PHOENIX

PHOENIX Sendeplan für Donnerstag, 2.September 2010 Tages-Tipps: 14.45 THEMA. PHOENIX-Deutschlandtour. Nordsee 22.15 PHOENIX RUNDE "Sarrazins Welt - Denkanstoß oder nur Provokation?"

Bonn (ots) - 08.15 Geld her! 4/4: Die Irrfahrt der Geiselgangster Film von Matthias Unterberg, NDR/2007

09.00 BON(N) JOUR BERLIN MIT BÖRSE

mit Tissy Bruns (Der Tagesspiegel) und Ellen Frauenknecht (ARD-Börsenstudio Frankfurt/Main)

09.15 PHOENIX RUNDE

Moderation: Alexander Kähler "Wehrpflich adé - Was wird aus dem Zivildienst?" mit Hermann Kues, CDU (Parl. Staatssekretär Bundesfamilienministerium), Wolfgang Stadler (Bundesvorsitzender AWO), Klaus Reinhardt (General a.D.), Tony Paterson (The Independent)

10.00 CDU-Regionalkonferenz (Bezirksverband Münsterland) mit Norbert Röttgen (Bundesumweltminister) und Armin Laschet (ehem. Landesminister für Generationen, Familie, Frauen und Integration, NRW); Die Kandidaten bewerben sich für das Amt des nordrhein-westfälischen Landesvorsitzenden (Aufz. v. 01.09.10) Münster. (VPS 10.00)

anschl. Aktuelles und Hintergründe zu den Nahost Friedensverhandlungen. Washington. (VPS 10.00)

10.45 THEMA. PHOENIX-Deutschlandtour. Grenztour entlang von Rhein und Mosel Aktuelles, Gespräche und Reportagen (VPS 10.45)

13.00 Die Zukunft der Städte

3/4: Istanbul - Stadt zwischen den Kontinenten Film von Olaf Jacobs, PHOENIX/2010 Istanbul ist die wahrscheinlich älteste Stadt der Welt und die einzige Stadt, die auf zwei Kontinenten liegt. Der Bosporus trennt Europa und Asien und gibt der Stadt ihr Wahrzeichen und ihr Gesicht. Seit 2700 Jahren leben Menschen hier. - Das Römische Reich wurde von hier aus regiert, später das byzantinische, danach das osmanische. (4: Teil: Mexico Stadt, Freitag, 3. September um 13.00 Uhr)

13.30 Meine Frau zahlt

Film von Sibylle Trost, ZDF/2010

14.00 Ärzte ohne Rezept

Wenn Kinder und Alte leer ausgehen Film von Jutta Brinkmann, Ulrike Michels, WDR/2010

14.45 THEMA. PHOENIX-Deutschlandtour. Nordsee Aktuelles, Gespräche und Reportagen (VPS 14.45)

anschl. Wellen, Wind und Watt

Deutschlands erster Offshore-Windpark Film von Stefan Quante, WDR/2010 (VPS 14.45)

anschl. Das Duhner Wattrennen

Pferdespektakel auf dem Meeresgrund Film von Michael Maske, Patrick Halatsch, Henning Rütten u.a., NDR/2010 (VPS 14.45)

17.00 "Loveparade-Katastrophe" in Duisburg - Aktuelles und Hintergründe anl. Sitzung des Innenausschusses im nordrhein-westfälischen Landtag u.a. mit Adolf Sauerland (Oberbürgermeister Duisburg), Ralf Jäger (Landesinnenminister NRW) und Vertretern von Rainer Schaller (Organisator Loveparade, Lovapent); Düsseldorf. (VPS 17.00)

anschl. Entscheidung des Essener Landgerichts zum Insolvenzplan für Karstadt (10.00) Essen. (VPS 17.00)

anschl. Pressekonferenz der DFB-Auswahl vor dem EM-Qualifikationsspiel Belgien-Deutschland am 3.09. Brüssel. (VPS 17.00)

18.00 Meine Frau zahlt

Film von Sibylle Trost, ZDF/2010

18.30 Geld her! 3/4: Der Coup von Zehlendorf Film von Gunter Scholz, NDR/2007

19.15 Geld her! 4/4: Die Irrfahrt der Geiselgangster Film von Matthias Unterberg, NDR/2007

20.00 TAGESSCHAU (ARD) mit Gebärdensprache

20.15 Die Rückkehr der Büffel

Film von Kamil Taylan, Wolf Truchsess von Wetzhausen, ZDF/2008 (VPS 20.14)

21.00 Der absolute Hummer

Neuschottlands wilde Küste Film von Susanne Brandt, ZDF/2009 (VPS 20.58)

21.45 HEUTE-JOURNAL (ZDF) mit Gebärdensprache

22.15 PHOENIX RUNDE

Moderation: Alexander Kähler "Sarrazins Welt - Denkanstoß oder nur Provokation?" u.a. mit Tissy Bruns (Der Tagesspiegel)

23.00 DER TAG

Moderation: Michael Kolz u.a. (VPS 23.00)

00.00 PHOENIX RUNDE

Moderation: Alexander Kähler "Sarrazins Welt - Denkanstoß oder nur Provokation?" u.a. mit Tissy Bruns (Der Tagesspiegel)

THEMA. Viel Verkehr

00.45 Horrorautobahn A1

Europas längste Baustelle Film von Lutz G. Wetzel, NDR/2010 Die A 1 zwischen Hamburg und Bremen - derzeit ein wahrer Spießrutenlauf für jeden Autofahrer. Auf gut 70 Kilometern reiht sich Baustelle an Baustelle. Die komplette Hansalinie wird bis Ende 2012 sechsspurig ausgebaut. Autor Lutz G. Wetzel war mit einem Kamerateam eine Woche lang auf dem frischen Asphalt zwischen Hamburg und Bremen unterwegs und hat Ingenieure, ADAC-Experten, Anwohner und Autobahnpolizisten begleitet.

01.15 Airport Frankfurt

Hinter den Kulissen des Flughafens 3-teilige Reihe, 1. Teil Film von Bernd Isecke, Erika Kimmel, HR/2007 Es ist ein gigantisches Netzwerk, das den Frankfurter Flughafen am Leben hält. Und das immer unter Zeitdruck. Bis die Crew die Passagiere an Bord begrüßen kann, sind viele kleine und große Handgriffe erforderlich: Ob Ramptower, Vorfeldkontrolle, Gepäckverladung oder Bordküche - alles muss genau aufeinander abgestimmt sein. Der Film hat hinter die Kulissen des Frankfurter Flughafens geschaut.

01.45 Airport Frankfurt

Hinter den Kulissen des Flughafens 3-teilige Reihe, 2. Teil Film von Bernd Isecke, Erika Kimmel, HR/2007 Als kleine blinkende Kennung taucht die Maschine auf dem Bildschirm der Flugsicherung auf. 90 Minuten ist sie dann noch vom Frankfurter Flughafen entfernt. Bis zur Landung bleibt sie unter ständiger Beobachtung der Fluglotsen und reiht sich ein in die lange Schlange der anfliegenden Maschinen.

02.15 Airport Frankfurt

Hinter den Kulissen des Flughafens 3-teilige Reihe, 3. Teil Film von Bernd Isecke, Erika Kimmel, HR/2007 Sie haben den ganzen Flughafen unter Kontrolle - auch in der Nacht: die Mitarbeiter des Ramptowers. Sie bestimmen, wann welches Flugzeug zu welchem Flugsteig rollt, welcher Schlepper und welches "Follow-me"-Auto wann in Aktion tritt. Auch sie sind Teil des gigantischen Netzwerkes, das den Flughafen am Laufen hält.

02.45 Als Truckerin durch die USA

Film von Christian Bauer, NDR/2004 (VPS 02.44)

03.30 Nimm mich mit, Kapitän

Per Anhalter auf Deutschlands Wasserstraßen Film von Ursula Höltermann, SWR/2007 Ziel der Reise auf ein Stück Karton schreiben, Daumen raus und hoffen, dass jemand anhält und einen mitnimmt. Das ist schon auf dem Festland spannend genug. Aber per Anhalter durch die deutschen Binnengewässer, das haben noch nicht viele gemacht. Tobias Frisch hat diese außergewöhnliche Art des Reisens ausprobiert. Dabei hat er einiges über das Schifferleben gelernt.

04.15 Giganten aus Stahl

Wie in Kassel die stärksten Loks der Welt entstehen Film von Andreas Graf, HR/2006 Bombardier hat im Kasseler Werk noch 600 Mitarbeiter. Was 1848 mit Henschel und Sohn begann, ist Tradition geworden und zählt heute zu den modernsten Lokfabriken der Welt. Von der Dampflok bis zum ICE - in Nordhessen kennt der Lokbau keine Grenzen. Vor 10 Jahren hatten sie noch 60 Tage, um eine Lok zu bauen, heute müssen sie in nur 15 Tagen fertig sein. Steht die Zugmaschine nicht pünktlich beim Kunden, drohen Konventionalstrafen von mehreren Millionen Euro.

04.45 Rund um die Welt in 66 Stunden

Im Cockpit der Cargo-Könige Film von Sven Herold, HR/2003 Frankfurt Airport. Sie starten Richtung Westen, Kurs USA, und kommen 66 Stunden später aus dem fernen Osten zurück. Sie transportieren Luxuslimousinen und Operationsbestecke, Pferde und Fußbälle, Turbinen und exotische Fische. Dreimal die Woche fliegen Frachtflieger der Lufthansa rund um den Globus, mit Zwischenstopps in den USA, auf Hawaii, in Neuseeland, Australien, Malaysia, Pakistan und den Vereinigten Arabischen Emiraten. LH 8400 ist einmalig auf der Welt. Sven Herold hat einen Flug begleitet, 40.000 Kilometer, durch alle Zeit- und Klimazonen, durch Gewitterfronten und Sturmgebiete.

05.15 Karten, Kompass und Gezeiten

Ein Bundesamt im Dienst der Schifffahrt Film von Manfred Prekel, NDR/2000 Das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie "BSH" ist eine Einrichtung des Bundes, die seit 125 Jahren im Dienst der deutschen und internationalen Seeschifffahrt tätig ist. Sicherheit auf dem Wasser, Schiffs- und Seevermessung, Wracksuche, Meeresumweltschutz, Geräteprüfung und Zulassung, Herstellung von Seekarten und Seehandbüchern und noch vieles mehr gehört zum Aufgabengebiet.

06.00 30 Stunden Härteprüfung

Testmarathon für ein Containerschiff Film von Ulrike Gehring, SWR/2006 Erwartungsvoll stehen die Seeleute am Bug: Ein Containerschiff geht auf Jungfernfahrt, begleitet von Testkapitän John Peter Marcus. Ulrike Gehring hat ihn 30 Stunden bei seiner Arbeit beobachtet. John Peter Marcus ist Testkapitän, einer von ganz wenigen in Deutschland. Der Spezialist wird gerufen, wenn eine Werft einen Schiffsneubau an den Auftraggeber übergibt. Das ist immer eine heikle Aktion, bei der es um viel Geld geht. Denn mit dem Abschluss der 30stündigen Testfahrt geht immer auch der letzte Akt eines Millionengeschäftes über die Bühne.

06.30 Autoexport

Ein Schiff voller Gebrauchter Film von Hannes Agena, NDR/2007 Wenn die "Warnei" in den Neustädter Hafen einläuft, weiß Peter Nippel, dass jetzt wieder Händler, Zoll und Polizei viel zu tun bekommen. Der Hafenkapitän warnt dann Autofahrer vor Händlern, die händeringend nach Gebrauchten suchen. Der Osthandel mit Altautos ist ins Stocken geraten, der Nachschub fehlt, und in kurzer Zeit sollen 150 Fahrzeuge verladen sein. Bisher fuhr die "Warnei" noch immer voll beladen zurück Richtung Litauen.

07.00 Zwischen Stau und Rasern

Die Autobahnmeister Film von Rütger Haarhaus, HR/2008 Großeinsatz für Gerhard Schmermund von der Autobahnmeisterei Baunatal: Er muss die A5 sperren, weil eine Brücke neu vermessen wird. Da ist Ärger vorprogrammiert, auch wenn die Arbeiten schon in den verkehrsarmen Abendstunden gemacht werden. Auch im Raum Frankfurt sind die Männer von der Autobahnmeisterei unterwegs: Tag und Nacht. Ob Leitplanken austauschen, Unfallstellen absichern, Straßen flicken oder Grünstreifen mähen - sie schuften oft unter Einsatz ihres Lebens. Manche Autofahrer rasen rücksichtslos an den Arbeitern vorbei.

Ende THEMA. Viel Verkehr

07.30 Die Rückkehr der Büffel

Film von Kamil Taylan, Wolf Truchsess von Wetzhausen, ZDF/2008 (VPS 07.29)

Pressekontakt:

PHOENIX
PHOENIX-Kommunikation
Regina Breetzke-Maxeiner
Telefon: 0228 / 9584 193
Fax: 0228 / 9584 198
regina.breetzke@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: