PHOENIX

Sendeablauf für Freitag, 31. Januar 2014 Tages-Tipp ab 20:15, Rom - Die letzte Grenze (1/3 - 3/3)

Bonn (ots) - Sendeablauf für Freitag, 31. Januar 2014

04:55

Legendäre Zugreisen 2/2: Rajasthan - Unterwegs auf Schienen zu den Maharajas Film von Renate Beyer, ZDF/2004 Der nordindische Bundesstaat Rajasthan symbolisiert wie kaum eine andere Region den märchenhaften Orient, der die Fantasie des Westens seit jeher beflügelte. Im Palace on Wheels, dem legendären Palastzug, der früher ausschließlich den rajputischen Herrschern zur Verfügung stand, führt die Reise zu den magischen Orten des Landes. (VPS 04:55)

05:40

Rajasthan - Unterwegs mit dem Kamelregiment Film von Markus Gürne, Florian Meesmann, PHOENIX / MDR/2013 (VPS 05:40)

05:45

Die Yunnan-Bahn 1/2: Von Haiphong nach Hekou Film von Ingmar Trost, ZDF/2008 Der Film begleitet ostasiatischen Alltag auf und entlang der Bahnstrecke von Haiphong nach Kunming und taucht immer wieder ein in die bewegte Geschichte der legendären Schmalspurbahn. Entstanden ist ein Roadmovie mit atemberaubend schönen Landschaften und Begegnungen mit zahlreichen Personen in ganz unterschiedlichen Lebensumständen. Zahlreiche Fotos und spektakuläres historisches Filmmaterial machen die Geschichte der Yunnan-Bahn lebendig und entdecken ein längst vergessenes Kapitel französischer Kolonialgeschichte. (VPS 05:45)

06:30

Die Yunnan-Bahn 2/2: Von Hekou nach Kunming Film von Ingmar Trost, ZDF/2008 Der zweite Teil startet von der chinesischen Grenzstadt Hekou aus. An Bord eines Güterzuges geht es durch die beeindruckende Berglandschaft der südchinesischen Provinz Yunnan. Die ereignisreiche Reise endet in der Millionenmetropole Kunming. (VPS 06:30)

07:15

Im Doppeldecker um die Ostsee (HD) 1/2: Skandinavien Film von Michael Sutor, NDR/2013 Jugendtraum oder Schnapsidee: Zwei Piloten und ein Navigator ziehen aus, um die Ostsee aus der Luft zu erkunden. Im offenen Cockpit, im Sichtflug, riskieren sie Kopf und Kragen, erkunden Land und Leute und vermitteln eine ungewöhnliche Perspektive auf Deutschlands nordische Nachbarländer.

08:00

Im Doppeldecker um die Ostsee (HD) 2/2: Baltikum Film von Michael Sutor, NDR/2013 Kalksteinfelsen, Schärenlabyrinthe und weite Sandstrände: die Küsten der Ostsee zeigen sich in vielfältiger Weise. Die Sicherheitsregeln müssen bei diesem Flug von Anfang an missachtet werden: Weite Wasserüberquerungen, dichte Waldüberflüge und karstige Steininseln bieten keine Notlandeplätze. Die Piloten sind auf sich und die Ausdauer ihrer Maschinen gestellt.

08:45

Vor Ort: Aktuelles

09:00

Sitzung des Deutschen Bundestages Alexander Dobrindt, CSU, Bundesverkehrsminister, Barbara Hendricks, SPD, Bundesumweltministerin, Johanna Wanka, CDU, Bundesbildungsministerin Berlin: Dt. Bundestag (VPS 08:45)

13:15

Alpen abgezockt (HD) Berge, Schnee und Billiglohn Film von Jo Angerer; Johannes Höflich, WDR/2013 (VPS 13:15)

13:15

Hotel Welpolitik 50 Jahre Münchner Sicherheitskonferenz Film von Andreas Bachmann, Mike Lingenfelser, Lisa Wreschniok, BR/2014

14:00

L I V E Pressestatement von Angela Merkel, CDU, Bundeskanzklerin und John Kerry, US-Außenminister vor Gesprächen Berlin (VPS 14:00)

15:00

L I V E 50. Münchner Sicherheitskonferenz, das Forum für internationale Sicherheitspolitik; Themen: aktuelle Krisenherde, Syrien und Ukraine u.a. Eröffnungsrede von Wolfgang Ischinger und Bundespräsident Joachim Gauck München (VPS 14:00)

16:00

Maybrit Illner Geheimer Krieg um unsere Daten - sind die USA noch unsere Freunde?

17:05

"Augstein und Blome" mit Jakob Augstein und Nikolaus Blome Berlin

17:15

Vor Ort: Aktuelles

17:30

L I V E 50. Münchner Sicherheitskonferenz, Forum für internationale Sicherheitspolitik; Themen: aktuelle Krisenherde, Syrien und Ukraine Rede von Ursula von der Leyen, CDU, Bundesverteidigungsministerin München

18:00

Alpfieber (HD) Der Traum vom einfachen Leben Film von Günther Kurth, Tine Kugler, ZDF/2013

13:15

Hotel Welpolitik 50 Jahre Münchner Sicherheitskonferenz Film von Andreas Bachmann, Mike Lingenfelser, Lisa Wreschniok, BR/2014

18:30

Im Doppeldecker um die Ostsee (HD) 1/2: Skandinavien Film von Michael Sutor, NDR/2013 Jugendtraum oder Schnapsidee: Zwei Piloten und ein Navigator ziehen aus, um die Ostsee aus der Luft zu erkunden. Im offenen Cockpit, im Sichtflug, riskieren sie Kopf und Kragen, erkunden Land und Leute und vermitteln eine ungewöhnliche Perspektive auf Deutschlands nordische Nachbarländer.

19:15

Im Doppeldecker um die Ostsee (HD) 2/2: Baltikum Film von Michael Sutor, NDR/2013 Kalksteinfelsen, Schärenlabyrinthe und weite Sandstrände: die Küsten der Ostsee zeigen sich in vielfältiger Weise. Die Sicherheitsregeln müssen bei diesem Flug von Anfang an missachtet werden: Weite Wasserüberquerungen, dichte Waldüberflüge und karstige Steininseln bieten keine Notlandeplätze. Die Piloten sind auf sich und die Ausdauer ihrer Maschinen gestellt.

20:00

Tagesschau mit Gebärdensprache

20:15

Tages-Tipp Rom - Die letzte Grenze 1/3: die Invasion Film von Jeff Morgan, ARTE F/2011 Als Kaiser Claudius 41 nach Christus den Cäsarenthron besteigt, ist das Römische Imperium bereits eine Supermacht, die von Portugal bis zur Türkei und vom Ärmelkanal bis nach Nordafrika reicht. Nun soll auch die britische Insel Teil des Römischen Reiches werden.

21:05

Tages-Tipp Rom - Die letzte Grenze 2/3: Der Aufstand Film von Jeff Morgan, ARTE F/2011 Der Stamm der Icener unter Führung der Königin Boudicca bringt den Römern zunächst eine empfindliche Niederlage bei und nimmt dann mit unvorstellbarer Brutalität Rache für alle Gräueltaten, die die Römer ihnen im Laufe der Annexion angetan haben. Siegessicher geben Boudicca und ihre Truppen den Römern Gelegenheit zu einem letzten, offenen Feldkampf - ein folgenschwerer Fehler.

21:55

Tages-Tipp Rom - Die letzte Grenze 3/3: Der Fall Film von Jeff Morgan, ARTE F/2011 Die Grenzen des riesigen Römischen Imperiums werden immer wieder von Unruhen bedroht und müssen durch eine hohe Militärpräsenz geschützt werden. In allen Provinzen des Reiches leidet die einfache Bevölkerung unter den hohen Steuern, die Rom erhebt, unter der brutalen Versklavung der Menschen und unter der rücksichtlosen Ausbeutung der Rohstoffe. Um die Kontrolle in anderen Provinzen zu sichern, muss Rom immer mehr Truppen aus Britannien abziehen und verliert langsam aber sicher an Macht auf der Insel.

22:45

Schätze der Welt - Erbe der Menschheit Der Limes - Grenze zu den Barbaren - Deutschland Film von Willy Meyer, SWR/2007 Fast 550 Kilometer zog sich der Obergermanisch-Raetische Limes, die Grenze Roms zu den Barbaren, quer durch Deutschland, durch das heutige Hessen, Baden-Württemberg und Bayern. Zunächst nur ein Postenweg, wurde der Limes ab Mitte des 2. Jahrhunderts nach Christus zu einer imposanten Grenzanlage ausgebaut. Die Besatzungen der über 900 Wachtürme hatten Sichtkontakt. Denn der Limes war nicht als militärisches Bollwerk konzipiert, sondern als eine ausgeklügelte Überwachungs- und Fernmeldeanlage.

23:00

Der Tag u.a.: Münchner Sicherheitskonferenz

13:15

Hotel Welpolitik 50 Jahre Münchner Sicherheitskonferenz Film von Andreas Bachmann, Mike Lingenfelser, Lisa Wreschniok, BR/2014

13:15

Hotel Welpolitik 50 Jahre Münchner Sicherheitskonferenz Film von Andreas Bachmann, Mike Lingenfelser, Lisa Wreschniok, BR/2014

13:15

Hotel Welpolitik 50 Jahre Münchner Sicherheitskonferenz Film von Andreas Bachmann, Mike Lingenfelser, Lisa Wreschniok, BR/2014

00:00

Im Dialog Michael Krons mit Prof. Andreas Wirsching

00:35

"Augstein und Blome" mit Jakob Augstein und Nikolaus Blome

00:45

Rom - Die letzte Grenze 1/3: die Invasion Film von Jeff Morgan, ARTE F/2011

01:35

Rom - Die letzte Grenze 2/3: Der Aufstand Film von Jeff Morgan, ARTE F/2011

02:25

Rom - Die letzte Grenze 3/3: Der Fall Film von Jeff Morgan, ARTE F/2011

03:15

Schätze der Welt - Erbe der Menschheit Der Limes - Grenze zu den Barbaren - Deutschland Film von Willy Meyer, SWR/2007 Fast 550 Kilometer zog sich der Obergermanisch-Raetische Limes, die Grenze Roms zu den Barbaren, quer durch Deutschland, durch das heutige Hessen, Baden-Württemberg und Bayern. Zunächst nur ein Postenweg, wurde der Limes ab Mitte des 2. Jahrhunderts nach Christus zu einer imposanten Grenzanlage ausgebaut. Die Besatzungen der über 900 Wachtürme hatten Sichtkontakt. Denn der Limes war nicht als militärisches Bollwerk konzipiert, sondern als eine ausgeklügelte Überwachungs- und Fernmeldeanlage.

03:30

Die rote Bombe 1/3: Das Ende der Unschuld Film von David Hankin, PHOENIX / Discovery/1994 Noch vor dem Ende des Zweiten Weltkriegs war der Sowjetunion unter der Diktatur Stalins klar, dass ihre Allianz mit den Westmächten im Kampf gegen Hitler-Deutschland auf tönernen Füßen stand. Der endgültige Bruch erfolgte mit der Entwicklung der Atombombe. Der erste Film des Discovery-Dreiteilers "Die rote Bombe" beschreibt die Zeit bis 1945, als die Wissenschaft im Auftrag der Politik ihre Unschuld verlor.

04:20

Die rote Bombe 2/3: Geheime Pläne Film von David Hankin, PHOENIX / Discovery/1994 Atomphysiker und Geheimdienstler der ehemaligen UdSSR beschreiben, wie es ihnen gelang, die erste amerikanische Atombombe in nur vier Jahren nachzubauen. Archivmaterial und Interviews mit westlichen Experten ergänzen dieses spannend aufbereitete Stück Zeitgeschichte.

05:10

Die rote Bombe 3/3: Im Namen des Friedens Film von David Hankin, PHOENIX / Discovery/1994 Akteure von einst erzählen, wie es der UdSSR in den frühen 50er Jahren gelingen konnte, die Atomnacht USA zu überrunden. Der Mann, der diese Ära prägen sollte, hieß Andrej Sacharow. Seine Einsicht in den Wahnwitz seines Tuns kam zu spät, denn sein persönliches Opfer konnte das Wettrüsten nicht verhindern.

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: