PHOENIX: PHOENIX-Programmhinweis, Donnerstag, 10. September, 21.45 Uhr
"Macht trifft Meinung", Hans Peter Schütz vs. Gabriele Pauli

PHOENIX-Programmhinweis, Donnerstag, 10. September, 21.45 Uhr "Macht trifft Meinung", Hans Peter Schütz vs. Gabriele Pauli

    Bonn (ots) -

    "Schluss mit der Pauli-Show" forderte Stern.de-Autor Hans Peter Schütz jüngst in einem bitterbösen Verriss über die schillernde Politikerin Gabriele Pauli. Die lässt das nicht auf sich sitzen. Bei PHOENIX sagen sich beide die Meinung. Ohne Eingreifen eines Moderators. Steht am Ende die komplette Entzauberung der einstigen CSU-Rebellin?

    Sie hat die CSU aufgemischt, brachte Edmund Stoiber zu Fall, zog stattdessen mit den Freien Wählern in den bayerischen Landtag ein. Dann aber ging es bergab mit Gabriele Pauli. Mit der "Freien Union" gründete sie ihre eigene Partei, doch zur Bundestagswahl darf sie nicht antreten. Mit Latex-Fotos sorgte sie für Aufsehen. Und ihre Forderung nach einer siebenjährigen Ehedauer rief Kopfschütteln hervor. Die Folge: Öffentliche Häme und Kritik.

    Hans Peter Schütz, Parlamentsredakteur bei Stern.de, beobachtet die Politikerin mit der Vorliebe für Mode und Motorräder seit langem. In einem Schmähartikel warf er ihr vor kurzem "visionäres Sendungsbewusstsein" vor, das "jedweden Stand auf real existierendem Boden unmöglich" mache. "Tschüss, Gabriele!" titelte er, denn diese Frau hat für ihn in der Politik nichts zu suchen.

    In einer neuen Folge der PHOENIX-Sendung "Macht trifft Meinung" treffen die Politikerin und der Journalist persönlich aufeinander. Bleibt Hans Peter Schütz bei seinen harschen Worten? Was hat Gabriele Pauli ihrem Kritiker entgegenzusetzen? Wer geht als Sieger aus dem Duell hervor?

    Die Spielregeln bei "Macht trifft Meinung" sind wie immer klar: Ihren Clinch tragen die Kontrahenten untereinander aus. Niemand wird sie unterbrechen. Ausweichen? Unmöglich!

    Einführung in die Sendung: Juan Moreno

    Wiederholung:Do, 10.09., 21.45 Uhr und So, 13.09., 17.00 Uhr

    Fotos unter www.ard-foto.de Rückfragen: PHOENIX-Pressestelle Tel.: 0228 9584-193 - pressestelle@phoenix.de

Pressekontakt:
PHOENIX
PHOENIX-Kommunikation
Regina Breetzke-Maxeiner
Telefon: 0228 / 9584 193
Fax: 0228 / 9584 198
regina.breetzke@phoenix.de