PHOENIX

PHOENIX Sendeplan für Donnerstag, 1. Juli 2010 Tages-Tipp: 08.45 Uhr Sitzung des Deutschen Bundestages (u.a. Regierungserklärung Rainer Brüderle (Bundeswirtschaftsminister))

Bonn (ots) - 08.00 Das Kreuz des Nordens

Reise durch Karelien 2/2: Das Grenzland Film von Klaus Bednarz, WDR/2007

08.45 VOR ORT

(VPS 08.45)

08.45 Sitzung des Deutschen Bundestages Tagesordnung u.a.: Regierungserklärung Rainer Brüderle (Bundeswirtschaftsminister) "Aufschwung Deutschland", Haushaltspolitik, Überweisungen im vereinfachten Verfahren, Abschließende Beratungen ohne Aussprache, Befragung der Bundesregierung, Berlin. (VPS 08.45)

ca. 13.30 Rückblick auf die Wahl des Bundespräsidenten vom Vortag, Berlin. (VPS 08.45)

anschl. Sondersitzung des Niedersächsischen Landtags mit der Wahl von David McAllister zum neuen Ministerpräsidenten, Hannover. (VPS 08.45)

ca. 14.35

Fortsetzung Sitzung des Deutschen Bundestages Tagesordnung u.a.: Gerichtsverfassungsgesetz, Patentierung von Pflanzen und Tieren, Tätigkeitsbericht des Petitionsausschusses 2009, Schuldrechtsanpassungsgesetz, Nachhaltigkeitspolitik, Grenzüberschreitender Arbeitnehmerschutz, Jahressteuergesetz 2010, Verbraucherschutz bei Finanzdienstleistungen, Berlin. (VPS 08.45)

20.00 TAGESSCHAU (ARD) mit Gebärdensprache

20.15 Chinas Schätze

1/2: Konfuzius, Woks und Maobibeln Film von Gert Anhalt, ZDF/2008 Drachenbartnudeln und Feuertopf. Konfuzius, Rock 'n Roll und natürlich Mao, Pekingente und Pekingoper. Die Reisedokumentation von Gert Anhalt zeigt ein eigenwilliges und schillerndes Bild vom Reich der Mitte.

21.00 Chinas Schätze

2/2: Schattenboxer, Teetester und das Qi Film von Gert Anhalt, ZDF/2008 Im zweiten Teil des chinesischen Abenteuers geht es um getrocknete Geckos gegen Husten und Gazellenhorn gegen Bluthochdruck. Autor und "Schatzsucher" Gert Anhalt erforscht die faszinierende Welt der chinesischen Kräutermedizin und des "Qi", des geheimnisvollen Lebensatems und Grundgedankens der traditionellen Heilkunde im Reich der Mitte.

21.45 HEUTE-JOURNAL (ZDF) mit Gebärdensprache

22.15 PHOENIX RUNDE

Aktuelles Thema Wird nachgereicht! Moderation: Anne Gesthuysen Thema und Gäste: Hotline 01802-8217 (pro Anruf aus dem deutschen Festnetz 6 Cent)

23.00 DER TAG

Moderation: Conny Czymoch u.a. (VPS 23.00)

anschl. Sitzung des Deutschen Bundestages, Berlin. (VPS 23.00)

anschl. "Auf breiten Schultern - 750 Jahre Knappschaft" Festakt mit u.a. Norbert Blüm (Bundesarbeitsminister a.D.), Bochum. (VPS 23.00)

anschl. Countdown zur Einheit

Inkrafttreten des 1. Staatsvertrags: Währungs- Wirtschafts- und Sozialunion (VPS 23.00)

00.00 PHOENIX RUNDE

Aktuelles Thema Wird nachgereicht! Moderation: Anne Gesthuysen Thema und Gäste: Hotline 01802-8217 (pro Anruf aus dem deutschen Festnetz 6 Cent)

00.45 Berlin - Saigon - Dirk Sagers Eisenbahnreise um die halbe Welt 1/4: Aufbruch an die Wolga Film von Dirk Sager, ZDF/2007 An der Strecke locken Landschaften im Zauber des Winters, die Geheimnisse der russischen Wodkabrennerei und die betörende Schönheit von Kirchengesang. Aber auch die längste Zugreise beginnt mit dem Weg zum Bahnhof. 16.000 Kilometer Eisenbahnfahrt bis nach Saigon liegen vor Dirk Sager und seinem Team. Die erste Etappe führt von Berlin bis an die Wolga, an deren östlichem Ufer die asiatische Steppe beginnt.

01.30 Berlin - Saigon - Dirk Sagers Eisenbahnreise um die halbe Welt 2/4: Zum Höllenfeuer nach Kasachstan Film von Dirk Sager, ZDF/2007 Das Bild ist so unwirklich, als sei es nicht von dieser Welt: Rostige Schiffe liegen in der weißen, endlosen Steppe Kasachstans. Zwischen den Wracks staksen Kamele und scharren im Schnee auf der Suche nach Nahrung. Nichts verrät, das dies einmal der Boden eines großen Gewässers war, so groß, dass die Einheimischen ihren Aral-See ein Meer nannten. Weil ihm das Wasser abgegraben wurde, trocknete der See aus.

02.15 Berlin - Saigon - Dirk Sagers Eisenbahnreise um die halbe Welt 3/4: Morgenröte in der Mitte Film von Dirk Sager, ZDF/2007 Dirk Sager und sein Team befinden sich am westlichsten Endpunkt der Chinesischen Mauer nahe der Stadt Jiayuguan. Von dort reisen sie durch den wenig bekannten Westen des großen Reiches über Lanzhou nach Chengdu und Kunming in den subtropischen Süden Chinas. Im Norden begleitet ein verheerender Sandsturm den Weg, der erfahren lässt, wie sehr ökologische Katastrophen den Aufstieg Chinas zur größten Industrienation der Welt bedrohen.

03.00 Berlin - Saigon - Dirk Sagers Eisenbahnreise um die halbe Welt 4/4: Frühlingszauber in Vietnam Film von Dirk Sager, ZDF/2007 Zehn Stunden soll die 300 Kilometer lange Fahrt von der chinesischen Grenze bis in die Hauptstadt Hanoi dauern. Doch das ist ein Schätzwert, weil schon eine Kuh, die dem Zug den Weg versperrt, den Fahrplan in Unordnung bringen kann. Nach 13 Stunden rattert er schließlich über die letzte Brücke vor der Stadt und wird von der urbanen Lebenswelt verschlungen. Dirk Sager und sein Team haben das letzte Land ihrer langen Reise erreicht - Vietnam.

03.45 Der Paradiesmacher

Douglas Tompkins schöne neue Welt Film von Claudius Gehr, 3sat/2007

04.20 Abenteuer Mongolei

1/2: Goldrausch in der Gobi Film von Joachim Holz, ZDF/2002

05.05 Abenteuer Mongolei

2/2: Die Rückkehr des Dschingis Khan Film von Joachim Holz, ZDF/2002

05.45 Mao, Marx und Märkte

Chinas Aufstieg zur Weltmacht Film von Jochen Graebert, ARD-Studio Peking, PHOENIX/2009

06.30 Chinas Schätze

1/2: Konfuzius, Woks und Maobibeln Film von Gert Anhalt, ZDF/2008

07.15 Chinas Schätze

2/2: Schattenboxer, Teetester und das Qi Film von Gert Anhalt, ZDF/2008

Pressekontakt:

PHOENIX
PHOENIX-Kommunikation
Regina Breetzke-Maxeiner
Telefon: 0228 / 9584 193
Fax: 0228 / 9584 198
regina.breetzke@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: