PHOENIX

PHOENIX Runde "Wer zahlt die Zeche? - Streit ums Konjunkturpaket", PROGRAMMHINWEIS für Mittwoch, 21. Januar 2009, 22.15 Uhr

    Bonn (ots) - Es geht um das größte Konjunkturpaket in der deutschen Geschichte: 50 Milliarden sollen für das zweite Konjunkturprogramm der Großen Koalition bereitgestellt werden. Zuvor waren schon den Banken Bürgschaften in Milliardenhöhe zugesagt worden. Vor allem Autoindustrie und Geldwirtschaft werden zunächst von den Maßnahmen der Regierung profitieren. Mittelfristig sollen aber auch Straßen und Schulen aus- und umgebaut werden und Familien mit einer Einmalzahlung für Kinder bedacht werden. Die Verringerung der Schuldenlast war erklärtes Ziel der Koalition und rückt nun in weite Ferne. Wer aber wird für die Sanierung der Wirtschaft bezahlen?

    Wer zahlt die Zeche? - Streit ums Konjunkturpaket! Anke Plättner diskutiert in der PHOENIX Runde mit  Steffen Kampeter   (CDU), Carsten Schneider (SPD), Gesine Lötzsch  (DIE LINKE), Alexander Bonde (B'90/Die Grünen) und Carl-Ludwig Thiele (FDP).

    Wiederholungen:  0.00 Uhr und Donnerstag, 22. Januar, 09.15 Uhr.

Pressekontakt:
PHOENIX
PHOENIX-Kommunikation
Telefon: 0228 / 9584 193
Fax: 0228 / 9584 198

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: