PHOENIX

UNTER DEN LINDEN Spezial - Standort D "Der Faktor Mensch - Die Arbeitswelt", PHOENIX-PROGRAMMHINWEIS für Donnerstag, 2. Juli 2009, 22.15 Uhr

    Bonn (ots) - Michael Hirz

    diskutiert mit

    Michael Sommer, Vorsitzender Deutscher Gewerkschaftsbund

    und

    Martin Kannegießer, Präsident Arbeitgeberverband Gesamtmetall

    Der Faktor Mensch wird in der modernen Arbeitswelt gerne auf den Kostenfaktor reduziert: Wie teuer ist eine Arbeitsstunde, wie viele "Manntage" benötigt ein Projekt, wie hoch fallen die Tarifabschlüsse aus? Kommt es, wie aktuell, zu einer Wirtschaftskrise, ist das erste und für Unternehmen wohl beliebteste Instrument, um Kosten zu sparen, die Entlassung von Mitarbeitern. Der soziale oder menschliche Aspekt steht dabei häufig hintenan. Für seine weit ausgeprägte Gewerkschaftsstruktur wird Deutschland - je nach Sichtweise - beneidet oder bedauert. Während die eine Gewerkschaftsseite die Arbeitnehmerrechte mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigt, beklagt die Arbeitgeberseite etwa Einschränkungen durch Mindestlöhne oder den Kündigungsschutz. Der Faktor Mensch - wie viel ist er in der modernen Welt wert?

Pressekontakt:
PHOENIX
PHOENIX-Kommunikation
Ingo Firley
Telefon: 0228 / 9584 195
Fax: 0228 / 9584 198

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: