PHOENIX

PHOENIX Sendeplan für Sonntag, 20. Juni 2010

Bonn (ots) - 08.15 Meine Geschichte - Das Kriegsende

Walter Leonhard Moderation: Jürgen Engert, PHOENIX / WDR/2010 Meine Geschichte

Anlässlich des Weltflüchtlingstages

08.30 Mein Haus ist dein Haus Leben mit "illegalen" Flüchtlingen Film von Carsten Rau, Hauke Wendler, NDR/2009 Am Flughafen fließen Tränen. In einer Stunde geht die Maschine nach Nigeria. Juliette muss Abschied nehmen, von einem Traum und von neuen Freunden von der Organisation "Brot und Rosen", die in Hamburg Flüchtlinge beherbergt. Die Reportage bietet Einblicke in eine Schattenwelt und porträtiert ein ungewöhnliches Lebensmodell. Glauben und Leben

Anläßlich des Weltflüchtlingstages

09.00 Auf der Spur der Vermissten Der kirchliche Suchdienst nach dem 2. Weltkrieg Film von Tamara Spitzing, SWR/2009 (VPS 08.59) Glaubenswelten

Anlässlich des Weltflüchtlingstages

09.45 Der radikale Samariter - Rupert Neudeck Film von Ilona Kalmbach, Sabine Jainski, NDR / Arte/2009 Am 9. August 1979 stach Rupert Neudeck erstmals mit seinem Schiff, der Cap Anamur, in See. Seine Mission: die Rettung der vietnamesischen "boat people", die zu Tausenden vor dem kommunistischen Regime im wiedervereinigten Vietnam flohen. Der Film erzählt die Geschichte des ehemaligen Deutschlandfunk-Journalisten, der zum Samariter wurde. Porträt

10.30 Der Fall Richthofen

Wer erschoss den Roten Baron Film von James Younger, ZDF/2004 Manfred Albrecht Freiherr von Richthofen galt während des Ersten Weltkrieges als der erfolgreichste deutsche Jagdflieger. Freunde und Feinde nannten ihn respektvoll den "Roten Baron". Am 21. April 1918 hob er zu seinem letzten Einsatz ab. Wer tötete den "Roten Baron"?

11.15 IM DIALOG

Franz Müntefering zu Gast bei Alfred Schier

11.45 Meine Geschichte - Das Kriegsende

Gisela May Moderation: Jürgen Engert, PHOENIX / WDR/2010 Die Haltung der Eltern prägte Gisela May, geboren 1924 in Wetzlar, schon als junges Mädchen. Sie waren überzeugte Antifaschisten und vehemente Gegner Hitlers. Deshalb war für die Familie der Sieg der Alliierten eine echte Befreiung von Faschismus und Angst. Meine Geschichte

12.00 PRESSECLUB (ARD) "Fluch und Segen - Energie um welchen Preis?" Jörg Schönenborn diskutiert mit Tanja Busse (freie Journalistin), Jeanne Rubner (Süddeutsche Zeitung), Harald Welzer (Publizist), Joachim Wille, (Frankfurter Rundschau). (VPS 12.00)

12.45 PRESSECLUB NACHGEFRAGT

(VPS 12.00)

13.00 FORUM MANAGER

René Obermann, Telekom-Chef Moderation: Marc Beise, Michael Hirz, PHOENIX Die Diskussion

14.00 Historische Ereignisse

Vor 60 Jahren: Ausbruch des Koreakrieges Am 25. Juni 1950 überschritten Truppen des kommunistischen Nordkorea den als Demarkationslinie festegelegten Breitengrad und eroberten anfangs fast das gesamte Territorium Südkoreas bis auf den "Brückenkopf" um die Hafenstadt Pusan.

16.30 Koran im Unterricht

Der Islam macht Schule Film von Ahmet Senyurt, Alessandro Nasini, WDR/2010 Als bisher einziges Bundesland rief Nordrhein-Westfalen vor zehn Jahren an den Schulen die "Islamkunde" ins Leben, die mittlerweile für rund 7.000 Schülerinnen und Schüler an 130 Schulen unterrichtet wird. Islamkunde wird eher als kulturelles Grundverständnis aufgefasst, ist also mit dem katholischen oder evangelischen Bekenntnisunterricht nicht zu vergleichen. (VPS 16.29)

17.00 DIE DISKUSSION

Gewinne privatisiert - Schulden sozialisiert - Zukunft verspielt? Moderation: Gerhard Schick, PHOENIX Podiumsdiskussion mit Christian Kopf, Finanzanalyst, Christiane von Hardenberg, Financial Times Deutschland, Jeromin Zettelmeyer, Europäische Bank für den Wiederaufbau Die Diskussion

17.45 Im Goldrausch

Film von Katharina Kiecol, WDR/2010

18.00 Katharina die Große

1/2: Eine deutsche Prinzessin wird Zarin Film von Paul Burgess, NDR/2006

18.45 Katharina die Große

2/2: Auf dem Gipfel der Macht Film von John-Paul Davidson, NDR/2006 Mit Katharinas Krönung 1772 in St. Petersburg beginnt die Zarin ihre Reformpolitik im Riesenreich Russland: Medizin, Schulwesen, Rechtsprechung. Doch die Reformen werden von Kriegen, die sie führt, überschattet. Aber nicht nur Kriege, auch die Liebe nimmt einen großen Raum in ihrem Leben ein, wenn auch selbst ihre Affären oft machtpolitisch begründet waren.

19.30 Urlaub? Geschenkt! Wenn Gewinner reisen Film von Beate Klein, Holger Höbermann, SWR/2008 "Herzlichen Glückwunsch" stand im Brief, dazu noch die Aufforderung, sich sofort mit dem Absender, einem Reiseveranstalter, in Verbindung zu setzen und sich den Hauptgewinn zu sichern: eine Woche Türkei im Wert von 500 Euro - zum Nulltarif. Glücksfall oder Gewinnerfalle?

20.00 Schätze der Welt - Erbe der Menschheit Aksum - Vom Ruhm der Könige, Äthiopien Film von Rüdiger Lorenz, SWR/2006 Die ersten Aufzeichnungen, in denen Aksum erwähnt wird, sind etwa 4.700 Jahre alt. In den Hieroglyphen ist von Weihrauch, Myrrhe und Elfenbein zu lesen. Aksum bedeutet "Der Brunnen der Fürsten". Einwanderer aus dem südarabischen Raum gründeten den Ort an der Kreuzung wichtiger Handelswege zwischen Indien, Afrika und dem Mittelmeer. Er ist der historische und religiöse Mittelpunkt Äthiopiens. (VPS 20.01)

20.15 Planet Erde

1/11: Von Pol zu Pol Film von Alastair Fothergill, WDR/2006 In der ersten Folge führt die Reise vom Nord- zum Südpol, um die wichtigsten Einflüsse aufzuzeigen, die auf das Leben auf der Erde einwirken. Zwar kann Leben an Land ohne Süßwasser nicht existieren, es ist jedoch die Sonne, die die Existenz aller Tiere und Pflanzen bestimmt.

21.00 Planet Erde

2/11: Bergwelten Film von Alastair Fothergill, WDR/2006 Sobald der Mensch einen Berg erklommen hat, heißt es oft, er hätte ihn "bezwungen". Tatsächlich aber wird er immer nur ein Besucher dieser rauen Welt auf Zeit bleiben. Niemand kann auf Dauer in diesen extremen Höhen überleben. "Planet Erde" stellt tierische Bergsteiger vor, die es dennoch schaffen, auf den Hängen der höchsten Gipfel zurecht zu kommen.

Erstausstrahlung

21.45 Armes reiches Ghana Unterwegs an Afrikas Goldküste Film von Werner Zeppenfeld, ARD-Studio Nairobi, PHOENIX/2010 Die "Black Stars" aus Ghana haben sich wieder mal was vorgenommen: Am 23. Juni wollen sie den Favoriten Deutschland in die Knie zwingen - im Gruppenspiel bei der Fußball-WM in Südafrika. Drei Tage vorher lädt PHOENIX zu einer filmischen Entdeckungsreise quer durch Ghana ein. Der westafrikanische Vorzeigestaat hat schließlich noch weit mehr zu bieten als Weltklasse-Fußballer mein ausland

22.30 FORUM MANAGER

René Obermann, Telekom-Chef Moderation: Marc Beise, Michael Hirz, PHOENIX Die Diskussion

23.30 Aufbruch in ein neues Zeitalter

Energie 2050 Film von Claudia Giczy Hefner, Peter Giczy, ORF/2009 Unser Energiesystem steht vor fundamentalen Veränderungen. Vor rund einem halben Jahrhundert wurden die Grundsteine der heutigen Energieversorgung gelegt und die großen Kraftwerke gebaut, die uns heute noch versorgen. Doch nun ist es an der Zeit, die Weichen für die kommenden 50 Jahre zu stellen. Denn immer mehr Menschen verbrauchen immer mehr Energie. Bis 2050 wird sich der Jahresenergiebedarf weltweit mehr als verdoppeln.

00.15 Historische Ereignisse - Wdh. von 14.00 Uhr

02.45 Koran im Unterricht

Der Islam macht Schule Film von Ahmet Senyurt, Alessandro Nasini, WDR/2010 Als bisher einziges Bundesland rief Nordrhein-Westfalen vor zehn Jahren an den Schulen die "Islamkunde" ins Leben, die mittlerweile für rund 7.000 Schülerinnen und Schüler an 130 Schulen unterrichtet wird. Islamkunde wird eher als kulturelles Grundverständnis aufgefasst, ist also mit dem katholischen oder evangelischen Bekenntnisunterricht nicht zu vergleichen. (VPS 02.44)

03.15 Paradiesisches Périgord

Film von Christina Merziger, SR/2000

03.35 Frühling für St. Petersburg

Die Stadt der Zaren wird 300 Film von Dirk Sager, ZDF/2003

04.20 Moskau - Menschen und ihre Stadt

Film von Christian Klemke, RBB/2006

05.00 Tore zur Welt

Der Hafen von Wladiwostok Film von Elke Windisch, RBB/2006 Beherrsche den Osten - das ist die wörtliche Übersetzung von Wladiwostok, Russlands Tor zum Pazifik. Im Kalten Krieg lagen im Hafen von Wladiwostok die Atom-U-Boote der Pazifikflotte. Vor neugierigen Blicken Fremder noch immer gut geschützt, beeinflusst sie bis heute das Leben von Hafen und Stadt. Der Film erzählt von Menschen, die in Wladiwostok leben und arbeiten.

05.45 Von Odessa nach Odessa - Eine Reise ums schwarze Meer 2-teilige Reihe, 1. Teil Film von Jens Stubenrauch, RBB/2007

06.30 Von Odessa nach Odessa - Eine Reise ums schwarze Meer 2-teilige Reihe, 2. Teil Film von Jens Stubenrauch, RBB/2007

07.15 Meine Geschichte - Das Kriegsende

Gisela May Moderation: Jürgen Engert, PHOENIX / WDR/2010 Meine Geschichte

07.30 Planet Erde

1/11: Von Pol zu Pol Film von Alastair Fothergill, WDR/2006

Pressekontakt:

PHOENIX
PHOENIX-Kommunikation
Regina Breetzke-Maxeiner
Telefon: 0228 / 9584 193
Fax: 0228 / 9584 198
regina.breetzke@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: