PHOENIX

PHOENIX Sendeplan für Mittwoch, den 11.August 2010 Tages-Tipps: 14.45 THEMA. PHOENIX-Deutschlandtour. Ostsee 20.15 Liebe an der Macht Carla und Nicolas Sarkozy

Bonn (ots) - 08.15 Liebe unerwünscht

1/3: Ein Kriegsgefangener in Frankreich Film von Barbara Stupp, WDR/2009

THEMA. Im Reich der Sinne

09.00 Scharfe Augenblicke

Film von Nicola Uthmann, WDR/2007

09.15 Angriff auf die Sinne

Wie wir Verbraucher verführt werden Film von Jan Tenhaven, NDR/2009 Gerade in wirtschaftlich schweren Zeiten suchen die Firmen nach immer raffinierteren Methoden, wie sie uns zum Konsum verführen können. Unser unbewusstes Handeln rückt dabei stärker in den Fokus von Marktforschern. Die Konzerne investieren Millionen in die sinnliche Anmutung ihrer Produkte. Wie müssen Dinge riechen und klingen, damit sie sich besser verkaufen lassen? Und wer entscheidet darüber, welche Farben in drei Jahren auf den Markt kommen? Der Dokumentation gelingen seltene Einblicke in die Welt der heimlichen Verführer.

10.00 Kulturgut Essen

Eine kulinarische Tour de France Film von Alexander von Sobeck, Stephan Merseburger, Susanne Freitag, ZDF-Studio Paris, PHOENIX / ZDF/2008 Alexander von Sobeck, Stephan Merseburger und Susanne Freitag sind ein Jahr lang kreuz und quer in Frankreich unterwegs gewesen und haben dabei untersucht, was die "Cuisine française" wirklich zu bieten hat. Sie haben mit Erzeugern gesprochen, Köchen über die Schultern geschaut und auf den Wochenmärkten eingekauft. Dabei haben sie festgestellt, dass in Frankreich Essen auch Politik ist und manchmal sogar großes Theater. Begleiten Sie sie auf einer kulinarischen Reise durch das Jahr.

10.45 Optische Täuschungen

Trau' den Augen nicht Film von Petra Otto, ZDF/2009 Zu einer optischen Täuschung kommt es, wenn wir etwas sehen, was sich nicht mit der Realität deckt, wenn sich unsere Augen also täuschen und nicht das abbilden, was tatsächlich da ist. Doch obwohl Täuschung eher danach klingt, dass unsere Augen ausgetrickst werden, sind optische Täuschungen ein Beweis dafür, wie gut sich die Augen an die normale Umwelt angepasst haben. Dokumentation von Petra Otto, ZDF/2009

11.00 Lavendel

Blume zwischen Himmel und Hölle Film von Dorie Fuchs, Christian Fuchs, SR/2006 Die Provence ist der wichtigste Lavendel-Produzent der Welt. Von Anfang Juni bis Anfang September blühen dort 5.000 Hektar Lavendel-Felder. An der violetten Farbe und dem intensiven Geruch kommt man während der Ernte in der ganzen Region nicht vorbei. Die Hochprovence ist fest in der Hand des Lavendels, denn auf den kargen und trockenen Erdböden gedeiht kaum etwas anderes. Immer wieder lohnt sich eine Reise durch ihre duftenden Landschaften: in das Vallée de Sault zum Beispiel, zum Plateau d'Albion oberhalb von Sault, zum Plateau de Valensole östlich von Manosque oder in das einsame und karge Lûre-Gebirge.

11.45 Die Heilkraft der Berührung

Das Leben ertasten Film von Sarah Spitzner, Natalie Reinking, ZDF/2010 Mit dem Tastsinn "erfasst" der Mensch das Leben. Er ist unverzichtbar für ein gesundes Körpergefühl und die Selbstwahrnehmung. Doch in der modernen Gesellschaft gerät er immer mehr in den Hintergrund. Das bleibt nicht ohne Konsequenzen, wie Forscher herausgefunden haben. Vom Beginn des Lebens bis ins hohe Alter spielen Berührungen eine lebenswichtige Rolle.

Ende THEMA. Im Reich der Sinne

12.00 Ramadan in Rüsselsheim

Film von Galina Breitkreuz, HR/2009 Am 21. August beginnt für alle gläubigen Muslime weltweit der Fastenmonat Ramadan. Noch vor Sonnenaufgang treffen sie sich zum ersten Gebet in der Moschee und noch vor Sonnenuntergang müssen sie gegessen und getrunken haben. Denn dazwischen darf weder gegessen noch getrunken werden. Galina Breitkreuz begleitet Muslime während der ersten Tage des Fastenmonats, erzählt von den Schwierigkeiten und der Lust an der Entsagung - 24 Stunden Ramadan in Rüsselsheim. (VPS 12.01)

THEMA. Nordafrika

12.30 Glückssucher in Algerien

Film von Thomas Schneider, PHOENIX/2010 Vier Algerier, die eins gemeinsam haben: Sie glauben an eine Zukunft für ihr Land. Ziemlich ungewöhnlich ist das, denn viele - vor allem junge - Algerier wollen nur eins: Auswandern nach Europa. Thomas Schneider erzählt die Geschichten von Menschen, die sich standhaft weigern, den Traum vom Weggehen mitzuträumen.

13.15 Tunesien

Land der tausend Kostbarkeiten Film von Annekarin Lammers, PHOENIX/2010 Ein Streifzug durch Tunesien auf der Suche nach landestypischen Produkten - von der Chilischote über den handgeknüpften Teppich bis zu kunstvollen Keramikarbeiten.

Ende THEMA. Nordafrika

14.00 Andreas Kieling. Mitten im wilden Deutschland 3/5: Wildnis Harz Film von Ralf Blasius, Michael Gärtner, ZDF/2009

14.45 THEMA. PHOENIX-Deutschlandtour. Ostsee Aktuelles, Gespräche und Reportagen (VPS 14.45)

anschl. Strandkörbe, Kaiserbäder und Kreidefelsen Film von Julia Oelkers, RBB/2008 (VPS 14.45)

17.00 VOR ORT

u.a.: (VPS 17.00)

17.00 Regierungs-Pressekonferenz

Berlin. (VPS 17.00)

18.00 Städte der Genüsse - Köln

Film von Ulrike Bartels, SWR/2009 Köln ist die rheinische Metropole der Lebenslust und Genussfreude. Köln gibt sich selbstbewusst und weltoffen. Die Küche in der Stadt ist vielfältig und gut. Im traditionellen Brauhaus wird nicht nur das Bier Kölns getrunken, das Kölsch, die Küche dort ist deftig.

18.30 Reise ins Reich der Inka - Spurensuche in den Anden Perus 1/2: Von der Küste ins Herz des Inka-Reichs Film von Thomas Aders, PHOENIX/2009

19.15 Reise ins Reich der Inka - Spurensuche in den Anden Perus 2/2: Von Machu Picchu ins Hochland der Anden Film von Thomas Aders, PHOENIX/2009

20.00 TAGESSCHAU (ARD) mit Gebärdensprache

20.15 Liebe an der Macht

Carla und Nicolas Sarkozy Film von Florian von Stetten, Ellen Ehni, WDR/2010 Verliebt, verlobt, verheiratet. Schneller als Carla Bruni-Sarkozy und Nicolas Sarkozy hat das wohl noch kein französisches Präsidentenpaar geschafft. Das europäische Glamour-Duo Nummer eins feierte Anfang 2010 seinen zweiten Hochzeitstag - geheiratet wurde nach nur drei Monaten Liebesbeziehung. Eine "amour fou" im französischen Elysée-Palast. Nicolas Sarkozy habe immer starke Frauen um sich gehabt - von seiner Mutter über seine zwei geschiedenen Ehefrauen bis hin zu Carla, so sein Biograph Michael Darmon. Wird Carla Bruni langfristig die Staatsführung von Nicolas Sarkozy beeinflussen?

21.00 Liebe unerwünscht

3/3: "Russenliebchen" Film von Hans-Dieter Rutsch, WDR/2009 Zeitzeuginnen und Zeitzeugen erinnern sich an ihre "verbotene" Liebe, an den Zwang zur Heimlichkeit und an die politischen Hindernisse, die sich ihnen in den Weg stellten. Manch eine Liebe musste vor der allgemeinen Feindseligkeit kapitulieren und ist daran zerbrochen, aber es gibt auch sehr berührende Beispiele dafür, wie Menschen unter großen Opfern in dramatischen Zeiten ihre Liebe gerettet haben. Deutsch-russische Liebesgeschichten in der sowjetischen Besatzungszone bzw. der DDR standen unter einem besonders schlechten Stern.

21.45 Liebe nach dem Mauerfall

Deutsch-deutsche Paare nach der Wende Film von Susanne Brand, Nicola Graef, ZDF/2009 (VPS 21.46)

THEMA. Sport

22.15 Die Goldmacher

Sport in der DDR Film von Albrecht Knechtel, ZDF/2010 "Diplomaten im Trainingsanzug" nannte man sie, die Sportler der Deutschen Demokratischen Republik. Denn Sport hatte einen politischen Auftrag: Er sollte die internationale Anerkennung der DDR gerade in den Anfangsjahren vorantreiben. "The Miracle Machine" nannten ausländische Sportfunktionäre voller Ehrfurcht und Neid den DDR-Sport. Circa 4.000 Medaillen waren es am Ende bei Olympia, Europa- oder Weltmeisterschaften. Ziemlich viel für ein 17-Millionen-Volk.

23.45 Drill, Kader und Gesang

Chinas Kinder unter Druck Film von Nicole Bölhoff, ARD-Studio Peking, PHOENIX/2008 "Unsere Kinder sollen es einmal besser haben" - diesen Satz hört man oft in China. Eltern im aufstrebenden Reich der Mitte sind geradezu davon besessen, ihren Kindern das zu bieten, was ihnen selbst verwehrt wurde: Aufstieg, Karriere und Erfolg. Schüler und auch schon Kleinkinder sind einem brutalen Leistungsdruck unterworfen.

00.30 Hochsee-Helden

Segeljagd um die Welt Film von Wiel Verlinden, WDR/2009

Ende THEMA. Sport

THEMA. Antikes Griechenland

01.15 Marathon

Der lange Lauf nach Athen Film von Jens Dücker, ZDF/2004 Die Faszination Marathon hat heutzutage breite Bevölkerungsschichten erfasst. Wie die Legende vom Marathonlauf jedoch entstand, wissen nur wenige. Der legendäre Marathonlauf der Antike ist die Rahmenhandlung für einen filmischen Rückblick in die griechische Geschichte.

02.00 Das Delphi-Syndikat

Die geheime Macht des Orakels Film von Tamara Spitzing, ZDF/2003 Seit Urzeiten pilgern Menschen aller Herren Länder zu Wahrsagern - getrieben von der Angst vor persönlichem Unglück, aber auch von der Neugier auf die Zukunft. Von den mehr als sechzig Orakelstätten im antiken Griechenland - allesamt Besuchermagneten - genoss Delphi zweifellos den besten Ruf. Als Medium agierte dort die jeweilige Pythia - eine Seherin, die an jedem siebten Tag des Monats, auf einem Dreifuß sitzend, in Trance ihre Sprüche stammelte.

02.45 Von Mykene nach Epidauros

Zu Gast bei den Göttern Film von Birgitta Ashoff, SR/2004 Der Mythos vom Geschlecht der Atriden oder die Wunder um das Aeskulap-Heiligtum von Epidaurus - das sind große Themen europäischer Kulturgeschichte. Doch den heutigen Namen der griechischen Region, die diese Schätze beheimatet, kennen nur Wenige. In der Argolis, dem südöstlichsten Zipfel der Halbinsel Peleponnes, scheint die Zeit stehen geblieben. Die Nähe ältester kulturgeschichtlicher Zeugnisse und herausragender Sehenswürdigkeiten wird von Einheimischen und Reisenden eher genussvoll denn bildungsbeflissen wahrgenommen.

03.30 Aphrodite - Göttin der Schönheit

Film von Dietmar N. Schmidt, ZDF/1999

04.15 Drei Tage Chalkidiki

Film von Thorsten Risch, WDR/2004

04.30 Arkadien - Der Traum von der Harmonie mit der Natur Film von Christian Fuchs, SR/2004

05.15 Rätsel Kreta

Kult und Kultur der Minoer Film von Elli Gabriele Kriesch, BR/2003 Zeus entführt Europa, Dädalus baut ein Labyrinth, Theseus tötet den Minotaurus - all diese Mythen sind eng verbunden mit Kreta. Sie legen bis heute Zeugnis ab von der rätselhaften Kultur der Minoer. Der Film macht sich auf die Suche nach Europas ältester Hochkultur. Er berichtet vom Stand der archäologischen Forschung, präsentiert faszinierende Funde und gibt außergewöhnliche Einblicke in die Kultpraxis der Minoer.

06.00 Metropolis - Die Macht der Städte

Athen - Die Herrschaft des Volkes Film von Hannes Schuler, Manfred Baur, ZDF/2003 Als erste der großen Städte griff Athen nach der Herrschaft über das Mittelmeer. Rund 500 Jahre vor unserer Zeitrechnung begann für den Stadtstaat ein beispielloser Aufstieg. Über 300.000 Bürger lebten damals in der Metropole. Was waren das für Menschen, die Gebäude wie die Akropolis erschufen und die Demokratie ersannen? Der Film nähert sich den frühen Athenern sowohl dokumentarisch, als auch durch Inszenierungen überlieferter Alltagsgeschichten.

06.45 Olympia in der Antike

Die Spiele sind eröffnet Film von Jane Armstrong, ZDF/2004 Wir schreiben das Jahr 448 v. Chr. Die 83. Olympischen Spiele stehen kurz vor der Eröffnung. In den Tempeln von Hera und Zeus werden den Göttern Opfer gebracht, um sie milde zu stimmen. In den nächsten fünf Tagen werden Athleten aus allen Teilen der hellenistischen Welt wettstreiten, um den Zweig des heiligen Ölbaums als olympische Trophäe nach Hause zu tragen. Durch Computeranimationen werden die Wettkampfstätten der Antike in diesem Film zum Leben erweckt, Wissenschaftler und Olympiateilnehmer der Neuzeit kommen zu Wort.

Ende THEMA. Antikes Griechenland

07.30 Liebe an der Macht

Margot und Erich Honecker Film von Florian von Stetten, WDR/2004

Pressekontakt:

PHOENIX
PHOENIX-Kommunikation
Regina Breetzke-Maxeiner
Telefon: 0228 / 9584 193
Fax: 0228 / 9584 198
regina.breetzke@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: