WDR-Unternehmenssprecherin Gudrun Hindersin wechselt zu PHOENIX/ Dr. Wolfgang Maier-Sigrist leitet Stabsstelle "Strategie und Koordination"

Bonn (ots) - Bonn, 28. Januar 2013 - Gudrun Hindersin (56) wird zum 1. April 2013 neue Leiterin Kommunikation beim ARD- und ZDF-Gemeinschaftssender PHOENIX. "Gudrun Hindersin ist eine versierte Kommunikatorin, die den WDR über viele Jahre erfolgreich in der Öffentlichkeit dargestellt hat. Ich freue mich, dass sie auch in Ihrer neuen wichtigen Position bei PHOENIX eng mit dem WDR verbunden bleibt", sagt WDR-Intendantin Monika Piel zum Wechsel. Programmgeschäftsführer Michael Hirz, der zusammen mit Michaela Kolster den Sender leitet: "Mit Gudrun Hindersin bekommen wir eine herausragende Fachfrau, die uns mit ihrer langjährigen Erfahrung wichtige Kommunikations-Impulse für die Profilierung des Senders geben wird. Von der von Wolfgang Maier-Sigrist künftig geleiteten Stabsstelle erwarten wir wichtige Grundlagen für die Entwicklung des Senders."

Hindersin ist seit 1987 beim WDR und startete dort als Redakteurin. 1991 übernahm sie die Pressearbeit für den WDR-Hörfunk. 1999 wurde sie stellvertretende Unternehmenssprecherin, und in den Jahren 2001 und 2002 war sie als stellvertretende ARD-Sprecherin für die Außendarstellung des Senderverbundes mitverantwortlich. Von 2007 an leitete sie die Unternehmenskommunikation und die Presseabteilung des WDR. Hindersin, die beim WDR in den vergangenen Jahren u.a. die Online-Kommunikation vorangetrieben hat, möchte auf diesem Feld auch bei PHOENIX neue Impulse setzen.

Dr. Wolfgang Maier-Sigrist kam nach Stationen bei der Deutschen Welle und Vox 1997 als Redakteur zu PHOENIX. 2006 wurde er Leiter der Stabsstelle "Zentrale Aufgaben", 2010 wurde er zum Leiter der PHOENIX-Kommunikation berufen.

Pressekontakt:

PHOENIX-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 190
Fax: 0228 / 9584 198
pressestelle@phoenix.de

Das könnte Sie auch interessieren: