PHOENIX

Phoenix-Programmhinweis
Dienstag, 16. Januar 2001
13.30 Uhr Der Erste Mann der Republik
Johannes Rau wird 70 Jahre
20.15 Uhr Schwerpunkt mit Call In: 01802 - 8217
Rente - Einigung in Sicht?

Bonn (ots) - Dienstag, 16. Januar 2001 13.30 Uhr Der Erste Mann der Republik Johannes Rau wird 70 Jahre Seit anderthalb Jahren steht er an der Spitze der Bundesrepublik. Zuvor war er zwanzig Jahre lang Ministerpräsident und damit höchster Repräsentant des bevölkerungsreichsten Bundeslandes Nordrhein-Westfalen. Bundespräsident Johannes Rau, der Dienstag seinen 70sten Geburtstag feiert. Aus diesem Anlass zeigt der Informationssender PHOENIX ein filmisches Portrait des ersten Mannes der Republik. Ein Filmteam hat den Bundespräsidenten in den Wochen vor seinem Geburtstag begleitet und dokumentiert Leben und Arbeiten des Staatsoberhauptes. 20.15 Uhr Schwerpunkt mit Call In: 01802 - 8217 Rente - Einigung in Sicht? Das Rentenkonzept von Walter Riester ist trotz der Nachbesserungen stark umstritten. Die CDU hat auf ihrer Klausurtagung beschlossen, dem jetzigen Entwurf nicht zu zustimmen. Die Christdemokraten kritisieren, dass die Regierung ihre Pläne zur Rentenbesteuerung verheimlicht und befürchten, dass die Frauen die Verliererinnen der Reform sein werden. Arbeitgeberpräsident Dieter Hundt fordert Korrekturen, damit die Rentenversicherung gerade für die jüngere Generation langfristig bezahlbar ist. Welche Haken und Ösen verbergen sich im Rentenkonzept? Was müsste verbessert werden, damit die CDU zustimmt? Wird die Regierung den Alleingang wagen? Diese und weitere Fragen diskutiert Alexander von Sobeck mit Ulrike Mascher, Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesministerium für Arbeit und Soziales, Horst Seehofer, stellvertretender Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Jörg Tremmel, Vorstandssprecher der Stiftung für die Rechte zukünftiger Generationen und Prof. Meinhard Miegel, Institut für Wirtschaft und Gesellschaft. ots Originaltext: Phoenix Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen: PHOENIX-Kommunikation, Tel.: 0228/ 9548-193, Fax: -198, e-mail: phoenix.pressestelle@wdr.de PHOENIX-Kommunikation Tel: 0228/9548-192, Fax: -198; e-mail: phoenix.pressestelle@wdr.de Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: