PHOENIX

PHOENIX-Sendeplan, Mittwoch, 11.11.2009

    Bonn (ots) - Tages-Tipps:

    09.00 Uhr Sitzung des Deutschen Bundestages

    19.20 Uhr Deutsch-französische Gedenkfeier anlässlich des Endes des Ersten Weltkrieges mit Nicolas Sarkozy (frz. Präsident) und Angela Merkel (Bundeskanzlerin) Paris.

    20.15 Uhr Ägypten - letzte Tage im Paradies

    08.15 Jeder kannte meinen Vater Kinder von DDR-Promis erinnern sich Film von Heike Slansky, Henriette de Maizière, ZDF/2009 (VPS 08.14)

    09.00 Sitzung des Deutschen Bundestages Tagesordnung: u.a. Debatten zu den Bereichen Wirtschaft und Technologie, Umwelt, Verkehr, Bau und Stadtentwicklung, Arbeit und Soziales, Innen, Recht, Bildung und Forschung, Familie, Senioren, Frauen und Jugend Berlin. (VPS 10.00)

    19.20 Deutsch-französische Gedenkfeier anlässlich des Endes des Ersten Weltkrieges mit Nicolas Sarkozy (frz. Präsident) und Angela Merkel (Bundeskanzlerin). Kommentar: Michael Strempel (Leiter ARD-Studio Paris) und Bernhard Völker (Journalist und ehemaliger Deutschland-Korrespondent) Paris. (VPS 10.00)

    19.50 Die Affäre Mangin Film von Philippe Pichon, Christophe Weber, ARTE/2003

    20.15 Ägypten - letzte Tage im Paradies Film von Johannes Höflich, Jo Angerer, WDR/2008 Deutsche Tauchtouristen haben ein neues Paradies entdeckt: die Korallenriffe im Roten Meer. Vier Millionen Sporttaucher kommen inzwischen Jahr für Jahr dorthin, der Großteil aus Deutschland. Die Küste wird zu einer Art neuem Mallorca. Dieser Boom hat eine Kehrseite: Die Massen von Tauchern, darunter unzählige Tauchrowdies, zerstören ein einzigartiges Unterwasserparadies.

    21.00 Die Zwanziger Jahre 3/3: Absturz aus der Moderne Film von Florian von Stetten, WDR/2005 Deutschland in den Zwanziger Jahren ist eine schillernde Erfolgsgeschichte, die scheitert. Ein Aufbruch in die Katastrophe. Fortschritt und Moderne gehen damals an den Bedürfnissen der meisten Menschen vorbei, so dass sie die Vorteile der Demokratie nicht erkennen. Der dritte Teil der Dokumentationsreihe zeichnet den Weg vom Erfolg in den Untergang nach.

    21.45 HEUTE-JOURNAL (ZDF) mit Gebärdensprache

    22.15 Von Risiken und Nebenwirkungen - Wie gefährlich ist die Schweinegrippe? PHOENIX RUNDE mit Prof. Jörg Hacker (Robert-Koch-Institut), Prof. Barbara Sickmüller (Bundesverband Pharmazeutische Industrie), Günther Jonitz (Bundesärztekammer Berlin), Prof. Martin Exner (Universitätsklinik Bonn) und Martin Karsten (Kinderarzt)

    23.00 DER TAG Moderation: Michael Kolz u.a. (VPS 23.00)

    23.00 Deutsch-französische Gedenkfeier anlässlich des Endes des Ersten Weltkrieges mit Nicolas Sarkozy und Angela Merkel Paris. (VPS 23.00)

    00.00 Von Risiken und Nebenwirkungen - Wie gefährlich ist die Schweinegrippe? PHOENIX RUNDE mit Prof. Jörg Hacker (Robert-Koch-Institut), Prof. Barbara Sickmüller (Bundesverband Pharmazeutische Industrie), Günther Jonitz (Bundesärztekammer Berlin), Prof. Martin Exner (Universitätsklinik Bonn) und Martin Karsten (Kinderarzt)

    THEMA. "einsatzbereit"

    00.45 Blauhelme an blauer Grenze Die deutsche Marine im Einsatz vor dem Libanon Film von Ulrike Hinrichs, PHOENIX/2009 Am 1. September haben deutsche Blauhelm-Soldaten das Kommando über die Einheiten der UN im östlichen Mittelmeer übernommen. Oft sind sie tagelang auf See, sehen weder einen Hafen noch andere Menschen. Der Alltag der deutschen Marinesoldaten entbehrt jeglicher Seefahrerromantik. Der Film ist eine Woche mit der deutschen Marine unterwegs gewesen. Der Weg führte von Limassol auf Zypern, dem strategischen Ausgangspunkt der Marine für den Libnaon-Einsatz, über See nach Beirut.

    01.15 Ein Hauch von Hoffnung am Hindukusch Als Kriegsreporter unterwegs im afghanisch-pakistanischen Grenzgebiet Film von Stephan Kloss, MDR / PHOENIX/2009 Mit Präsident Barack Obama im Weißen Haus wollen die USA jetzt möglichst nachhaltig den friedlichen Aufbau Afghanistans unterstützen - auch im Osten, an der Grenze zu Pakistan, wo die Taliban besonders aktiv sind. Für Ausländer ist die gefährliche Grenzregion quasi unzugänglich. Zum ersten Mal erlaubte jetzt das US-Militär einem deutschen Fernsehjournalisten, dem MDR-Reporter Stephan Kloss, als sogenannter "embedded journalist" Kampfeinheiten in dieses abgelegene Gebiet zu begleiten. Seine Reportage zeigt Einsätze im Visier der Taliban und gibt Einblicke in ein manchmal Nerven zerreißendes Leben im US-Camp, sie dokumentiert aber auch bewegende Begegnungen mit Afghanen vor dem Hintergrund des atemberaubenden Hindukusch. Film von Stephan Kloss

    01.45 Alarm für die Flughafenfeuerwehr Einsatz am Airport Frankfurt Film von Andreas Graf, HR/2008 5500 Einsätze fährt die Flughafenfeuerwehr pro Jahr. Mehr als manche Berufsfeuerwehr in einer Großstadt. Brennende Flugzeugreifen, Feuer im Triebwerk, verdächtiges Gefahrengut im Gepäck, Rauch aus dem Mülleimer im Büro, - die Ursachen sind vielfältig. Oft gibt es auch Fehlalarme. Trotzdem hält der Job die 100 Männer auf dem größten deutschen Airport in Atem.

    02.15 24 Stunden Notaufnahme Uniklinik Film von Julia Hurtzig, Silke Kujas, HR/2008 Gerade erst haben sie ihren Dienst angetreten, schon kommt der erste Notfall. Der Mann ist vom Baum gestürzt. Mehr wissen die Unfallchirurgen in der Notambulanz der Frankfurter Uni-Klinik noch nicht. Oberarzt Dr. Felix Walcher übernimmt den Fall. Nebenan kümmert sich Facharzt Dr. Heiko Himmelreich um einen Mann, der einen Fahrradunfall hatte. Von Samstag früh bis Sonntag früh werden die beiden Ärzte nun gemeinsam Dienst tun. 24 Stunden lang, einmal rund um die Uhr.

    02.45 Tod auf der A2 Die gefährlichste Autobahn Deutschlands Film von Lutz G. Wetzel, NDR/2008 Wieder einmal hat der Tod auf Deutschlands gefährlichster Autobahn zugeschlagen: Ein BMW ist mit 200 Stundenkilometern ins Schleudern geraten und in einen Lastwagen gerast. Verzweifelt versuchen die Feuerwehrleute an den eingeklemmten Fahrer heranzukommen. Doch für ihn kommt jede Hilfe zu spät. Unfälle wie dieser sind für die Rettungskräfte auf der Autobahnstrecke zwischen Peine und Helmstedt Alltag. Ein endloser Strom von 120000 Fahrzeugen rollt täglich über die wichtigste Verkehrsverbindung zwischen West- und Osteuropa. Rund 3000 Mal pro Jahr kracht es allein im Einsatzgebiet der Autobahnpolizei Braunschweig.

    03.15 Alarm hinter der Theke Mit dem Lebensmittelkontrolleur unterwegs Film von Antonella Berta, HR/2008 In den Ecken der Restaurantküche ist lange nicht mehr ordentlich geputzt worden, das Fleisch in der Kühltruhe trägt kein Datum, und in der Speisekammer schimmeln die Pflaumen. Matthias Hermann notiert die Versäumnisse. Ein Bußgeld ist fällig. Für die Restaurantchefin ein sehr unangenehmer Besuch. Der Lebensmittelkontrolleur kommt grundsätzlich unangemeldet - ob ins China-Restaurant, in die Eisdiele oder auf den Verkaufsstand am Wochenmarkt.

    03.45 Schmuggler, Fälscher, Schwarzarbeiter Hamburger Zollfahnder auf der Jagd Film von Thorsten Schaubrenner, ZDF/2008 Sie durchsuchen Schiffe, filzen LKW und kontrollieren Baustellen. Hamburger Zöllner bei der Arbeit. Jede Gruppe hat ihr Spezialgebiet. Nicht immer landet der Zoll einen Volltreffer, aber die Beamten setzen auf den Abschreckungseffekt ihrer Kontrollen.

    04.15 Jede Sekunde zählt Mit Lebensrettern unterwegs Film von Astrid Schwarzenberger, Tom Fleckenstein, BR/2008 "Es ist immer noch mein Traumberuf", sagt Rettungsassistent Franz Bauer, und das nach einem Tag, der es wirklich in sich hatte. So mussten drei Einsätze fast gleichzeitig bewältigt werden: ein Sturz vom Dach, ein Krampf-Anfall und ein LKW-Unfall mit eingeklemmtem Fahrer. Während mehrerer Tage und Nächte begleitete der Film die Teams einer Rettungsstation des Bayerischen Roten Kreuzes in Simbach am Inn.

    04.45 Fahndung aus der Luft Im Einsatz mit der Bundespolizei Film von Andreas Graf, HR/2008 Wer zum Team des EC 155 gehört, einem der modernsten Hubschrauber der Welt, muss belastbar sein: Nerven wie Drahtseile sind die Voraussetzung für einen Job am Limit, physisch wie psychisch. Aus 500 Meter Höhe können die Piloten und Fahnder mit High-Tech und Wärmebildkameras alles sehen, was am Boden passiert. Heute muss das Hubschrauber-Team ein Fußballspiel mit gewaltbereiten Hooligans aus der Luft kontrollieren.

    05.15 Der Babyretter Unterwegs mit dem Frühchen-Notdienst Film von Michael Heuer, NDR/2008 Notruf, Einsatzfahrt, Ankunft in der Geburtsklinik und Erstversorgung: Immer ist es ein Wettlauf gegen die Zeit, wenn Dr. Siegel um das Leben eines Frühchens oder eines Risikobabys kämpft. Die Reportage begleitet den Arzt zehn Tage lang bei seiner Arbeit auf der Intensivstation, bei Rettungstransporten mit mobilem Brutkasten und in den Kreißsaal.

    05.45 Guten Tag, Steuerfahndung! Film von Janine Stolpe-Krüger, WDR/2008 Er war "bewaffnet" mit Botanisiertrommel, Fernrohr und Barometer. Er kam nicht als Eroberer, wollte keine "Wilden" bekehren, jagte nicht nach dem Schatz von El Dorado. Er kam nicht, um zu rauben, er kam, um zu geben: Alexander von Humboldt. In Südamerika ist der Naturforscher bis heute eine populäre Figur.

    06.00 24 Stunden. Im Einsatz mit der Feuerwehr Film von Gunnar Henrich, HR/2008 Die Bergungstaucher haben es eilig an diesem Morgen. Im Hamburger Containerhafen wartet ein Notfall auf sie: ein zwölf Tonnen schweres Brückenteil ist abgebrochen und in die Elbe gestürzt. Sämtliche Bauarbeiten an der neuen Kaianlage mussten daher eingestellt werden. Jetzt können nur noch die Taucher helfen. Der Film hat die Crew elf Tage bei ihrer ungewöhnlichen Arbeit begleitet.

    06.30 Einsatz bei Randale Unterwegs mit der Elitepolizei Film von Martina Krüger, Konrad Herrmann, NDR/2009 Zum ersten Mal ließ sich die Beweissicherungs- und Festnahmeeinheit - kurz BFE - der Bereitschaftspolizei Mecklenburg-Vorpommern in ihrem Alltag und bei heiklen Einsätzen filmen und befragen. Bei zwei Großereignissen begleiteten die Filmemacher die Polizisten in der vordersten Reihe.

    07.00 Grundkurs für Helden Die harte Schule für Bodyguards Film von Antje Boehmert, SWR/2009 Der knallharte Stundenplan der zukünftigen Bodyguards ist Stress pur. 14 Stunden täglich, kein Wochenende, kein Urlaub - wer diese Mühle schafft, kann in den Beruf einsteigen.

    Ende THEMA. "einsatzbereit"

    07.30 Ägypten - letzte Tage im Paradies Film von Johannes Höflich, Jo Angerer, WDR/2008

Pressekontakt:
PHOENIX
PHOENIX-Kommunikation
Regina Breetzke-Maxeiner
Telefon: 0228 / 9584 193
Fax: 0228 / 9584 198
regina.breetzke@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: