PHOENIX

PHOENIX-Sendeplan, Mittwoch, 25. August 2010 Tages-Tipps: ab14.45 Uhr: THEMA. Mensch vs. Natur - Ölpest, Überschwemmung, Klimawandel 17.40 Uhr: Sommerinterview mit Guido Westerwelle

Bonn (ots) - 08.15 Auf den Spuren der Nomaden

2/4: Gottes vergessenes Land Film von Tim Cope, Richard Dennison, ZDF / Arte/2009

THEMA. Balkan

09.00 Perlen vor Kroatiens Küste

Film von Hans Dieter Hartl, BR/2007 Mit der Hochseejacht Galatea geht's von Opatija nach Mali Lo inj im Südwesten der Inselgruppe von Cres und Lo inj. Mit rund 2600 Sonnenstunden zählen Mali Lo inj und das kleinere Veli Lo inj zu den sonnenreichsten Orten Europas. Und wegen ihrer günstigen Winde waren sie schon zu Zeiten der Donaumonarchie als heilklimatische Kurorte entdeckt worden, die die Mitglieder des Kaiserhauses gerne aufsuchten. Die Inselküche, die sich durch die Artenvielfalt an Fischen auszeichnet, enthält auch viele kroatische und italienische Elemente, und an den Herden der idyllischen Hafenlokale begegnet man so manchen kochenden Originalen.

09.45 Albanien - Europas letztes Geheimnis Film von Ute Werner, SR/2008 (VPS 09.43)

10.30 Montenegro

Das Land der wilden Schönheit Film von Nina Kleinschmidt, Henri Wagner, SR/2006 Die wilde, schöne Küste entlang der südlichen Adria und ihr bergiges Hinterland wurden einst u. a. von Byzanz, dem Osmanischen Reich und Österreich-Ungarn regiert, die im Laufe der Geschichte kulturelle Vielfalt in das kleine Land brachten. Die venezianische Vergangenheit wird von der beeindruckenden mittelalterlichen Festungsstadt Kotor, die zum Weltkulturerbe erklärt wurde, repräsentiert. Seit der Krieg im ehemaligen Jugoslawien beendet wurde, ist der heute unabhängige Staat Serbien-Montenegro wieder ein boomendes Reiseziel.

11.15 Serbien

Aufbruchstimmung im Land der Donau Film von Ingeborg Koch-Haag, SR/2008 Dort, wo vor 2000 Jahren ein Grenzwall Orient und Okzident trennte - am Limes des römischen Imperiums - an dieser Nahtstelle liegt Belgrad, die Hauptstadt Serbiens. Den Balkan-Reisenden von heute erwartet eine freundlich geordnete Landschaft rechts und links der Donau als wichtigster Lebensader, gesäumt von mächtigen Burgen als frühere Bollwerke gegen Eindringlinge.

Ende THEMA. Balkan

12.00 VOR ORT

(VPS 12.00)

12.00 Aktuelles

(VPS 12.00)

anschl. Bundespressekonferenz zum Thema "Beschäftigtendatenschutz" mit Thomas de Maizière (Bundesminister des Inneren) Berlin. (VPS 12.00)

THEMA. Schwarzes Meer

12.30 Das Schwarze Meer

Wo Don und Donau münden Film von Rainer Bergomaz, Marion Pöllmann, NDR/2007 Das Schwarze Meer ist das Meer der Stürme und Kriege, der Mythen und Geheimnisse. In seinen lebensfeindlichen Tiefen tauchen Wissenschaftler nach brodelnden Methangas-Quellen. Doch die Dunkelheit bestimmt nur einen kleinen Teil des Schwarzen Meeres, sein niedriger Salzgehalt und die Entstehung aus einem Süßwassersee machen es zu einem einzigartigen Lebensraum für Pflanzen und Tiere. Mit faszinierenden Unterwasserbildern, atmosphärischen Flugaufnahmen entlang der weiten Küsten und Fahrten durch eng gewundene Flussmündungen führt der Film in den wilden Norden des Schwarzen Meeres.

13.15 Die Haselnuss

Schatz der Schwarzmeerküste Film von Claudia Deja, Gabi Haas, NDR/2007 Seit Jahrhunderten gehören Haselnüsse zu den wichtigsten Nahrungs-mitteln. Etwa 80 Prozent des weltweiten Bedarfs an Haselnusskernen wird an der türkischen Schwarzmeerküste produziert, in einer grünen Gebirgslandschaft fernab der Touristenmetropolen. Wenn im August die Ernte beginnt, ist die ganze Region im Einsatz.

Ende THEMA. Schwarzes Meer

14.00 Unterwegs in Amerika

3/5: Von Nevada an die kalifornische Küste Film von Petra Haffter, RBB/2008 Auf der Suche nach Geld und Glück: Wie einst die Goldgräber beim großen Goldrausch, die Eisenbahnarbeiter, die das Land erschlossen, oder die Siedler mit den großen Trecks strömen auch jetzt wieder Glücksritter nach Nevada und Kalifornien. Heute sind es Immobilienmakler, Anlageberater, Börsengewinnler, Entertainer und Aussteiger.

14.45 THEMA. Mensch vs. Natur - Ölpest, Überschwemmung, Klimawandel Aktuelles, Gespräche und Reportagen (VPS 14.45)

anschl. Wem gehört das Meer? Wettlauf um die letzten Rohstoffe Film von Sarah Zierul, WDR/2009 (VPS 14.45)

anschl. Patient Erde

Klimawandel global Film von Anne Gellinek, Marcus Gürne, Peter Kunz und Claudia Buckenmaier, PHOENIX/2009 (VPS 14.45)

Ende THEMA. Mensch vs. Natur - Ölpest, Überschwemmung, Klimawandel

17.00 1. Sitzung der Hamburger Bürgerschaft - Wahl des Ersten Bürgermeisters; Moderation: Susanne Stichler und Jürgen Heuer Hamburg. (VPS 17.00)

anschl. Bundespressekonferenz zum Thema "Beschäftigtendatenschutz" mit Thomas de Maizière (Bundesminister des Inneren) Berlin. (VPS 17.00)

17.40 Bericht aus Berlin

Sommerinterview mit Guido Westerwelle (FDP-Parteivorsitzender) (ARD-Übernahme v. 22.08.10) (VPS 17.00)

18.00 Städte der Genüsse - Mainz

Film von Enikö Kümmel, SWR/2009 Die Hauptstadt des Bundeslandes Rheinland-Pfalz liegt am Rhein und direkt an der Main-Mündung. Über 2000 Jahre glanzvolle und stürmische Geschichte haben das Lebensgefühl der Mainzer geformt. Der drei Mal in der Woche stattfindende Markt ist wie eine zappelige Kulisse für den gewaltigen Dom St. Martin. Über 1000 Jahre bewegte Geschichte prägt das Antlitz des monumentalen Bauwerks.

18.30 Auf den Spuren der Nomaden

1/4: Die Augen des Wolfs Film von Tim Cope, Richard Dennison, ZDF / Arte/2009

19.15 Auf den Spuren der Nomaden

2/4: Gottes vergessenes Land Film von Tim Cope, Richard Dennison, ZDF / Arte/2009

20.00 TAGESSCHAU (ARD) mit Gebärdensprache

20.15 Auf den Spuren der Nomaden

3/4: Am Scheideweg Film von Tim Cope, Richard Dennison, ZDF / Arte/2009 Von der Steppe zurück in die Zivilisation: Der australische Abenteurer und Filmemacher Tim Cope erreicht mit seinen Pferden und seinem Hund nach einer entbehrungsreichen Reise die Ukraine. In den vergangenen 20 Monaten hat er 4.000 Kilometer zurückgelegt. Sein nächstes Ziel ist das Schwarze Meer. Doch auch in der Zivilisation muss sich Cope Problemen stellen: Seine Pferde können fast nirgendwo grasen, und die Einheimischen betrachten den seltsamen Fremden voller Misstrauen.

21.00 Auf den Spuren der Nomaden

4/4: Die letzte Hürde Film von Tim Cope, Richard Dennison, ZDF / Arte/2009 Zurück auf den Spuren des großen Eroberers Dschingis Khan: Nach dem plötzlichen Unfalltod seines Vaters und einer viermonatigen Unterbrechung kehrt Cope zu seinen Pferden und seinem Hund Tigon zurück. Es gilt, die letzte Etappe der fast 10.000 Kilometer langen Reise von der Mongolei nach Europa zurückzulegen.

21.45 HEUTE-JOURNAL (ZDF) mit Gebärdensprache

THEMA. Geheimbünde

22.15 Todesboten aus Alamut

Der Geheimbund der Assassinen Film von Helga Lippert, Klaus Kastenholz, ZDF/2003 Die Assassinen gelten als erste, straff organisierte Terrorgruppe der Weltgeschichte: eine extremistische Sekte innerhalb der schiitischen Bewegung des Islam. Der Name des Geheimbundes wurde zum Inbegriff für Meuchelmord und bezeichnet noch heute in westlichen Sprachen eine heimtückische Bluttat. Mit eindrucksvollen Inszenierungen und brillanten Dokumentaraufnahmen entschleiert der Film den Mythos um die Assassinen und zeichnet die historischen Fakten nach.

23.00 Tempel, Logen, Rituale

Die Geheimnisse der Freimaurer Film von Michael Erler, Karin Ludwig, MDR/2008 Sie sind rätselhaft und geheimnisvoll und ihre Rituale spielen sich noch immer im Verborgenen ab. Sie selbst nennen sich eine "diskrete Bruderschaft" und interessieren sich nicht für die Verschwörungstheorien, die ihnen in den vergangenen Jahrhunderten angedichtet wurden. . Wer sind die Freimaurer? Der Film geht auf eine Zeitreise von den Wurzeln des geheimnisvollen Bruderbundes beim Tempelbau König Salomons vor über 2000 Jahren bis zur Logenarbeit heute.

23.45 Geheimakte Sakrileg

Der Mythos von Rennes-le-Chateau Film von Georg Graffe, ZDF/2006 Ende des 19. Jahrhunderts kam Abbé Saunière, Gemeindepriester von Rennes-le-Château, einem kleinen Nest am Rand der französischen Pyrenäen, zu unerklärlichem Reichtum. Bei der Renovierung der Dorfkirche fand er angeblich ein rätselhaftes Pergament mit einer chiffrierten Botschaft in Latein: "Dieser Schatz gehört Dagobert II. und Sion und er ist der Tod", lautet der entschlüsselte Code. Nachdem der französische Autor Gérard de Sède die brisante Botschaft, die ihm nach eigener Aussage anonym mit der Post zugeschickt wurde, in den 50er Jahren veröffentlichte, entwickelte sich eine Verschwörungstheorie um eine Clique aus Prominenten und eine mysteriöse Gesellschaft mit Namen "Prieuré de Sion".

Ende THEMA. Geheimbünde

THEMA. Balkan

00.30 Perlen vor Kroatiens Küste

Film von Hans Dieter Hartl, BR/2007

01.10 Albanien - Europas letztes Geheimnis Film von Ute Werner, SR/2008 (VPS 01.09)

01.55 Montenegro

Das Land der wilden Schönheit Film von Nina Kleinschmidt, Henri Wagner, SR/2006

02.40 Serbien

Aufbruchstimmung im Land der Donau Film von Ingeborg Koch-Haag, SR/2008

THEMA. Balkan

THEMA. Schwarzes Meer

03.25 Das Schwarze Meer

Wo Don und Donau münden Film von Rainer Bergomaz, Marion Pöllmann, NDR/2007

04.10 Die Haselnuss

Schatz der Schwarzmeerküste Film von Claudia Deja, Gabi Haas, NDR/2007

04.55 Die Schlacht von Waterloo

Film von Jörg Laaks, Andrea Obst, WDR/2005

05.10 Unterm Kreuz des Südens

Die glückseligen Inseln Film von Stephan Koester, ZDF/2001

05.55 Unterm Kreuz des Südens

Wettlauf zum Südpol Film von Klaus Kafitz, ZDF/2000

06.35 Schmelztiegel Bosporus

Film von Emre Akay, ZDF / Arte/2010

07.30 Auf den Spuren der Nomaden

3/4: Am Scheideweg Film von Tim Cope, Richard Dennison, ZDF / Arte/2009

Pressekontakt:

PHOENIX
PHOENIX-Kommunikation
Regina Breetzke-Maxeiner
Telefon: 0228 / 9584 193
Fax: 0228 / 9584 198
regina.breetzke@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: