kolosseum in Rom - Rätsel der Geschichte Film von James Younger, Dietrich von Ruffer, ZDFinfo / 2012 Bis heute ist es eines der imposantesten Bauwerke der Welt - das Kolosseum in Rom. Fertiggestellt um 80 vor Christus, war es Schauplatz von über 100 blutigen Gladiatorenkämpfen. Aber die waren nicht die einzigen Spektakel, die in dem genialen Bauwerk stattfanden.

08:15

Kaiser, Mörder, Heiliger Konstantin der Große Film von Volker Schmidt-Sondermann, Moritz Enders, ZDF / 2012 Wir schreiben das Jahr 326 nach Christus. Ganz Rom bereitet sich auf das zwanzigjährige Regierungsjubiläum von Kaiser Konstantin vor, dem Alleinherrscher, dem Unbesiegbaren. Konstantin der Große ist in die Geschichte eingegangen als der erste christliche Herrscher. Mit ihm beginnt der Aufstieg des Christentums. Wer war er wirklich? Der Film nimmt die Zuschauer mit auf eine Spurensuche an faszinierende und prachtvolle Orte der antiken römischen Welt.

09:00

Vor Ort: Aktuelles Moderation Klaus Weidmann

09:30

Putins Imperium Die Haltung von Kremlchef Wladimir Putin im Konflikt um die Ost-Ukraine scheint undurchschaubar. Meldungen zufolge halten sich immer wieder russische Soldaten in der Ukraine auf, doch der Kreml dementiert den Willen zum Einmarsch und zur Unterstützung der pro-russischen Separatisten. Wie weit wird der russische Präsident gehen? Wie verhält sich die NATO in dem Konflikt? Welche Risiken geht der Westen ein? Stephan Kulle diskutiert im phoenix-Thema "Putins Imperium" mit dem Politikwissenschaftler und Russland-Experten Prof. Eberhard Schneider (Universität Siegen) und Rolf Clement, Sicherheitsexperte beim Deutschlandfunk. Die Dokumentation "Ich, Putin" von Hubert Seipel (NDR, 2012) ergänzt das phoenix-Thema.

L I V E

10:45 Moderation Klaus Weidmann Pressekonferenz mit US-Präsident Barack Obama und seinem estnischen Amtskollegen Toomas Hendrik

12:00

Branchencheck: Musikindustrie - analog contra digital Schallplatten kontra Downloads, CDs kontra Streamings, analog kontra digital: Die Musikindustrie befindet sich im Umbruch. Überwiegen die Chancen oder die Risiken? Wie entwickelt sich der Musikmarkt? Welche Folgen hat das für die Musikliebhaber? Diesen Fragen gehen die phoenix-Reporter Klaus Weber und Eva Wormit auf der Kölner Musikmesse c/o-Pop nach.

13:15

Libanon (HD) Zukunft gesucht Film von Katrin Sandmann, ZDF / 3sat / 2014 Der Libanon wird überrannt. Kein Anrainer bekommt die Auswirkungen des Syrien-Krieges heftiger zu spüren, als der kleine Nachbarstaat. In den vergangenen drei Jahren hat er zusätzlich zu den 4,5 Millionen eigener Einwohner eine Million Flüchtlinge aufgenommen. Eine gigantische soziale und wirtschaftliche Herausforderung. Viele, vor allem junge libanesische Unternehmer, lassen sich von schrumpfenden Auslandsinvestitionen und steigender Arbeitslosigkeit und Armut aber nicht schrecken. (VPS 13:14)

13:45

Weltspiegel extra: Mörderischer Ukraine-Krieg Flucht aus Ilowajsk Film von Film von Udo Lielischkies, WDR / 2014 Ein ARD Team begleitet eine Woche lang das ukrainische Freiwilligen-Batallion "Mirotworetz". Es dokumentiert wie die Männer im kleinen Ilowajsk eingekesselt werden und zeigt dessen verzweifelten und verlustreichen Kampf, als sie unter Beschuss durch Moskautreue Seperatisten geraten. Dem Kamerateam gelingt die Flucht. Die übrigen kämpfen oder flüchten zu Fuß. Inzwischen ist klar: Von über 400 Männern entkommt nur ein Drittel, die übrigen werden gefangen genommen oder getötet.

14:00

Vor Ort: Aktuelles Moderation Klaus Weidmann

14:30

FIFA WM 2014 Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft ist am Ziel. Nach 24 Jahren ist sie zum vierten Mal Fußballweltmeister. phoenix lässt die Highlights der Weltmeisterschaft noch einmal Revue passieren und zeichnet den Weg ins Finale nach mit allen Spielzusammenfassungen und Interviews. Vom Finale gegen Argentinien zeigt phoenix die Höhepunkte und die Pokalübergabe in Maracanã. Die Chronik endet mit dem Empfang der Nationalmannschaft am Brandenburger Tor mit den 400.000 Fans. (VPS 16:00)

15:45

Reise ins Reich der Inka - Spurensuche in den Anden Perus 1/2: Von der Küste ins Herz des Inkareichs Film von Film von Thomas Aders, ARD-Studio Rio de Janeiro, phoenix / SWR / 2010 Im ersten Teil seiner Reise ins Reich der Inka beginnt ARD-Südamerika-Korrespondent Thomas Aders seine Spurensuche an der peruanischen Pazifikküste. Hier gibt es noch immer jene Schilfboote, mit denen bereits das Volk der Chimu zu See gefahren war; bevor es von den Inka besiegt wurde. Heute fahren diese "Caballitos", also Pferdchen, neben den Surfern, die wegen der grandiosen Brandung in das Andenland kommen. (VPS 15:14)

16:30

Reise ins Reich der Inka - Spurensuche in den Anden Peru 2/2: Von Machu Picchu ins Hochland der Anden Film von Film von Thomas Aders, ARD-Studio Rio de Janeiro, phoenix / SWR / 2010 Machu Picchu, die sagenhafte Tempelanlage der Inka oberhalb des heiligen Urubamba-Tales: von Touristen förmlich zertrampelt. Die UNESCO droht, der Kultstätte den Titel "Weltkulturerbe" wieder zu entziehen, wenn die täglichen Touristenzahlen nicht drastisch gesenkt werden. Doch damit ist nicht zu rechnen; im Gegenteil: die Behörden wollen nun alle Schranken fallen lassen und 10.000 Tickets pro Tag ausstellen; Tag und Nacht. (VPS 16:01)

17:15

Weltspiegel extra: Mörderischer Ukraine-Krieg Flucht aus Ilowajsk Film von Film von Udo Lielischkies, WDR / 2014

17:30

Vor Ort: Aktuelles Moderation Klaus Weidmann (VPS 17:45)

18:00

Kollegen dritter Klasse (HD) Der Trick mit dem Werkvertrag Film von Christian Bock, ZDF / 2014 Ob Arbeiter in der Automobilindustrie, Regaleinräumer im Supermarkt oder Putzfrau im Krankenhaus - viele von ihnen haben Werkverträge. Mit Betroffenen, Arbeitgebern und Gewerkschaftern spricht Autor Christian Bock über das Geschäft mit den Billig-Arbeitskräften. Mittlerweile ist auch der Politik die Brisanz des Themas klar geworden. In der Koalitionsvereinbarung der Großen Koalition heißt es sinngemäß: " Rechtswidrige Vertragskonstruktionen bei Werkverträgen zulasten von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern müssen verhindert werden ". Dass das leicht gesagt, aber vermutlich sehr schwer getan ist, zeigt der Film anhand undercover gedrehter Selbsttests in verschiedenen Branchen.

18:30

Das Kolosseum in Rom Das Kolosseum in Rom - Rätsel der Geschichte Film von James Younger, Dietrich von Ruffer, ZDFinfo / 2012 Bis heute ist es eines der imposantesten Bauwerke der Welt - das Kolosseum in Rom. Fertiggestellt um 80 vor Christus, war es Schauplatz von über 100 blutigen Gladiatorenkämpfen. Aber die waren nicht die einzigen Spektakel, die in dem genialen Bauwerk stattfanden.

19:15

Kaiser, Mörder, Heiliger Konstantin der Große Film von Volker Schmidt-Sondermann, Moritz Enders, ZDF / 2012 Wir schreiben das Jahr 326 nach Christus. Ganz Rom bereitet sich auf das zwanzigjährige Regierungsjubiläum von Kaiser Konstantin vor, dem Alleinherrscher, dem Unbesiegbaren. Konstantin der Große ist in die Geschichte eingegangen als der erste christliche Herrscher. Mit ihm beginnt der Aufstieg des Christentums. Wer war er wirklich? Der Film nimmt die Zuschauer mit auf eine Spurensuche an faszinierende und prachtvolle Orte der antiken römischen Welt.

20:00

Tagesschau mit Gebärdensprache

20:15

Stonehenge Sternenkult der Steinzeit Film von Kevan Pegley, NDR / 2003 Stonehenge - Steinkreis aus grauer Vorzeit. Wer hat es erbaut und wozu diente es? Neue Erkenntnisse und archäologische Funde aus ganz Europa halfen, das Rätsel um dieses uralte Mysterium zu entwirren. Die aufwändigen Computeranimationen und spektakulären Rekonstruktionen dieses Films lassen die Jungsteinzeit wieder erwachen und zeichnen ein lebendiges Bild unserer Vorfahren: Europa vor 5.000 Jahren.

21:00

Tages-Tipp Der ADAC (HD) Ein Scheinverein Film von Caroline Schmidt, NDR / 2014 Kaum eine Organisation hat in jüngster Zeit für derart viele Schlagzeilen gesorgt wie der ADAC. Als herauskam, dass die Zahlen beim Leserpreis "Gelber Engel" tatsächlich manipuliert worden waren, stürzte der traditionsreiche Verein in die größte Krise seiner 111-jährigen Geschichte. Plötzlich stand für viele der Ruf einer Institution infrage, der die meisten Menschen deutlich mehr Vertrauen entgegengebracht hatten als der Regierung oder selbst der katholischen Kirche.

21:45

Auf heißen Rädern durch Afrika (HD) Film von Peter Schreiber, WDR / 2014 Es sind Straßen, die diesen Namen gar nicht verdienen: meist ungeteert, und wenn doch, dann übersät mit Schlaglöchern und Abbruchkanten. Die Überlandstraße vom südlichen Rand der Sahara in Burkina Faso zur Atlantikküste in Togo ist der einzige Weg, um Güter und Menschen zu befördern. Der Afrika-Korrespondent der ARD, Peter Schreiber, hat sich auf die nicht ungefährliche Reise gemacht: mit Lastwagen, Buschtaxis und Eselskarren. Und dabei Menschen kennengelernt, die den größten Teil ihres Lebens unterwegs sind. Ein afrikanisches Roadmovie.

22:15

Konservativer Lückenfüller? - AfD im Aufwind Moderation Pinar Atalay Wahre Alternative oder Protestpartei? Die Alternative für Deutschland (AfD) ist in den sächsischen Landtag gewählt worden mit fast 10% der Wählerstimmen. Auch bei den anstehenden Wahlen in Thüringen und Brandenburg hat sie gute Chancen. Thematisch bedient die Partei Eurokritiker und den rechten Rand. In Sachsen muss sie nun unter Beweis stellen, ob sie sich programmatisch innerhalb unserer demokratischen Grundordnung bewegt. Aber nicht als Koalitionspartner der CDU. Die Christdemokraten in Dresden haben eine Zusammenarbeit mit der AfD ausgeschlossen. Aber wie lange noch? Wird die AfD doch noch salonfähig? Wie sollen die Parteien mit ihr umgehen? Hat die AfD eine Zukunft oder wird sie sich selber zerlegen? Gäste: Frauke Petry, Alternative für Deutschland, Spitzenkandidatin Sachsen; Prof. Oskar Niedermayer, Politologe, FU Berlin; Sergej Lochthofen, Publizist

23:00

Der Tag Moderation Michael Kolz

00:00

Konservativer Lückenfüller? - AfD im Aufwind Moderation Pinar Atalay Gäste: Frauke Petry, Alternative für Deutschland, Spitzenkandidatin Sachsen; Prof. Oskar Niedermayer, Politologe, FU Berlin; Sergej Lochthofen, Publizist

00:45

Stonehenge Sternenkult der Steinzeit Film von Kevan Pegley, NDR / 2003

01:30

Tages-Tipp Der ADAC (HD) Ein Scheinverein Film von Caroline Schmidt, NDR / 2014

02:15

DeutschlandTour Darß Windparks, Wasserbüffel oder ein traditioneller Maskenball: Auf der Ostsee-Halbinsel Darß gibt es viel zu entdecken. In der DeutschlandTour besucht phoenix-Reporter Martin Richter eine der schönsten und abwechslungsreichsten Küstenlandschaften in der Ostseeregion. Im Laufe der Jahrhunderte verbanden Sandaufspülungen die drei Inseln Fischland, Darß und Zingst miteinander, sodass sie heute eine langgezogene Halbinsel bilden. Unterwegs zwischen Rostock und Stralsund trifft Richter auf kilometerlange Sandstrände und Menschen mit spannenden Geschichten.

03:30

DeutschlandTour Hessen Hessen kennen viele nur von der Durchreise zum größten Flughafen Deutschlands in Frankfurt. Aber das Bundesland hat mehr zu bieten. In der DeutschlandTour nimmt phoenix-Reporter Klaus Weber die Zuschauer mit auf seine Reise in eine Ecke Deutschlands, die nicht nur die höchsten Häuser, den größten Flughafen und das größte Waldgebiet beheimatet, sondern mit Handkäs' und Apfelwein zweifellos auch originelle kulinarische Traditionen zu bieten hat.

04:45

Deutschlandtour: Mecklenburg-Vorpommern Mecklenburg-Vorpommern - das Tourismus-Boomland im Nordosten. Nirgendwo sonst verzeichnet die Gastgewerbebranche solche Zuwächse wie in dem Land zwischen Ostsee und Seenplatte. Dorthin sowie in die Hauptstadt Schwerin führen die Streifzüge von phoenix-Reporter Michael Kranefeld.

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de



Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: