PHOENIX

PHOENIX-Sendeplan, Mittwoch, 05.05.2010, Tages-Tipp: 22.15 Uhr Deutschland am Limit - Was tun gegen den Schuldenberg? PHOENIX RUNDE

Bonn (ots) - 08.15 VOR ORT

(VPS 10.00)

08.30 Sitzung des Deutschen Bundestages Tagesordnung: Währungsunion-Finanzstabilisierungsgesetz mit Regierungserklärung Angela Merkel (Bundeskanzlerin) Berlin. (VPS 10.00)

anschl. Münchner Runde.

"Sorgenkind Euro - Sind wir die Melkkuh Europas?" mit Nikolaus Blome (Leiter des Hauptstadtbüros der BILD-Zeitung), Jorgo Chatzimarkakis (FDP, Mitglied des Europäischen Parlaments), Wolfgang Gerke (Finanzexperte), Folker Hellmeyer (Chefanalyst der Bremer Landesbank); Moderation: Ursula Heller (VPS 10.00)

anschl. "Festakt 20 Jahre Medienfreiheit" mit Christine Lieberknecht (Ministerpräsidentin Thüringen), Stanislaw Tillich (Ministerpräsident Sachsen), Prof. Wolfgang Böhmer (Ministerpräsident Sachsen-Anhalt) Leipzig. (VPS 10.00)

THEMA. Helmut Kohl

(VPS 12.15)

12.15 Der Kämpfer - Helmut Kohl im Rückblick Film von Ina-Gabriele Barich, Klaus Weidmann, SWR/2010 (VPS 12.15)

13.00 Sondersendung "Helmut Kohl ist 80 - Feierstunde zum Geburtstag des Altkanzlers"; Begrüßung Eva Lohse (Oberbürgermeisterin Ludwigshafen, CDU), Kurt Beck (Ministerpräsident Rheinland-Pfalz, SPD), Rede Bundeskanzlerin Angela Merkel, Laudatio Prof. Roman Herzog (Bundespräsident a.D.), Dankesworte Altkanzler Helmut Kohl (vorgesehen), Gebet und Segen Dekan Erich Ramstetter sowie Nationalhymne; Musikalische Umrahmung: Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz; Moderation: Birgitta Weber Ludwigshafen. (VPS 12.15)

Ende THEMA. Helmut Kohl

15.00 Sitzung des Deutschen Bundestages Befragung der Bundesregierung Berlin. (VPS 14.45)

anschl. Zusammenfassung der Fragestunde des Deutschen Bundestages Berlin. (VPS 14.45)

17.30 Aktuelles zur bevorstehenden Parlamentswahl Großbritannien. (VPS 14.45)

18.00 Gelb oder grün? Zwei Parteien wollen mitregieren Film von Carola Pfeiffer, Jörg Stolpe, WDR/2010

18.30 Klassenkampf im Königreich

Großbritannien hat die Wahl Film von Susanne Gelhard, Yacin Hehrlein, Thomas Walde, ZDF/2010 (VPS 21.46)

19.15 Cool Camping

Englische Nächte an der frischen Luft Film von Björn Staschen, PHOENIX/ WDR/2009 (VPS 19.14)

20.00 TAGESSCHAU (ARD) mit Gebärdensprache

20.15 Die Gestapo

2/3: Terror ohne Grenzen Film von Holger Hillesheim, Wolfgang Schoen, SWR/2005 Mit Hitlers Angriffskriegen weitet die Gestapo ihren Machtanspruch auf ganz Europa aus. Ob in Prag, Kopenhagen, Amsterdam, Paris oder in den polnischen Ghettos - überall entwickelt sie ihre mörderischen Aktivitäten. Es wird erfasst, gefoltert, getötet. Auch die so genannten "Einsatzgruppen" - Mordkommandos, die im Osten wüten - werden in großem Umfang aus Kräften der Polizei rekrutiert.

21.00 Deutsche Kolonien

2/3: Afrika brennt Film von Gisela Graichen, Peter Prestel, ZDF/2009 Diese Folge beschäftigt sich mit zwei düsteren Kapiteln deutscher Kolonialgeschichte: der brutalen Niederschlagung des Herero-Aufstandes 1904 in Namibia und dem Maji-Maji-Aufstand in Tansania 1905, der sich gegen die gnadenlose Ausbeutung der Schwarzen erhob und im Deutschen Reich Neuwahlen zur Folge hatte, die sogenannten "Hottentottenwahlen".

21.45 Brasiliens Ölprinzen

Aufbruch einer Weltmacht Film von Wolfgang Herles, ZDFinfo/2010 (VPS 21.44)

22.15 Deutschland am Limit - Was tun gegen den Schuldenberg? PHOENIX RUNDE mit Prof. Max Otte (Finanzwissenschaftler), Barbara Höll (DIE LINKE.), Michael Meister (CDU) und Marc Beise (Süddeutsche Zeitung) Moderation: Anne Gesthuysen

23.00 DER TAG

Moderation: Michael Kolz u.a. Sitzung des Deutschen Bundestages mit Regierungserklärung von Angela Merkel (Bundeskanzlerin) Berlin. (VPS 23.00)

anschl. Countdown zur Einheit

Beginn der Zwei-plus-Vier-Gespräche (VPS 23.00)

00.00 Deutschland am Limit - Was tun gegen den Schuldenberg? PHOENIX RUNDE mit Prof. Max Otte (Finanzwissenschaftler), Barbara Höll (DIE LINKE.), Michael Meister (CDU) und Marc Beise (Süddeutsche Zeitung) Moderation: Anne Gesthuysen

THEMA. Der Berg ruft

00.45 Der Berg ruft

Von Campern und Promis in St. Moritz Film von Oliver Koytek, ZDF/2008 St. Moritz - seit über hundert Jahren Mekka des exklusiven Wintersports für Adelsfamilien und Industriebosse, Künstler und Schauspieler. Doch auch Familien mit Kindern und die junge Snowboard-Szene werden von St. Moritz' einzigartiger Lage sowie zahlreichen Sportevents angezogen. Der Film zeigt, was das spezielle Flair von St. Moritz ausmacht.

01.15 Höhenrausch und Atemnot

Gipfelstürmer auf dem Kilimandscharo Film von Johannes Kaul, Herbert Elias, Philip Siegel, WDR/2008 Der Kilimandscharo ist mit seinen 5.895 Metern der höchste Berg Afrikas. Für die Menschen in Tansania gilt er als Wohnsitz der Götter, als heiliger Berg. Für viele Menschen in Europa ist es ein Lebenstraum, einmal den Berg zu bezwingen und den Sonnenaufgang über Afrika zu erleben. Der 67jährige Johannes Kaul, ehemaliger Chef des ARD-Morgenmagazins, begleitet eine Gruppe deutscher Bergwanderer zum Gipfel.

01.45 Nepal - Im Land der Sherpa

Film von Peter Weinert, Dieter Glogowski, HR/2008 Dorje Sherpa ist sieben Jahre alt, lebt in Nepal in dem kleinen Dorf Bengka und sein größter Wunsch ist es, endlich die höchsten Berge der Welt zu sehen. Gemeinsam mit seinem Vater und seinem Urgroßvater bricht er auf, um seine erste große Reise durch das Land der Sherpa anzutreten. Der Weg führt durch faszinierende Landschaften zum Kloster von Thame.

02.30 Die steilste Etappe

Mit Jakobspilgern in den Pyrenäen Film von Peter Kropf, BR/2001 Die 18 Kilometer Luftlinie zwischen Saint Jean Port de Pied und Roncesvalles haben es in sich. Die alte Straße, die die Römer und Karl der Große sowie hunderttausende Pilger aus allen Nationen gegangen sind, wird von den Fußpilgern und Radlern als die steilste Etappe des Jakobswegs gefürchtet. Der Pass über den Ibaneta an der Grenze zwischen Frankreich und Spanien gilt als das eigentliche Tor nach Santiago.

03.15 Die Wächter des Ararat

Film von Martin Thoma, SWR/2007 Als Barbara Hirschbichler zum ersten Mal die Tagebücher ihres Vaters las, waren das ergreifenden Tage, denn viele der Gedanken und Erlebnisse, die ihr Vater beschrieb, hätten auch von ihr stammen können. Er war ein berühmter Berchtesgadener Bergsteiger, der 1959 wenige Tage vor der Geburt seiner Tochter Barbara bei einer Erstbesteigung im Karakorum tödlich verunglückte. Heute ist Barbara Lehrerin am Gymnasium in Berchtesgaden und weltweit eine der besten Alpinistinnen. Mitte der 90er Jahre wird die Kletterleidenschaft der Familie abermals zum Schicksal: Barbaras Lebensgefährte verunglückt tödlich am Watzmann, zwei Jahre später stürzt ihr Bruder Albert beim Klettern in den Dolomiten ab und ist seither gelähmt. Für Barbara folgt ein Wechselbad der Gefühle. Soll sie das hochalpine Klettern aufgeben, kann sie das überhaupt?

04.00 Kalt, riskant und gut fürs Karma

Mit Hindu-Pilgern durch die Berge Kaschmirs Film von Rolf Lambert, Bernd Girrbach, SWR/2007 Spektakulär ziehen jedes Jahr bis zu 500.000 Hindus durch die Bergwelt der Krisenregion Kaschmir. Die "Amarnath Yatra", der Pilgerzug zur Höhle von Amarnath, ist die ungewöhnlichste und gefährlichste Wallfahrt Indiens, und wohl der ganzen Welt. Erstmals seit Jahrzehnten durfte ein ausländisches Fernsehteam den Pilgerzug begleiten.

04.45 Das Matterhorn ruft und alle kommen Film von Frank Senn, Thomas Ulrich, ZDF/2005 Das Matterhorn ruft und alle kommen: Bergsteiger aus der ganzen Welt und solche, die sich dafür halten. Morgens um vier ist die Welt in der Hörnli-Hütte am Fuß des Matterhorns nicht wirklich in Ordnung. Hektik, Nervosität, 120 Kletterer wuseln über die enge Treppe Richtung Ausgang. Sie alle haben ein Ziel: den Gipfel des berühmtesten Schweizer Berges. Der Rettungshubschrauber steht schon bereit, denn mit rund acht Todesfällen pro Jahr ist das Matterhorn trauriger Spitzenreiter in der Region.

05.15 Im Zug auf das Dach der Welt

Film von Jochen Graebert, NDR/2006 Mao Zedong, Chinas Diktator, träumte von ihr: der Zugstrecke von China nach Tibet. Jetzt verbinden Chinas Hauptstadt und das tibetische Lhasa 4000 Gleis-Kilometer - auf dem Dach der Welt. Atemberaubende Landschaft, dünne Luft und drei schwere Lokomotiven - Zutaten für eine einzigartige Zugfahrt und eine Menge politischer Konflikte.

05.45 Im Tal der Wetterpropheten

Bergbauern in den Schweizer Alpen Film von Christoph Felder, NDR/2005 Das Muotathal ist ein wildromantisches Schweizer Voralpental in der Nähe des Gotthard. Das Wetter wechselt hier besonders schnell. Weil aber die Bauern darauf angewiesen sind, sich so gut wie möglich auf Sonne, Wind und Regen einzustellen, hat sich hier eine besondere "Zunft" entwickelt: die Wetterpropheten. Männer, die nach Jahre langer Erfahrung gelernt haben, aus den kleinsten Veränderungen der Natur das Wetter vorherzusagen. (VPS 06.15)

06.30 In den Höhen Tadschikistans

Unterwegs mit Stephan Stuchlik PHOENIX / WDR/2010

07.15 Abenteuer Ozean

2/3: Am Riff der Teufelsrochen Film von Andreas Ewels, NDR/2006 Groß und dunkel schwebt er über dem Riff: der Teufelsrochen. Zahlreiche Legenden ranken sich um das majestätische Tier, das bis zu sieben Meter Spannweite und zwei Tonnen Gewicht haben kann. Eine Begegnung mit ihm ist ein unvergessliches Erlebnis, und so wissen die Fischer im Norden Mosambiks vieles zu erzählen. Zum Beispiel, dass die Riesenmantas, wie sie auch genannt werden, klaffende Bisswunden tragen. Woher stammen ihre Verletzungen? Und weshalb kommen die Rochen an das Riff vor Mosambik? (VPS 07.29)

Pressekontakt:

PHOENIX
PHOENIX-Kommunikation
Regina Breetzke-Maxeiner
Telefon: 0228 / 9584 193
Fax: 0228 / 9584 198
regina.breetzke@phoenix.de
Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: