PHOENIX

phoenix-Sendeplan Sonntag, 30. März 2014; Tages-Tipp: 21:45 Erstausstrahlung Stürme, Gletscher, Einsamkeit

Bonn (ots) - Sendeablauf für Sonntag, 30. März 2014

05:30

Der Schwedische Neck Film von Claudia Buckenmaier , phoenix / NDR / 2013

05:35

Tansania - In der Haut einer Feuerameise (HD) Film von Jamie Crawford , phoenix / Discovery / 2010 In der eisigen Arktis, auf schroffen Felsgipfeln, in schlammigen Sümpfen oder in der gnadenlosen Hitze der Sahara: Tiere können in jeder noch so unwirtlichen Umgebung überleben. Aber wie schaffen sie das? Die Dokumentation begleitet Jamie Crawford - einen bekannten Reisejournalisten, Autor und Abenteurer - auf seiner Reise durch die lebensfeindlichsten Gebiete der Erde, um genau das heraus zu finden.

06:00

Wagnis im Dschungel Mary Kingsley unter Kannibalen Film von Petra Höfer, Freddie Röckenhaus , ZDF / 2007 1895 trifft die behütete viktorianische Lady Mary Kingsley einen folgenschweren Entschluss. Als ihr Vater, ein Arzt und Teilzeit-Völkerkundler, stirbt und auch die Mutter wenige Wochen später begraben wird, steht Mary mit 32 Jahren allein da. Zu alt, um auf dem Heiratsmarkt noch Chancen zu haben. Sie beschließt, das Erbe ihres Vaters anzutreten und dessen ethnologisches Lebenswerk zu vollenden. Es gelingt ihr, sich als Frau im Jahrhundert der Entdecker einen Namen zu machen. (VPS 06:00)

06:45

Die Wikinger (HD) 2/3: Der Anfang des Handelsimperiums Film von Rosie Schellenberg , ZDFinfo / 2013

07:30

Die Wikinger (HD) 3/3: Das Ende der Entdecker Film von Simon Winchcombe , ZDF / 2013

Höhenflüge (HD) / Thema:

08:15

Höhenflüge (HD) 1/4: Im Ballon über Sri Lanka Film von Annette Scheurich , ZDF / 2012 Lange Zeit war Sri Lanka für Ballonfahrer ein weißer Fleck auf der Weltkarte. Erst 2002 brachte der Flugzeugpilot Anil Jayasinghe den ersten Heißluftballon auf die dicht besiedelte Insel, die kaum freie Flächen für eine Landung bietet. Inzwischen ist das von Anil organisierte "Sri Lanka Ballon Festival" ein beliebtes Treffen der Szene. 14 Ballon-Teams aus Europa, Asien und Amerika kommen treffen sich zum exotischen "Ballon-Meet". Schon bei Sonnenaufgang wollen alle Teams in der Luft sein, denn später setzt die Thermik ein, und die Winde werden unberechenbar. Das frühe Morgenlicht entschädigt mit einem wunderschönen Ausblick. Aus den dunstigen Regenwäldern ragen Berge empor, hin und wieder gekrönt von leuchtend weißen buddhistischen Tempelanlagen. (VPS 08:15)

09:00

Höhenflüge (HD) 2/4: Mit dem Wind durch die Mongolei Film von Annette Scheurich, Mi-Yong Brehm , ZDF / 2012 Für Ballonfahrer ist die Mongolei ein Traum. Endlose Steppe und weite Wüste versprechen ungeahnte Ausblicke. Über 3.000 Kilometer Wegstrecke legen die Ballonfahrer in der Mongolei zurück, mal auf schnurgeraden Teerstraßen, meist auf Pisten und oft genug querfeldein, um ihre Startplätze zu erreichen. Die Ballonstarts werden noch vor dem ersten Sonnenlicht vorbereitet. Langsam schwebend, hoch über allem Irdischen, erhalten die karge Landschaft und die unendliche Weite eine neue Dimension. (VPS 09:00)

09:45

Höhenflüge (HD) 3/4: Im Ballon über Kenia Film von Mi-Yong Brehm, Annette Sceurich, Klaus Scheurich , ZDF / 2012 Ein beliebtes Sprichwort der Kenianer lautet "Hakuna Matata" - alles kein Problem. Für das Ballonteam um Phil und Allie Dunnington wird es auf der Reise über das afrikanische Land zum Leitsatz; auch wenn es nicht immer zutrifft. Denn neben vielen Höhenflügen muss es trotz aller Sicherheitsvorkehrungen auch einen Absturz meistern. Kenia steckt voller Herausforderungen, denn fast überall bedeutet es für die Ballonfahrer Neuland. (VPS 09:45)

10:30

Höhenflüge (HD) 4/4: Im Ballon über Venezuela Film von Annette Scheurich, Klaus Scheurich , ZDF / 2012 Die Gran Sabana im Südosten Venezuelas ist bekannt für ihre bizarre Schönheit. Doch es ist keine ideale Region für Ballonfahrer. Die Winde sind tückisch, und das Wetter ist unbeständig. Phil und Allie Dunnington stellen sich der Herausforderung, denn sie verfolgen ein besonderes Ziel. Sie wollen zu den Tepuis, den sagenumwobenen Tafelbergen, die majestätisch aus der Savanne emporragen. Auch der Filmregisseur Werner Herzog plant eine Expedition auf die Tepuis. Seit vielen Jahren fasziniert ihn die mystisch anmutende Felslandschaft. Werner Herzog erlebt in Venezuela mit Phil und Allie Dunnington seine erste Ballonfahrt. In der Hochebene eröffnet sich ihm ein einmaliger Ausblick auf das von Flüssen und Palmenhainen durchzogene Grasland. (VPS 10:30)

Ende Höhenflüge (HD) / Thema

11:15

Im Dialog Michael Krons spricht im Dialog mit Christopher Clark (VPS 11:15)

11:50

"Augstein und Blome" (HD) mit Jakob Augstein (der Freitag) und Nikolaus Blome (Bild-Zeitung)

12:00

Presseclub

12:45

Presseclub nachgefragt Mindestlohn und Mietpreisbremse - Wie die SPD in der Großen Koalition bestimmt (VPS 12:00)

13:00

FORUM DEMOKRATIE (HD) Sport im geteilten Land

14:00

Historische Ereignisse Vor 100. Jahren: Zeppelin-Luftschiff stellt Höhenrekord auf (31.03.1914)

16:00

Der Norden von oben Drei Männer - ein Traum Film von Mario Göhring, Ralf Bartels, Jess Hansen , NDR / 2012

17:00

Tacheles In guten wie in schweren Tagen: Ist die Ehe noch heilig?

18:00

Mit der Tram durch Jerusalem (HD) Eine Fahrt von West nach Ost Film von Richard C. Schneider , WDR / 2013

18:30

Die Wikinger (HD) 2/3: Der Anfang des Handelsimperiums Film von Rosie Schellenberg , ZDFinfo / 2013 Die zweite Folge begibt sich auf die Spuren eines mächtigen Handelsimperiums. Das Bild von Wikingern, die mit chinesischer Seide und Sklaven ebenso handelten wie mit buddhistischen Statuen, ist weit entfernt von der heutigen Vorstellung raubeiniger Krieger.

19:15

Die Wikinger (HD) 3/3: Das Ende der Entdecker Film von Simon Winchcombe , ZDF / 2013 Die letzte Folge der Trilogie behandelt das Ende des Wikinger-Zeitalters. Über nordische Expeditionen und dänische Könige führt die Reise zu König Knut, der Herrscher über ein nordisches Großreich und zugleich ein Vorreiter europäischer Standardisierung war - die EU hätte ihn geliebt.

20:00

Tagesschau mit Gebärdensprache

20:15

Der Fall Borgia (HD) Film von Thomas Palzer, Su Turhan , ZDF / 2011 Inzest, sexuelle Ausschweifungen, Korruption und Brudermord - es gibt kaum eine Todsünde, die dem Borgia-Clan nicht nachgesagt wird. Allen voran Rodrigo Borgia, der adlige Emporkömmling aus Spanien, dem es 1492 unter dubiosen Umständen gelingt, als Alexander VI. den Papstthron zu besteigen. Der frisch gewählte Kirchenfürst entpuppt sich bald als rücksichtsloser Despot, der nur seine eigenen Interessen verfolgt und vor nichts zurückschreckt, wenn es darum geht, seine Macht zu erhalten und auszubauen. Was ist Mythos, was Wirklichkeit im "Fall Borgia"?

21:00

ZDF-History: Der Schwarze Tod Moderation: Guido Knopp (HD) Film von Steven Zorn, Kate Youngdahl , ZDF / 2011 Es begann wie eine harmlose Erkältung, schließlich spuckte der Patient Blut. Der Tod trat nach wenigen Tagen ein - im 15. Jahrhundert wütete die Pest in Europa. Fast die Hälfte der europäischen Bevölkerung starb an der geheimnisvollen Krankheit. Es war die größte biologische Katastrophe der Menschheit. Die Ursachen der Pest gaben den Zeitgenossen Rätsel auf. Heute weiß man: Auslöser des "Schwarzen Todes" war ein Bakterium, das von Flöhen auf Ratten übertragen wurde.

Erstausstrahlung

21:45 Tages-Tipp Stürme, Gletscher, Einsamkeit Expedition durch Feuerlands Fjorde Film von Michael Stocks , phoenix / SWR / 2014 Vor fast genau 500 Jahren, im November 1520, entdeckte der Portugiese Ferdinand Magellan im Auftrag der spanischen Krone am südlichsten Zipfel des amerikanischen Kontinents die schiffbare Verbindung zwischen Atlantik und Pazifik. Es war gleichzeitig der Durchbruch für die erste Weltumsegelung. Unter dem Eindruck dieser seefahrerischen Meisterleistung Magellans hat sich das ARD-Studio Südamerika auf Spurensuche nach Patagonien aufgemacht.

22:30

Südamerikas Traumrouten Durch Argentinien und Chile ans Ende der Welt Film von Carsten Thurau , phoenix / ZDF / 2010 Die so genannte "Ruta 40" ist eine der längsten und berühmtesten Fernstraßen der Welt. Von der bolivianischen Grenze führt sie insgesamt 5.200 Kilometer durch Argentinien bis tief in den Süden. Sie ist im Jahr 1935 entstanden, aber noch heute wird an der Straße gearbeitet. Von Nord nach Süd - bis nach Patagonien - ist es eine faszinierende Reise durch sämtliche Klima- und Höhenzonen, durch verschiedene Landschaften, Traditionen und Kulturen. Die "Cuarenta" zu befahren bedeutet eine Abenteuerreise in eine geheimnisvolle und spannende Welt. Das Team des ZDF-Studios Rio de Janeiro ist sogar noch ein Stück südlicher gereist: Durch Chile bis nach Feuerland und schließlich zum legendären Kap Hoorn - also wirklich bis ans Ende der Welt. (VPS 22:29)

23:15

Erste Hilfe für die Seele (HD) Film von Frank Papenbroock , WDR / 2014 Olav sitzt im Lotussitz und meditiert. Er bereitet sich auf eine weitere Schicht beim Kriseninterventionsteam (KIT) vor. Wenn in den nächsten 24 Stunden das Telefon klingelt, muss er sofort an Orte fahren, an die niemand gerne freiwillig geht. Orte, an denen nur Minuten vorher schwerste Tragödien stattgefunden haben. Katastrophen, die mitunter so heftig sind, dass sie selbst Polizei, Feuerwehr und Notärzte an ihre Grenzen bringen. Die Mitarbeiter des KIT betreuen die Opfer, Zeugen und Hinterbliebenen dieser Katastrophen.

00:00

FORUM DEMOKRATIE Sport im geteilten Land (VPS 00:00)

01:00

Der Fall Borgia (HD) Film von Thomas Palzer, Su Turhan , ZDF / 2011 Inzest, sexuelle Ausschweifungen, Korruption und Brudermord - es gibt kaum eine Todsünde, die dem Borgia-Clan nicht nachgesagt wird. Allen voran Rodrigo Borgia, der adlige Emporkömmling aus Spanien, dem es 1492 unter dubiosen Umständen gelingt, als Alexander VI. den Papstthron zu besteigen. Der frisch gewählte Kirchenfürst entpuppt sich bald als rücksichtsloser Despot, der nur seine eigenen Interessen verfolgt und vor nichts zurückschreckt, wenn es darum geht, seine Macht zu erhalten und auszubauen. Was ist Mythos, was Wirklichkeit im "Fall Borgia"?

01:45

ZDF-History: Der Schwarze Tod Moderation: Guido Knopp (HD) Film von Steven Zorn, Kate Youngdahl , ZDF / 2011

02:30

Skandale der Antike Film von Christopher Cassel, Dana K. Ross , phoneix / Discovery / 2008 Missgeschicke, Bestechungsskandale, Rauschgiftorgien und Morde - alles dies war auch schon in der Antike Bestandteil des gesellschaftlichen Lebens. Diese Dokumentation gräbt in den Archiven der antiken Welt, um die spektakulärsten und größten Skandale jener Zeit ans Tageslicht zu bringen. Erstmalig eingesetzte Untersuchungsmethoden, erst kürzlich entdeckte Schriften und neue Theorien erklären was hinter den Eklats der alten Zivilisationen steckte. (VPS 02:30)

03:15

Pyramiden des Schreckens Spurensuche in den Anden Film von Steven R. Talley, Bob Nymoen , phoneix / Discovery / 2000 Menschenopfer gehören untrennbar zu den versunkenen Hochkulturen Südamerikas. Azteken, Inkas, Mayas - über ihre tödlichen Rituale ist einiges bekannt. Archäologische Nachweise der Geopferten fehlen jedoch oft. Die Moche lebten etwa von 400 v. Chr. bis 600 n. Chr. in den Anden Nordperus. Sie errichteten am Fuß der Berge gewaltige Pyramiden aus gebranntem Lehm, die als Opferstätten und Tempel dienten. Erschreckende Skelettfunde in und bei den sakralen Anlagen sorgten jüngst für Aufregung unter den Wissenschaftlern. Welchen Stellenwert hatten Menschenopfer in der Kultur der Moches? (VPS 03:15)

04:00

Der Knochenjäger Der Wächter von Bamburgh Castle Film von Jonathan Moore, Erik Christensen, Mike Flanagan , phoneix / Discovery / 2008 Diesmal geht Scotty Moores Reise an die Nordseeküste Englands, in die Ortschaft Bamburgh, wo der Körper eines jungen Mannes mit einem zerquetschten Schädel ausgegraben wurde. Die Untersuchung des Körpers ergab, dass er im 7. Jahrhundert n. Chr., in einer gewalttätigen Epoche, als der christliche König Oswald gegen Heiden um das Land kämpfte, erschlagen wurde. War der junge Mann ein Mönch, der seine christlichen Lehren verbreitete, oder war er ein Adeliger, der das Schloss im Kampf verteidigte? Scotty Moore wird es herausfinden. (VPS 04:00)

04:45

Schätze der Welt - Erbe der Menschheit (HD) Von Goten und Staufern - Ravenna und Castel del Monte, Italien Film von Andreas Christoph Schmidt, Christian Romanowski , SWR / 2007 (VPS 04:45)

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: