PHOENIX

PHOENIX-Sendeplan, Freitag, 09. April 2010

Bonn (ots) - THEMA. Sehnsucht Heimat 08.15 Ferne Heimat Kasachstan Von Deutschland in die Steppe Film von Hajo Bergmann, NDR/2006 09.00 Heimatsuche - Jeckes in Israel Film von Frank Rothert, Christoph Felder, WDR/2008 09.45 Adios Costa Blanca Wenn Rentner nach Deutschland zurückmüssen Film von Catherine von Westernhagen, SWR/2009 Inge und Walter Bischoff packen die Kisten. Nach elf Jahren in Torrevieja an der Costa Blanca kehren der 73Jährige und seine 70jährige Frau zurück nach Deutschland. Schweren Herzens machen sie sich auf den Heimweg. Aber seit Walter Bischoff schweres Asthma hat, sieht das Rentnerpaar keinen anderen Ausweg. Sie hatten von einem Lebensabend im malerischen, kostengünstigen Süden geträumt. Über Krankheit, Gebrechen und Pflegebedürftigkeit haben sie nicht nachgedacht. 10.30 Drei Tage in ... Schweinfurt Film von Gert Anhalt, ZDFinfo/2008 10.45 Menschen und Märkte Renato Re - Der Trüffelkönig von Alba Film von Martin Ehrmann, ZDF / Arte/2007 An fünf Wochenenden im Spätherbst steht im norditalienischen Städtchen Alba alles im Zeichen eines - auf den ersten Blick hässlichen, aber wohlschmeckenden - Pilzes: des weißen Trüffels. Renato Re ist einer der Trüffelrichter, die darüber befinden, wessen Ware auf dem heiß begehrten und hart umkämpften Piemonteser Markt Höchstpreise erzielen darf. 11.15 Gipfel der Genüsse 4/5: Die Hohe Tatra in der Slowakai Film von Stephanus Domanig, ZDF / Arte/2007 Der Nordosten der Slowakei ist eine der strukturschwächsten Regionen des Landes. Vieles hier ist noch sehr ursprünglich. Die Berghütten der Hohen Tatra werden bis heute von Trägern zu Fuß versorgt. Viktor Beranek ist 56 und trägt 76 Kilo Lebensmittel vom Tal über rund 800 Höhenmeter auf die Rismy Chata. Auch wenn die Küche hier oben sehr einfach ist, werden die Lebensmittel durch das Herauftragen zu etwas Besonderem. (5. Teil: Das Hochplateau Lucanilor ind Transsilvanien, Samstag, 10. April um 08.15 Uhr) Ende THEMA. Sehnsucht Heimat 12.00 Pirateninsel im Paradies Der Schatz des Bäckers aus Lippe Film von Klaus Kunde-Neimöth, WDR/2010 Wolfgang Burre aus Detmold lebt einen Traum. Als Bäckerlehrling zog es ihn in die Ferne - heute ist der 68jährige Teilhaber einer Insel in den Seychellen, hat Haus und Büro in Johannesburg, betreibt ein privates Wildschutzgebiet in Botswana und besitzt eine Farm an der Garden Route und im Krüger Nationalpark in Südafrika. 1968 ist er nach Südafrika ausgewandert. Der Mann ist ein Abenteurer durch und durch, für seine Tochter und seine besten Freunde ein Indiana Jones unserer Tage. (VPS 12.30) 12.30 Messners Alpen 3/3: Vom Eigner zum Matterhorn Film von Rolf Schlenker, Hartmut Schwenk, SWR/2007 (VPS 13.59) THEMA. Trauer um deutsche Soldaten 13.15 Die Afghanistan-Lüge Die Soldaten, die Politik und der Krieg Film von Mathis Feldhoff, Hans-Ulrich Gack, Andreas Huppert, ZDF/2010 (VPS 13.16) 14.00 Selsingen (Niedersachsen). Trauerfeier für die drei in Afghanistan getöteten deutschen Soldaten des Fallschirmjägerbataillons 373 aus Seedorf u.a. mit Bundeskanzlerin Angela Merkel, Bundesverteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) sowie Hauptmann Björn Gornik (Sprecher der Luftlandebrigade 31); Reporter vor Ort: Thorsten Hapke (NDR- Hannover) (NDR-Übernahme) (VPS 13.16) Ende THEMA. Trauer um deutsche Soldaten THEMA. Sozialstaat Deutschland Dokumentation, Reportage und Gesprächsrunde 15.30 Ein Platz für Kinder Film von Katharina Kiecol, WDR/2009 (VPS 14.45) 15.45 Reportage Familie - Kinderreich Aachen Film von Martin Priess, PHOENIX/2010 (VPS 14.45) 16.15 UNTER DEN LlNDEN SPEZIAL Sozialstaat Deutschland Moderation: Michael Hirz Zu Gast: Katja Kipping (Stellv. Parteivorsitzende DIE LINKE) und Miriam Gruß (Kinder- und jugendpolitische Sprecherin FDP-Bundestagsfraktion) (VPS 14.45) Ende THEMA. Sozialstaat Deutschland 17.00 Allein unter Frauen Film von Marion Försching, WDR/2008 Seit zwei Jahren ist Tamer Gürbüz aus Köln allein erziehender Vater. Ohne fremde Hilfe versorgt er seine beiden kleinen Töchter und kümmert sich um den Haushalt. Immer öfter fällt dem unfreiwilligen Vollzeitvater die Decke auf den Kopf. Er fühlt sich gestresst und überfordert. Hilfe und Erholung erhofft sich der 33Jährige jetzt von einer Mutter-Vater-Kind-Kur an der Ostsee. Als einziger Mann unter 19 Frauen lernt er dort nicht nur seine weibliche Seite kennen. (VPS 16.44) 17.15 Aktuelles zur Reise von Guido Westerwelle (Bundesaußenminister) und Dirk Niebel (Entwicklungshilfeminister) Südafrika. (VPS 17.00) 17.25 MAYBRIT ILLNER Polit-Talk Thema: "Ausgespäht und abgezockt - wie gefährlich ist das Internet?" Mit Ilse Aigner (CSU, Bundesverbraucherschutzministerin), Kay Oberbeck (Google, Unternehmenssprecher für Nord- und Zentraleuropa), Frank Schirrmacher (Herausgeber Frankfurter Allgemeine Zeitung, Internet-Kritiker, Autor u.a. "Payback"), Constanze Kurz (Sprecherin Chaos Computer Club) und Andrea Kiewel (Moderatorin ZDF-Fernsehgarten), außerdem am Pult Ibrahim Evsan (Unternehmensgründer, Buchautor und Experte für soziale Netzwerke). (VPS 17.30) 18.30 Harte Norweger - Schlittentour nach Röros Film von Claudia Buckenmaier, PHOENIX/2010 THEMA. Sehnsucht Heimat 19.15 Als der Ruhrpott noch schwarz-weiß war 3/3: Eine Heimat mit Ecken und Kanten Film von Paul Hofmann, WDR/2005 Das Ruhrgebiet in den 50er und 60er Jahren - zusammengestellt aus schwarz-weiß Archivschätzen des WDR. Das Ruhrgebiet war nach allgemeiner Ansicht Anfang der 60er Jahre eine Region voller Ruß und Qualm, mit Zechen und Hochöfen. Doch es gab auch Kleingärtneridylle und lauschige Plätze an der Ruhr. Eine Collage aus historischen Beiträgen zeigt das Alltagsleben im Ruhrgebiet. Einheimische und Zugereiste äußern sich über Umgebung und Umfeld ihres Wohnortes. ENDE THEMA. Sehnsucht Heimat 20.00 TAGESSCHAU (ARD) mit Gebärdensprache 20.15 James Cook - Seefahrer und Entdecker 4/4: Nordwestpassage Film von Vanessa Collingride, ZDF / Arte/2008 Captain James Cook erhält den Auftrag für eine dritte große Reise. Er macht sich auf die Suche nach der Nordwestpassage. Da die Frachten aus dem fernen Osten nach Europa stark zugenommen haben, soll eine kürzere Route im Norden gefunden werden, um Englands Vorherrschaft im Teehandel zu sichern. THEMA. Am Tatort 21.10 ZDF-History Die großen Rätsel der Kriminalgeschichte Film von Anja Greulich, Johanna Kaack, Bernd Mütter, ZDF/2009 Wer erschoss John F. Kennedy? Wer entführte das Lindbergh-Baby? Wer steckte hinter dem vermeintlichen "Phantom von Heilbronn"? Die ungelösten Fälle der Kriminalgeschichte üben bis heute eine große Faszination auf uns aus. ZDF-History rekonstruiert einige Fälle, die immer noch Rätsel aufgeben. 21.50 Als die Polizei noch im Käfer kam Blaulichtgeschichten aus NRW Film von Lothar Schröder, WDR/2009 Sie sollten gegen bewaffnete Ganoven mit Holzknüppeln kämpfen, mit der Straßenbahn zum Einsatzort fahren, sich in der Polizeischule schikanieren lassen und im klapprigen Polizeiauto "Tatütata" singen, denn eine Signalhupe gab es noch nicht: Nordrhein-Westfalens Polizisten der ersten Stunde mussten Einiges erdulden, um im Land für Recht und Ordnung sorgen zu können. 23.20 Mysteriöse Fälle in Paris Die Schriftstellerin Fred Vargas Film von Anita Eichholz, BR/2002 Die Krimis der französischen Autorin Fred Vargas, die vorwiegend in Paris spielen, haben alle etwas Besonderes. So ungewöhnlich wie die Fälle sind deren Ermittler: ein ausgedienter Kommissar, ein Trio gescheiterter Historiker. Sie alle machen sich auf ungewöhnlichen Wegen daran, den Rätseln auf die Spur zu kommen. Allein die witzigen Dialoge machen ihre Bücher lesenwert. Auch die Autorin selbst ist ungewöhnlich: Sie ist von Beruf Archäologin. 00.05 Leichensache Luxemburg Film von Gabriele Denecke, RBB/2010 Im Frühsommer 2009 geht eine Nachricht um die Welt und löst heftige Debatten aus. Michael Tsokos, Direktor des Rechtsmedizinischen Instituts der Charité Berlin, hat den Torso einer Toten entdeckt und will den Nachweis erbringen, dass es sich um Rosa Luxemburgs sterbliche Überreste handelt. Die Computertomographie ergibt, dass die Frau zwischen 45 und 50 Jahre alt war, als sie im Jahr 1919 starb. ENDE THEMA. Am Tatort 00.45 Die großen Schlachten 1/4: 1813 - Die Völkerschlacht bei Leipzig Film von Jan N. Lorenzen, Hannes Schuler, MDR/2006 16. Oktober 1813. Unter dem Oberbefehl von Fürst Karl von Schwarzenberg stellt eine Allianz aus Österreichern, Preußen, Russen und Schweden das napoleonische Heer bei Leipzig zur Entscheidungsschlacht. Sie hat Weltgeschichte geschrieben. Napoleons Niederlage in Leipzig war der Anfang vom Ende seines Weltreichs. 01.30 Die großen Schlachten 2/4: 1529 - Die Türken vor Wien Film von Jan N. Lorenzen, Hannes Schuler, MDR/2006 Es ist das Jahr 1529. Eine gigantische türkische Streitmacht bedroht Wien. 150.000 Mann haben sich Anfang Mai unter der Führung von Suleiman dem Prächtigen in Konstantinopel auf den Weg gemacht. Am 21. September erreichen sie Wien, den "goldenen Apfel" der Christenheit. Der Film erzählt die Geschichte einer Schlacht, die zum Mythos geworden ist. 02.15 Die großen Schlachten 3/4: 1631 - Das Massaker von Magdeburg Film von Jan N. Lorenzen, Hannes Schuler, MDR/2006 Im Herzen Europas tobt schon seit 13 Jahren ein Krieg, den sie später den 30Jährigen nennen werden. Gekämpft wird um das richtige Bekenntnis - um Protestantismus oder um Katholizismus - aber auch, weil allerlei Staaten ihre Macht und ihren Einfluss ausweiten wollten. 10. Mai 1631 - eine Katastrophe bahnt sich in Magdeburg an, die sich in das Gedächtnis Europas einbrennen wird. 03.00 Die großen Schlachten 4/4: 1870 - Die Entscheidung von Sedan Film von Jan N. Lorenzen, Hannes Schuler, MDR/2006 1. September 1870. Vier Uhr früh. Im Schutze der Dunkelheit überqueren deutsche Truppen die Maas. Die ganze Nacht haben Pioniere heimlich eine Pontonbrücke gebaut. Es gilt, die französische Zweite Armee, die sich auf einen Ruhetag freut, zu überrumpeln. Sedan ist als Entscheidungsschlacht in die Geschichtsbücher eingegangen. In ihrer Folge brach das Zweite Kaiserreich in Frankreich zusammen; ein halbes Jahr später wurde mit der Krönung Wilhelms von Preußen in Versailles das deutsche Kaiserreich begründet. 03.45 Falklandinseln - zwischen Krieg und Schafszucht Film von Carsten Thurau, PHOENIX/2008 03.55 Die Dino-Fundgrube Utahs wilder Süden Film von Kerstin Woldt, SR/2009 04.30 Offiziere gegen Hitler 1/3: Verschwörung der ersten Stunde Film von Maurice Philip Remy, NDR/2005 05.15 Offiziere gegen Hitler 2/3: Aufstand des Gewissens Film von Maurice Philip Remy, NDR/2005 05.55 Offiziere gegen Hitler 3/3: Staatsstreich im Untergang Film von Maurice Philip Remy, NDR/2005 06.40 James Cook - Seefahrer und Entdecker 4/4: Nordwestpassage Film von Vanessa Collingride, ZDF / Arte/2008 07.35 ZDF-History Die großen Rätsel der Kriminalgeschichte Film von Anja Greulich, Johanna Kaack, Bernd Mütter, ZDF/2009 Pressekontakt: PHOENIX PHOENIX-Kommunikation Regina Breetzke-Maxeiner Telefon: 0228 / 9584 193 Fax: 0228 / 9584 198 regina.breetzke@phoenix.de Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: