PHOENIX

PHOENIX Sendeplan für Montag, 21. Juni 2010

Bonn (ots) - 08.15 Planet Erde

2/11: Bergwelten Film von Alastair Fothergill, WDR/2006

09.00 BON(N) JOUR BERLIN MIT BÖRSE

mit Claus Hulverscheidt (Süddeutsche Zeitung) und Klaus-Rainer Jackisch (ARD-Börsenstudio Frankfurt/Main)

09.15 IM DIALOG

Alfred Schier im Gespräch mit Franz Müntefering

09.45 BON(N) JOUR BERLIN

mit Claus Hulverscheidt (Süddeutsche Zeitung)

10.00 Aktuelles zum Ausgang der Präsidentschaftswahlen in Polen, Warschau. (VPS 10.00)

10.15 Berichte und Analysen zum politischen Berlin (VPS 10.00)

anschl. CDU-Kreisvorsitzendenkonferenz mit Angela Merkel (Bundeskanzlerin), Hermann Gröhe (CDU-Generalsekretär), Berlin. (VPS 10.00)

anschl.Landesdelegiertenkonferenz der NRW-Grünen mit Reden Sylvia Löhrmann (Fraktionsvorsitzende NRW) und Claudia Roth (Bundesvorsitzende); Neuss. (VPS 10.00)

anschl. Juso-Bundeskongress mit Hannelore Kraft (NRW-Landesvorsitzende), Franziska Drohsel (Juso-Bundesvorsitzende), Sigmar Gabriel (Parteivorsitzender); Essen. (VPS 10.00)

12.00 THEMA. FIFA WM 2010

Faszination Afrika (VPS 12.00)

13.00 Wildes Afrika

4/6: Küsten Film von Neil Nightingale, WDR/2002 (VPS 12.00)

14.00 Briefgeheimnis

Die Post geht um die Welt Film von Maria-Rosa Bobbi, Michael Busse, NDR/2009

14.45 VOR ORT

(VPS 14.45)

14.45 Pressekonferenzen der Parteien zu aktuellen Themen; Berlin. (VPS 14.45)

15.30 Bankentag 2010 der Financial Times Deutschland u.a. mit Heinrich Haasis (Präsident Deutscher Sparkassen- und Giroverband), Prof. Axel Weber (Bundesbank-Präsident); Frankfurt am Main. (VPS 14.45)

anschl. ZEIT CAMPUS TALK mit Harald Schmidt und Giovanni di Lorenzo (ZEIT-Chefredakteur); Tübingen. (VPS 14.45)

anschl. Aktuelles zum Ausgang der Präsidentschaftswahlen in Polen; Warschau. (VPS 14.45)

18.00 Einzug mit dem Brecheisen

Die Hausbesetzer von Amsterdam Film von J. Michael Schumacher, WDR/2010

18.30 Planet Erde

1/11: Von Pol zu Pol Film von Alastair Fothergill, WDR/2006 In der ersten Folge führt die Reise vom Nord- zum Südpol, um die wichtigsten Einflüsse aufzuzeigen, die auf das Leben auf der Erde einwirken. Zwar kann Leben an Land ohne Süßwasser nicht existieren, es ist jedoch die Sonne, die die Existenz aller Tiere und Pflanzen bestimmt.

19.15 Planet Erde

2/11: Bergwelten Film von Alastair Fothergill, WDR/2006 Sobald der Mensch einen Berg erklommen hat, heißt es oft, er hätte ihn "bezwungen". Tatsächlich aber wird er immer nur ein Besucher dieser rauen Welt auf Zeit bleiben. Niemand kann auf Dauer in diesen extremen Höhen überleben. "Planet Erde" stellt tierische Bergsteiger vor, die es dennoch schaffen, auf den Hängen der höchsten Gipfel zurecht zu kommen.

20.00 TAGESSCHAU (ARD) mit Gebärdensprache

20.15 Planet Erde

3/11: Wasserwelten Film von Alastair Fothergill, WDR/2006 Nur drei Prozent des Wassers der Erde ist Süßwasser - und dennoch ist es unsere wertvollste natürliche Ressource. Dort, wo es vorhanden ist, bestimmt es alles Leben. Diese Folge verfolgt den Lauf der Flüsse von ihren Quellen in den Bergen bis zum Meer und stellt deren einzigartige und spektakuläre Tierwelt vor.

21.00 Planet Erde

4/11: Wüstenwelten Film von Alastair Fothergill, WDR/2006 Was alle Astronauten beim Blick auf die Erde vom Weltraum aus erkennen, sind die Wüsten unseres Planeten. Sie bedecken erstaunliche 30 Prozent der gesamten Landfläche. Sie erscheinen leer und leblos, aber bei genauerem Hinsehen bietet sich ein ganz anderes Bild.

21.45 Dünen, Sand und Einsamkeit

Die Sahara Brasiliens Film von Michael Stocks, PHOENIX / SWR/2008 (VPS 21.46) 22.15 UNTER DEN LINDEN "Deutschland in der Krise - Ist die Politik überfordert?" Moderation: Michael Hirz Zu Gast sind Hans D. Barbier (Journalist und Vorstandsvorsitzender Ludwig-Erhard-Stiftung) und Friedrich Nowottny (Journalist und ehem. WDR-Intendant). Hotline 01802-8217 (pro Anruf aus dem deutschen Festnetz 6 Cent)

23.00 DER TAG

Moderation: Constanze Abratzky u.a. (VPS 23.00)

anschl. Pressekonferenzen der Parteien zu aktuellen Themen; Berlin. (VPS 23.00)

00.00 UNTER DEN LlNDEN

"Deutschland in der Krise - Ist die Politik überfordert?" Moderation: Michael Hirz Zu Gast sind Hans D. Barbier (Journalist und Vorstandsvorsitzender Ludwig-Erhard-Stiftung) und Friedrich Nowottny (Journalist und ehem. WDR-Intendant).

00.45 Mythos Rommel

1/3: Der Krieger Film von Maurice Philip Remy, WDR/2002 "Wo Rommel ist, ist vorn!", hieß es schon im Ersten Weltkrieg über den schwäbischen Frontsoldaten. Die deutsche Niederlage von 1918 bringt auch für den hoch dekorierten Hauptmann Erwin Rommel zunächst das Ende seiner Karriere. 14 Jahre wird er nicht befördert. Erst nach 1933 geht es scheinbar wieder aufwärts - auch Rommel ist geblendet von den "Erfolgen" Hitlers und macht eine steile Karriere in der Wehrmacht.

01.30 Mythos Rommel

2/3: Der Verlierer Film von Maurice Philip Remy, WDR/2002 Am 21. Juni 1942 befindet sich der britische Premierminister Winston Churchill auf Staatsbesuch in den USA. Hier erfährt er vom Fall der Festung Tobruk in Nordafrika. Es ist der Wendepunkt des Krieges in Nordafrika. US-Präsident Roosevelt verspricht spontan umfangreiche Waffenlieferungen. Vier Wochen später beschließen die Amerikaner, in Afrika zu intervenieren. Das Schicksal von Rommels Armee ist besiegelt.

02.15 Mythos Rommel

3/3: Der Verschwörer Film von Maurice Philip Remy, WDR/2002 Rommel, zerrissen zwischen Verehrung und Ablehnung Hitlers, stellt sich nach anfänglichem Zögern den Verschwörern für die Zeit nach dem Umsturz zur Verfügung. Als jedoch das Attentat auf Hitler misslingt, fällt bald sein Name bei den Verhören der Gestapo. Damit ist Rommels Schicksal besiegelt.

03.00 Reise in die Hölle

Straflager Workuta Film von Rita Knobel-Ulrich, NDR/2004

03.45 Ferne Heimat Kasachstan

Von Deutschland in die Steppe Film von Hajo Bergmann, NDR/2006

04.25 Ostpreußens Norden

1/2: Von Königsberg bis zur Memel Film von Wolfgang Wegner, NDR/2008

05.10 Ostpreußens Norden

2/2: Von Tilsit nach Trakehnen Film von Wolfgang Wegner, NDR/2008

05.55 Polnischer Grenzverkehr

Film von Robin Lautenbach, PHOENIX/2008

06.00 Eine Reise durch Schlesien

1/2: Von Görlitz bis Glatz Film von Wolfgang Wegner, NDR/2002

06.45 Eine Reise durch Schlesien

2/2: Von Kattowitz bis Breslau Film von Wolfgang Wegner, NDR/2002

07.30 Planet Erde

3/11: Wasserwelten Film von Alastair Fothergill, WDR/2006

Pressekontakt:

PHOENIX
PHOENIX-Kommunikation
Regina Breetzke-Maxeiner
Telefon: 0228 / 9584 193
Fax: 0228 / 9584 198
regina.breetzke@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: