PHOENIX-Sendeablauf für Montag, 28. Januar 2013, Tages-Tipps: 21:00 - Die großen Volkskrankheiten, 22:15 - UNTER DEN LINDEN

Bonn (ots) - Sendeablauf für Montag, 28. Januar 2013

05:15

2057 - Unser Leben in der Zukunft 1/3: Der Mensch Film von Meike Hemschemeier, Dirk Kämper, ZDF/2007 Diese Reihe entwirft anhand wissenschaftlicher Erkenntnisse faszinierende Szenarien der Welt in 50 Jahren. Über eine spannende Spielhandlung und lebensnahe Helden werden wissenschaftliche Prognosen und Prototypen, die unseren Alltag in 50 Jahren prägen könnten, heute schon erlebbar. Spitzenforscher öffnen die Türen ihrer Labors und geben Einblicke in eine Welt von morgen, die fassbarer ist, als wir vielleicht erwarten. (VPS 05:14)

06:00

2057 - Unser Leben in der Zukunft 2/3: Die Stadt Film von Meike Hemschemeier, Dirk Kämper, ZDF/2007 Diese Folge führt in die Stadt von übermorgen. Über eine wissenschaftlich fundierte Spielhandlung erleben die Zuschauer das Szenario einer vernetzten Metropole im Jahr 2057. Aller Voraussicht nach werden künftig Energieversorgung, Verkehr und städtisches Datennetz zentral gesteuert und exakt aufeinander abgestimmt sein. Für Hacker und Terroristen ein verlockendes Angriffsziel... (VPS 05:59)

06:45

2057 - Unser Leben in der Zukunft 3/3: Die Welt Film von Meike Hemschemeier, Christoph Gottwald, Dirk Kämper, ZDF/2007 Der dritte Teil führt in das faszinierende Universum der Nano- und Kommunikationstechnologie und entwirft ein Zukunftsszenario der Welt anno 2057. Unterstützt von hochkarätigen Wissenschaftlern greift das Doku-Drama machtpolitische und ökonomische Prognosen auf und verknüpft die Fakten zu einer spannenden Vision der Welt von morgen. (VPS 06:44)

07:30

Im Bann des Yukon - Mit Hundeschlittenführern durch Alaska 1/2: Von Whitehorse nach Dawson Film von Klaus Scherer, NDR/2009 Das "Yukon Quest", das vom kanadischen Whitehorse bis nach Fairbanks im US-Bundesstaat Alaska führt, gilt als das schwierigste Hundeschlitten-Rennen der Welt. Bei Temperaturen von bis zu minus 50 Grad Celsius müssen die Gespanne 1.600 Kilometer durch verschneite Wälder und über steile Pässe zurücklegen. Der Kurs folgt der Postroute, auf der Hundegespanne vor mehr als 100 Jahren Briefe in die Goldgräbergebiete brachten.

08:15

Im Bann des Yukon - Mit Hundeschlittenführern durch Alaska 2/2: Von Dawson nach Fairbanks Film von Klaus Scherer, NDR/2009 Grimme-Preisträger Klaus Scherer hat das gesamte Rennen begleitet, bis hin zum hochdramatischen Finale an den Berghängen des "Eagle Summit". Die aufwändig gedrehte Dokumentation bietet einmalige Einblicke in die atemberaubende Winterwildnis des Yukon. Scherer und sein Team waren mit Buschfliegern, Motorschlitten und Helikoptern in Gegenden unterwegs, die sonst unerreichbar sind.

09:00

VOR ORT: Aktuelles Moderation: Stephan Kulle

anschl.

BON(N)Jour mit Börse Moderation: Stephan Kulle Gast: Matthias Lohre, taz Berlin

09:45

GÜNTHER JAUCH THEMA: Im Namen Gottes - wie gnadenlos ist der Konzern Kirche? Gäste: Sylvia Löhrmann (Bündnis 90/Die Grünen, stellvertretende Ministerpräsidentin des Landes Nordrhein-Westfalen und Mitglied im Zentralkomitee der deutschen Katholiken); Eva Müller (Journalistin); Prälat Peter Neher (Präsident des Deutschen Caritasverbandes); Martin Lohmann (Chefredakteur K-TV Katholisches Fernsehen); Bernhard von Tongelen (Gynäkologe)

10:45

"Augstein und Blome" mit Jakob Augstein (Der Freitag) und Nikolaus Blome (Bild-Zeitung)

11:00

Neujahrsempfang der FDP in NRW u.a. Rainer Brüderle (Fraktionsvorsitzender der FDP) und Christian Lindner (Landesvorsitzender der FDP in NRW) Düsseldorf

12:00

THEMA: Mietenwahnsinn - das Geschäft mit der Wohnungsnot

darin:

Mieten, kaufen, zahlen Die Tricks der Immobilienmakler Film von Mathias Rauck, ZDF/2012

13:15

Undercover als Paketsklave Film von Reinhard Schädler, NDR/2011 Weihnachtszeit, Geschenke-Zeit und immer mehr von uns nutzen das Internet, um dem Einkaufstress zu entgehen. Wie sind die Arbeitsbedingungen derer, die die Pakete nach der Bestellung per Mausklick ausliefern? Die Paketzustellung ist eine Branche mit Wachstumspotenzial. Aber was weiß man eigentlich über die Arbeitsbedingungen der Zusteller? (VPS 13:15)

15:15

Weil ich länger lebe als Du Kinder kämpfen für ihre Welt Film von Henriette Bornkamm, Carl. A. Fechner, WDR/2012 Die Dokumentation erzählt die Geschichte von Kindern, die den Erwachsenen nicht mehr zutrauen, ihre Welt in einem für sie lebenswerten Zustand zu hinterlassen. Sie haben sich mit den unterschiedlichsten Projekten auf den Weg gemacht und kämpfen selbst für ihre Zukunft. (VPS 15:15)

14:45

VOR ORT: Aktuelles Moderation: Stephan Kulle (VPS 14:00)

L I V E

15:00 Pressekonferenz der SPD mit Sigmar Gabriel zu den Ergebnissen der Klausurtagung Berlin (VPS 14:00)

16:00

THEMA: Verschwörungstheorien - Mythos oder Wahrheit?

17:15

Kampf gegen die Holz-Mafia (HD) Film von Michael Cordero und Marc Engelhardt, NDR/2012

17:45

Ergebnisse der SPD-Klausur Potsdam

18:00

AKTUELLE REPORTAGE

18:30

Im Bann des Yukon - Mit Hundeschlittenführern durch Alaska 1/2: Von Whitehorse nach Dawson Film von Klaus Scherer, NDR/2009 Das "Yukon Quest", das vom kanadischen Whitehorse bis nach Fairbanks im US-Bundesstaat Alaska führt, gilt als das schwierigste Hundeschlitten-Rennen der Welt. Bei Temperaturen von bis zu minus 50 Grad Celsius müssen die Gespanne 1.600 Kilometer durch verschneite Wälder und über steile Pässe zurücklegen. Der Kurs folgt der Postroute, auf der Hundegespanne vor mehr als 100 Jahren Briefe in die Goldgräbergebiete brachten.

19:15

Im Bann des Yukon - Mit Hundeschlittenführern durch Alaska 2/2: Von Dawson nach Fairbanks Film von Klaus Scherer, NDR/2009 Grimme-Preisträger Klaus Scherer hat das gesamte Rennen begleitet, bis hin zum hochdramatischen Finale an den Berghängen des "Eagle Summit". Die aufwändig gedrehte Dokumentation bietet einmalige Einblicke in die atemberaubende Winterwildnis des Yukon. Scherer und sein Team waren mit Buschfliegern, Motorschlitten und Helikoptern in Gegenden unterwegs, die sonst unerreichbar sind.

20:00

TAGESSCHAU (ARD) mit Gebärdensprache

20:15

Im Bann der grünen Götter Die Ärzte der Maya-Könige Film von Peter Prestel und Gisela Graichen, ZDF/2004 Die Reihe nähert sich den Geheimnissen alten Heilwissens. Sie will herausfinden, welche Pflanzen in den großen alten Kulturen zur Heilung von Krankheiten benutzt und wie sie angewandt wurden. Den Forschern gelingt es Stück für Stück, das verloren gegangene Heilwissen der Maya wieder zu entdecken.

21:00

Tages-Tipp Die großen Volkskrankheiten Herzversagen Film von Claudi Ruby, WDR/2011 Herz-Kreislauferkrankungen sind in Deutschland die häufigste Todesursache, obwohl die Herzmedizin in den vergangenen Jahrzehnten enorme Fortschritte gemacht hat. Vor allem die Überlebensrate nach Herzinfarkten ist drastisch gestiegen. Doch von den Erfolgen bei der Behandlung eines Herzinfarkts profitieren vor allem Männer - und weniger die Frauen. Während bei den Männern die Todesrate durch Herz-Kreislauferkrankungen kontinuierlich abnimmt, steigt sie bei Frauen zwischen dem 40. und 55. Lebensjahr sogar. Der Grund: Frauenhaben andere Symptome als Männer bei einem Infarkt und denken deshalb zunächst an andere Krankheiten.

21:45

HEUTE-JOURNAL (ZDF) mit Gebärdensprache

22:15

Tages-Tipp UNTER DEN LINDEN

23:00

DER TAG u.a.: Pressekonferenzen der Parteien

00:00

UNTER DEN LINDEN

00:45

Im Bann der grünen Götter Die Ärzte der Maya-Könige Film von Peter Prestel und Gisela Graichen, ZDF/2004

01:30

Die großen Volkskrankheiten Herzversagen Film von Claudi Ruby, WDR/2011

THEMA: Bergwelten

02:15

Matterhorn Magie Leben am Viertausender Film von Tina Radke-Gerlach, ZDF/2008 Wer ans Matterhorn denkt, hat sofort die Silhouette dieses imposanten Viertausenders vor Augen. Der Film bringt den Zuschauern die "Pyramide der Alpen" aus neuen Blickwinkeln näher. Erzählt werden Geschichten von Menschen, die ihre ganz besondere Beziehung zu dem bekanntesten Felsen der Alpen haben. Während für die einen der Berg spirituelle Dimensionen hat, erleben die anderen die schroffe Gebirgsnatur auf eher bodenständige Weise. Warum leben sie hier? Den sehr unterschiedlichen Beweggründen von Bauer Beat, Hüttenwirt Kurt, Lebenskünstlerin Nicole und Bruder Klaus spürt der Film eindrucksvoll nach.

03:00

Alpendämmerung WDR/2008 Seit 30 Jahren beobachtet der Bergführer Fridolin Santer die Gletscher im österreichischen Ötztal und zeigt, wie stark das Eis selbst auf 3000 Meter Höhe schmilzt. Santer redet über den Rettenbachgletscher wie über einen kranken Freund. Die Veränderungen sind signifikant, die Deutungen nicht immer einheitlich. Für Gletscherexperte Wilfried Haeberli ist die Sache klar: "Der Mensch könnte die Entwicklung bremsen und die Klima- und Gletscherfrage ernst nehmen. Stattdessen treten wir wie verrückt noch aufs Gas." Harley-Treffen, riesige Open-Air-Konzerte - alles findet in der sensiblen Region statt. Auf den Pässen der Alpen tummelt sich die Spaßgesellschaft, erlaubt ist alles, was Geld bringt und Laune macht.

03:45

Die Berge der Deutschen (HD) Von Höhenrausch und Hüttenzauber Film von Matthias Kessler, Dietrich Duppel, ZDF/2012 Majestätisch sind sie, schroff und dem Himmel so nah: die Alpen. Anziehungspunkt für Millionen Touristen, die ihren Urlaub dort verbringen. Angelockt von einer grandiosen Natur und der Aussicht auf jede Menge Gaudi. Der Massenansturm hat die Alpen stark verändert. Von ihrer Faszination haben sie dennoch nichts verloren. Der Film porträtiert charakteristische aber auch ungewöhnliche Alpenliebhaber.

04:30

Das Winterwunderland Geschichten rund ums Sella-Massiv Film von Ursula Hopf, Sabrina Hermsen, ZDF/2012 Im Herzen der Dolomiten liegt das Sella-Massiv mit seiner weltberühmten Lifttour "Sella Ronda". So etwas wie die Sella Ronda gibt es kein zweites Mal in den Alpen, manche behaupten sogar, auf der ganzen Welt nicht. Nirgendwo sonst lassen sich das Skifahren, das Erleben der Bergwelt und die Freuden abseits der Pisten so elegant verbinden wie hier. Auch kulinarisch glänzt die Region mit Superlativen. Hier gibt es die größte Dichte an Sternerestaurants. Eines davon ist das "Rifugio Emilio Comici", das wohl höchstgelegene Fischlokal. Auf 2153 Meter Höhe über dem Wolkenstein genießen Feinschmecker Sterneküche und Ausblick vom Feinsten.

04:45

Das Reich der Einsamkeit Im Herzen der Hohen Tatra Film von Danko Handrick, MDR/2010

Ende THEMA: Bergwelten

05:15

Wohnungen der Götter Eine Reise zum Heiligen Berg Kailash mit Reinhold Messner Film von Michael Albus, ZDF/1997 Unter den heiligen Bergen der Welt gilt der Kailash in Tibet als der heiligste, als der Berg der Berge. Seit ältester Zeit wird er auch als Ursprung der vier großen Flüsse Asiens verehrt. Die Risiken und Gefahren einer Reise in den Westen Tibets sind groß. Schon allein vom Klima und von der Höhenlage her: Trockenheit, eisige Kälte und große Höhe sind die bestimmenden äußeren Faktoren. Selten wird die Höhenmarke von 4.500 Metern unterschritten. Das Fernsehteam mit Reinhold Messner und Kameramann Arno Scheffler - das einzige westliche Kamerateam, das im Jahre 1996 eine Drehgenehmigung bekam - hat unter extremen äußeren Bedingungen diese Reise unternommen.

Pressekontakt:

PHOENIX-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 190
Fax: 0228 / 9584 198
pressestelle@phoenix.de