PHOENIX

PHOENIX-Pressemitteilung: Helmut Illert beendet Ära der Historischen Debatten

Bonn (ots) - Bonn, Juli 2010 - Der frühere Leiter der PHOENIX-Redaktion Dokumentationen, Dr. Helmut Illert (72), hat sich nach 13 Jahren und über 330 Sendungen zu HISTORISCHEN DEBATTEN und EREIGNISSEN in den Ruhestand verabschiedet. Mit seiner letzten Folge zum Korea-Krieg vor 60 Jahren, endete bei PHOENIX eine Ära. Der promovierte Historiker und Bundestags-Experte, der vor der PHOENIX-Gründung für das ZDF aus dem Bonner Machtzentrum und anschließend aus Israel berichtete, hat mit den HISTORISCHEN DEBATTEN ein PHOENIX-Markenzeichen mit fester Fan-Gemeinde geschaffen. Seit den Olympischen Spielen im Jahr 2000 bereitete er außerdem HISTORISCHE EREIGNISSE in der ihm typischen Weise auf. Auch nach seiner Pensionierung führte Helmut Illert weiter durch seine Sendung.

Fotos unter www.ard-foto.de und auf Anfrage in der PHOENIX Pressestelle.

Pressekontakt:

PHOENIX
PHOENIX-Kommunikation
Regina Breetzke-Maxeiner
Telefon: 0228 / 9584 193
Fax: 0228 / 9584 198
regina.breetzke@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: