PHOENIX

phoenix-Runde: Krim-Krise - Eskaliert der Konflikt? - Mittwoch, 12. März 2014, 22.15 Uhr

Bonn (ots) - Die Angst vor einer Zuspitzung der Krim-Krise wächst. Russland versucht mit aller Macht, die Halbinsel unter seine Herrschaft zu bringen. Am kommenden Sonntag soll die Bevölkerung, die mehrheitlich aus ethnischen Russen besteht, in einem Referendum über eine mögliche Abspaltung von der Ukraine und eine zukünftige Zugehörigkeit zu Russland entscheiden. Europa und die USA sind sich nicht einig, ob diplomatischer Druck oder Sanktionen die richtige Antwort sind.

Wer gewinnt das Machtspiel in der Ukraine? Wie könnte man die Krise entschärfen? Wie wahrscheinlich ist ein bewaffneter Konflikt?

Alexander Kähler diskutiert in der phoenix-Runde mit

   - Franz Thönnes, SPD, Auswärtiger Ausschuss
   - Anna Rose, Rossijkaja Gaseta
   - Prof. Eberhard Schneider, Politikwissenschaftler Universität 
     Siegen 

Erneute Sendung um 24.00 Uhr

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: