PHOENIX

PHOENIX-Programmhinweis Dienstag, 18. Mai 2010, 22.15 Uhr PHOENIX RUNDE Nach der NRW-Wahl - Merkel unter Druck

Bonn (ots) - Der Druck auf Angela Merkel wächst. Nach dem Wahl-Desaster in NRW ist das Ansehen von Schwarz-Gelb auf dem Tiefpunkt angelangt. Kritik am Führungsstil der Bundeskanzlerin wird laut.

Führende Unionspolitiker machen Angela Merkel für die Wahlschlappe in NRW verantwortlich. Angesichts der aktuellen Probleme werden mehr denn je statt einer Politik des Zögern und Zauderns klare Endscheidungen verlangt. Der Vorwurf: zu lange wurden die Wähler über geplante Steuersenkungen oder Griechenlandkredite im Ungewissen gelassen.

Wie führungsstark ist Angela Merkel?

Anne Gesthuysen diskutiert in der PHOENIX Runde mit Peter Hintze (CDU), Joachim Poß (SPD), Gerd Langguth (Politikwissenschaftler, Universität Bonn) und Tissy Bruns (Der Tagesspiegel).

Wiederholung um 0.00 Uhr.

Pressekontakt:

PHOENIX
PHOENIX-Kommunikation
Telefon: 0228 / 9584 193
Fax: 0228 / 9584 198
pressestelle@phoenix.de
Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: