PHOENIX

phoenix-Thementag Europa, Donnerstag, 01.05.2014, ab 9.00 Uhr

Bonn (ots) - Ende Mai stimmen die Bürgerinnen und Bürger der 28 EU-Mitgliedsstaaten über die Zusammensetzung des Europäischen Parlaments ab - und somit über den Kurs der EU in den kommenden fünf Jahren. Bei phoenix ist Europa im Mai daher ein Programmschwerpunkt. Der "Europamonat" beginnt am 1. Mai mit einem 24-stündigen Thementag voller bildgewaltiger und bewegender Dokumentationen.

Ab 09.00 Uhr stellt phoenix Regionen und ihre Bewohner vor, wie das jüngste EU-Mitglied Kroatien - ein Land voller Widersprüche und Naturschönheiten, dessen Bürger sich vor Jahren noch bekriegten. Stehen ab 13.00 Uhr aktuelle politische Herausforderungen im Mittelpunkt, zeichnet die vielbeachtete, sechsteilige Doku-Reihe "Wir Europäer" um 15.30 Uhr die Geschichte europäischer Nationen nach - und zeigt, was uns Europäer über Ländergrenzen hinweg verbindet.

Die Primetime-Doku "Das Wunder von Europa - Vom Schlachtfeld zur Union" würdigt um 20.15 Uhr die Entwicklung Europas von einem permanenten Kriegsschauplatz hin zu einer friedlichen, freizügigen Staatengemeinschaft. Das HD-Dokudrama "Karl der Große" widmet sich um 21.00 Uhr dem ersten Kaiser des Mittelalters, der in Frankreich und Deutschland als Stammvater der Nation angesehen wird. "Mohammed und der Fischer" erzählt um 22.30 Uhr in deutscher Erstausstrahlung die Geschichte eines italienischen Fischers und eines afrikanischen Flüchtlings. Das beklemmend echte Doku-Szenario "Im Fokus - Europa ohne England" stellt um 23.15 Uhr eine fiktive Sondersendung mit ZDF-Moderator Theo Koll dar. Sie berichtet im Jahr 2016 über die größte Katastrophe der Europäischen Union: dem EU-Austritt des Vereinigten Königreichs.

Auszug aus dem Programm, 1. Mai 2014:

- 09.00 Uhr: Kroatien - Krisenland oder Brückenbauer? (phoenix, 2013)
             von Thomas Morawski 
- 15.30 Uhr: Wir Europäer! (WDR, 2008)
             Folge 1 bis 6 
- 20.15 Uhr: Das Wunder von Europa - Vom Schlachtfeld zur Union (ZDF,
2012) von Stefan Brauburger 
- 21.40 Uhr: Karl der Große (WDR, 2013) von Christoph Weber und   
             Gabriele Wengler 
- 23.10 Uhr: Mohammed und der Fischer (SFR, 2013) von Marco Leopardi 
             und Ludovica Lona 
- 23.55 Uhr: Europa ohne England (ZDF/Arte, 2013) von Theo Koll und 
             Winfried Oelsner 

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de



Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: