PHOENIX

PHOENIX-Pressemitteilung: Bundespräsidentenwahl: Spitzenquote und bis zu 560.000 Zuschauer für PHOENIX

Bonn (ots) - Bonn, 1. Juli 2010 - PHOENIX hat sich bei der Wahl des neuen Bundespräsidenten am Mittwoch, 30. Juni 2010, einmal mehr als der Politiksender profiliert. Als einziger Fernsehsender berichtete PHOENIX durchgehend insgesamt 15 Stunden live und interviewte alle wichtigen Protagonisten der Bundesversammlung. Die Quote lag kontinuierlich bei über zwei Prozent - das ist doppelt so viel wie ansonsten an guten Tagen. Die Bekanntgabe des Ergebnisses des dritten Wahlgangs verfolgten 560.000 Zuschauer bei PHOENIX, der Spitzenwert des Tages.

Zusätzlich nutzten 470.851 Zuschauer das PHOENIX-Online-Angebot. Das ist die höchste Zugriffszahl seit dem Start des Online-Angebotes im Dezember 1999.

Pressekontakt:

PHOENIX
PHOENIX-Kommunikation
Regina Breetzke-Maxeiner
Telefon: 0228 / 9584 193
Fax: 0228 / 9584 198
regina.breetzke@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: