PHOENIX

PHOENIX-Sendeplan, Donnerstag, 15.10.2009

    Bonn (ots) - Tages-Tipps:

    11.00 Uhr Gemeinschaftsdiagnose Herbst 2009 - Pressekonferenz der Wirtschaftsforschungsinstitute

    21.00 Uhr Die Geschichte der Nordsee 3/3: Küste zwischen Krieg und Frieden

    22.15 Uhr Haste nix, wirste nix - Was ist uns Bildung wert? PHOENIX RUNDE

    08.15 Die Geschichte der Nordsee 2/3: Kampf um die Küste Film von Ingo Helm, NDR/2009

    09.00 BON(N) JOUR BERLIN MIT BÖRSE Sabine Adler (DeutschlandRadio) und )Ellen Frauenknecht (ARD-Börsenstudio Frankfurt)

    09.15 PHOENIX RUNDE "Bürgergeld statt Hartz IV - Ist das sozial?" mit Norbert Blüm, CDU (Ehem. Bundesarbeitsminister), Andreas Pinkwart, FDP (Stellv. Bundesvorsitzender), Michael Schlecht (ver.di) und Wolfgang Engler (Kultursoziologe)

    10.00 Aktuelles zu den Koalitionsverhandlungen zwischen CDU, CSU und FDP Berlin. (VPS 10.00)

    10.15 Verleihung des Hanns-Joachim-Friedrichs-Preises Köln. (VPS 10.00)

    11.00 "Gemeinschaftsdiagnose Herbst 2009" - Pressekonferenz der Wirtschaftsforschungsinstitute mit Roland Döhrn (RWI Essen), Torsten Schmid (RWI Essen), Prof. Kai Carstensen (ifo München), Axel Lindner (IWH Halle) und Prof. Joachim Scheide (IfW Kiel) Berlin. (VPS 10.00)

    anschl. "Erwartungen und Forderungen des Handwerks an die schwarz-gelbe Koalition" - Pressekonferenz des Zentralverbands des Deutschen Handwerks mit Otto Kentzler (Präsident des Zentralverband des Deutschen Handwerks) und Hanns-Eberhard Schleyer (Generalsekretär des ZDH) Berlin. (VPS 10.00)

    anschl. "Weltwirtschaft in der Krise - Szenarien und Handlungsoptionen für Schlüsselbranchen in Deutschland" Podiumsdiskussion mit Claudia Buch (Direktorin Institut f. angewandte Wirtschaftsforschung), Dieter Hundt (BDA-Präsident), Michael Rogowski (Mitglied Lenkungsrat Unternehmensfinanzierung im Wirtschaftsfonds Deutschland), Matthias Wissmann (Präsident Verband der Deutschen Automobilindustrie), Manfred Wittenstein (Präsident Verband Deutscher Maschinen- u. Anlagenbau), Moderation: Wulf Schmiese (FAZ) Berlin. (VPS 10.00)

    13.30 Ex-Grenze - war da was? Film von Nina Cöster, HR/2009

    14.00 Krupp - Mythos und Wahrheit Film von Sebastian Dehnhardt, Manfred Oldenburg, ZDF/2009

    14.45 Aktuelles zu den Koalitionsverhandlungen zwischen CDU, CSU und FDP Berlin. (VPS 14.45)

    THEMA. Bildung (VPS 15.00)

    15.00 Einsame Klasse! Zwei Deutsche im britischen Internat Film von Thorsten Eppert, ZDF/2009 (VPS 15.00)

    Ende THEMA. Bildung

    17.00 Aktuelles zu den Koalitionsverhandlungen zwischen CDU, CSU und FDP Berlin. (VPS 17.00)

    18.00 Ex-Grenze - war da was? Film von Nina Cöster, HR/2009

    18.30 Die Fürsten von Monaco 2/3: Grace Kelly und Rainier Film von Ursula Nellessen, Annette Tewes, ZDF/2009 Als Fürst Rainier 1949 mit knapp 26 Jahren die Regierungsgeschäfte in Monaco übernahm, steckte das Land in einer tiefen Krise. In seiner Not verkaufte Rainier Anteile seiner Casino-Gesellschaft an den griechischen Milliardär Aristoteles Onassis. Schon bald fiel über Monaco ein Millionenregen. Der griechische Reeder soll es auch gewesen sein, der den Fürsten zu einer Heirat drängte. 1955 traf Rainier die "Richtige": die amerikanische Oskar-Preisträgerin Grace Kelly, die Alfred Hitchcock zum Filmstar gemacht hatte. Was war Schein und was war Wirklichkeit in dieser Ehe, die so inszeniert erschien wie ein Hollywood-Film?

    19.15 Die Geschichte der Nordsee 2/3: Kampf um die Küste Film von Ingo Helm, NDR/2009 Die Nordseeküste - ein geliebtes und umkämpftes Stück Erde. Die 2. Folge erzählt Schlüsselepisoden aus der Vergangenheit.

    20.00 TAGESSCHAU (ARD) mit Gebärdensprache

    20.15 Die Fürsten von Monaco 3/3: Caroline und Stephanie Film von Anne Kauth, Bernd Reufels, ZDF/2009 Nur als kleiner Prinz stand Fürst Albert II. von Monaco unangefochten im Rampenlicht. Er gehörte seinerzeit zu den am meisten fotografierten Babys. Doch es dauerte nicht lange, da liefen ihm seine beiden Schwestern den Rang ab. Caroline und Stéphanie schmückten unzählige Titelblätter und sorgten für Schlagzeilen. Jahrzehntelang stehen die Prinzessinnen nun schon im Mittelpunkt des öffentlichen Interesses. Der "Mythos Monaco" fasziniert - auch heute noch.

    21.00 Die Geschichte der Nordsee 3/3: Küste zwischen Krieg und Frieden Film von Ingo Helm, NDR/2009 In den letzten Tagen des Ersten Weltkriegs liegen die Schiffe der Kriegsmarine in Wilhelmshaven vor Anker. Der Obermatrose Richard Stumpf schreibt Tagebuch - und macht verständlich, wie aus einer Marine-Revolte die erste deutsche Revolution wurde, die das Ende der Herrschaft des Kaisers, der Könige und Fürsten in Deutschland besiegelte.

    21.45 Schwere Last auf schmalen Schultern Schüler und ihr harter Alltag Film von Tina Radke-Gerlach, ZDF/2008 (VPS 21.46)

    22.15 Haste nix, wirste nix - Was ist uns Bildung wert? PHOENIX RUNDE mit Andreas Schleicher (PISA-Koordinator), Cornelia Pieper (FDP), Josef Kraus (Deutscher Lehrerverband) und Prof. Volker Ladenthin (Erziehungswissenschaftler)

    23.00 DER TAG Moderation: Constanze Abratzky u.a. (VPS 23.00)

     Aktuelles zu den Koalitionsverhandlungen zwischen CDU, CSU und FDP (VPS 23.00)

    00.00 Haste nix, wirste nix - Was ist uns Bildung wert? PHOENIX RUNDE mit Andreas Schleicher (PISA-Koordinator), Cornelia Pieper (FDP), Josef Kraus (Deutscher Lehrerverband) und Prof. Volker Ladenthin (Erziehungswissenschaftler)

    THEMA. Leben in der DDR

    00.45 Mit Fantasie gegen den Mangel Leben im Schatten der Planwirtschaft Film von Holly Tischmann, Sabine Michel, RBB/2008 Wie lebt es sich in den DDR-Plattenbauten mitten im vereinten Deutschland? Ist die Platte wirklich so schlecht wie ihr Ruf? In Gera-Lusan findet der Film die Geschichten vom Alltag in der Platte. Geschichten darüber, dass man gerne in der Platte wohnen und arbeiten kann, dass man mit der Platte verwachsen ist, dass man am Umbau des Viertels und des Images arbeitet, dass die Platte nicht automatisch ein Ort für Loser und Rechtsradikale ist, obwohl es die dort auch gibt.

    01.30 Malimo aus Wolkenburg Film von Michael Erler, MDR/2008 Alles, was Film war in der DDR, stand unter besonders sorgfältiger Obhut des Staates. Eine unschätzbare Ausnahme stellen die privaten Aufnahmen der 8mm-Schmalfilmer dar, die es in vielen Familien der DDR gab und von denen einiges an Material erhalten geblieben ist.

    02.15 Unsere Hausgemeinschaft Leben in der Platte Film von Thomas Grimm, MDR/2006 Wie lebt es sich in den DDR-Plattenbauten mitten im vereinten Deutschland? Ist die Platte wirklich so schlecht wie ihr Ruf? In Gera-Lusan findet der Film die Geschichten vom Alltag in der Platte. Geschichten darüber, dass man gerne in der Platte wohnen und arbeiten kann, dass man mit der Platte verwachsen ist, dass man am Umbau des Viertels und des Images arbeitet, dass die Platte nicht automatisch ein Ort für Loser und Rechtsradikale ist, obwohl es die dort auch gibt.

    03.15 DDR-Privat Unsere Freizeit Film von Jens Wohlrab, MDR/2004 Die DDR, wie sie im Fernsehen nicht zu sehen, in der Zeitung nicht zu lesen, im Hörfunk nicht zu hören war - die andere, die inoffizielle DDR. Die vier Folgen zeigen das private Leben in der DDR jenseits von Kontrolle und Organisation.

    03.45 DDR-Privat Unser Sport Film von Jens Wohlrab, MDR/2004 Für viele DDR-Bürger waren sportliche Ereignisse ein guter Grund, die Super 8-Kamera auszupacken. Hans-Joachim Werner aus Gräfenhainichen zum Beispiel hat über Jahrzehnte zahlreiche Wettkämpfe mit der Kamera begleitet.

    04.15 DDR-Privat Unser Haus Film von Jens Wohlrab, MDR/2004 Von der Materialbeschaffung bis zur mehr oder weniger geglückten Eigenleistung reichen die Erlebnisse der Schmalfilmer beim Hausbau in der DDR.

    04.45 DDR-Privat Unsere Feste Film von Jens Wohlrab, MDR/2004 30. Jahrestag der DDR, 1. Mai, Dorf- und Stadtfeste - auf die offiziellen Feste gab es - dank vieler Schmalfilmer - auch immer eine sehr persönliche, private Sicht. Auch Richtfeste, Schulanfang, Jugendweihe, "10 Jahre Ortsgruppe der Angler" und natürlich diverse Familienfeiern wurden auf Zelluloid gebannt.

    05.15 Ein Kessel Geschichten Streifzug durch das DDR-Fernsehen Film von Andreas Kuno Richter, RBB/2006 Am 3. Januar 1956 nahm das DDR-Fernsehen seinen regulären Sendebetrieb auf. Das "offizielle Versuchsprogramm" hatte bereits drei Jahre zuvor begonnen - nun sendete der DFF täglich.

    06.15 Das teuerste Flugblatt der Welt Eine Schwejkiade aus der DDR Film von Gabriele Denecke, RBB/2008 Am 3. Januar 1956 nahm das DDR-Fernsehen seinen regulären Sendebetrieb auf. Das "offizielle Versuchsprogramm" hatte bereits drei Jahre zuvor begonnen - nun sendete der DFF täglich.

    07.00 Geheime Gefühle Liebe zwischen Ost und West Film von Katrin Koritz, MDR/2006 Gefühle haben vor der deutsch-deutschen Grenze nicht Halt gemacht. Und so erzählt dieser Film ganz persönliche Liebesgeschichten von Paaren, die sich nicht durch eine Mauer trennen ließen.

    Ende THEMA. Leben in der DDR

    07.30 Die Fürsten von Monaco 3/3: Caroline und Stephanie Film von Anne Kauth, Bernd Reufels, ZDF/2009

Pressekontakt:
PHOENIX
PHOENIX-Kommunikation
Regina Breetzke-Maxeiner
Telefon: 0228 / 9584 193
Fax: 0228 / 9584 198
regina.breetzke@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: