PHOENIX: PHOENIX: Simone Fibiger Leiterin Zentrale Programmaufgaben und -koordination (mit Bild)

PHOENIX: Simone Fibiger Leiterin Zentrale Programmaufgaben und -koordination (mit Bild)

Bonn (ots) - Bei PHOENIX gibt es ein neues Gesicht: Simone Fibiger wechselt von der WDR-Intendanz zu PHOENIX als Leiterin Zentrale Programmaufgaben und -koordination. Die 41-Jährige verantwortet damit künftig die strategische Programmplanung und -entwicklung beim Ereignis- und Dokumentationskanal von ARD und ZDF. Bereits 2004 bis 2006 hat Simone Fibiger für PHOENIX aus Berlin über die Bundespolitik berichtet.

Die gebürtige Düsseldorferin absolvierte ihr Hochschulstudium an der Universität Bonn (Nordamerikaprogramm, Neuere Geschichte und Politikwissenschaften). Sie arbeitete für die Lausitzer Rundschau in Cottbus, das MDR Fernsehen in Dresden und den ORB in Potsdam, sowie für die Redaktion Landespolitik Fernsehen des WDR, dort zuletzt als Chefin vom Dienst. Seit 2008 war sie Referentin der WDR-Intendantin Monika Piel.

Die Zentralen Programmaufgaben leitete zuletzt Dr. Wolfgang Maier-Sigrist, der seit April 2010 Pressesprecher von PHOENIX ist und die Unternehmenskommunikation verantwortet.

Pressekontakt:

PHOENIX
PHOENIX-Kommunikation
Telefon: 0228 / 9584 190
Fax: 0228 / 9584 198
pressestelle@phoenix.de