PHOENIX

PHOENIX-Programmhinweis - Freitag, 12. November 2010, 24.00 Uhr - IM DIALOG: Michael Krons mit Josef Wilfling

Bonn (ots) - Er weiß, wie aus Menschen Mörder werden können. Er weiß, was z.B. Habgier und Eifersucht auslösen können. Josef Wilfling war Chef der Münchner Mordkommission und tagtäglich mit menschlichen Abgründen konfrontiert. In seinen 22 Dienstjahren bei der Mordkommission - insgesamt arbeitete er 42 Jahre bei der Polizei - ereigneten sich 361 vollendete und 767 versuchte Fälle von Mord und Totschlag.

Wilfling selbst bearbeitete rund 100 Kapitalverbrechen. Seine Aufklärungsquote betrug nahezu 100 Prozent. Dabei waren auch so prominente Fälle wie die Morde an Modeschöpfer Rudolph Moshammer und Schauspieler Walter Sedlmayr. Über diese und andere Fälle hat er ein Buch geschrieben. Der Titel: "Abgründe".

Über seine Polizeiarbeit und sein Leben spricht er IM DIALOG mit Michael Krons.

Wiederholungen: Sonntag, 14. November 2010, 11.15 Uhr und am Montag, 15. November um 9.15 Uhr.

Pressekontakt:

PHOENIX
PHOENIX-Kommunikation
Telefon: 0228 / 9584 190
Fax: 0228 / 9584 198
pressestelle@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: