PHOENIX

PHOENIX Runde "Mit Vollgas in die Krise - Wer rettet die Autobranche? PROGRAMMHINWEIS", Dienstag, 16. Dezember 2008, 22.15 Uhr

    Bonn (ots) - Keine andere Industrie symbolisiert die Innovationskraft der deutschen Wirtschaft mehr als die Autoindustrie. Auf der ganzen Welt sind deutsche Autos wegen ihrer Zuverlässigkeit beliebt. Doch nun sind auch die deutschen Autobauer in den Strudel der Finanz- und Wirtschaftskrise geraten.  Die Bänder stehen still. Arbeitsplätze stehen auf der Kippe. Der Zuliefererindustrie droht nach Meinung von Experten eine Pleitewelle. Wo liegen die tieferen Ursachen für die Krise und wie kann die schwierige Situation überwunden werden?

    Gaby Dietzen diskutiert in der PHOENIX Runde mit Helmut Becker (Institut für Wirtschaftsanalyse und Kommunikation), Laurenz Meyer (CDU), Bärbel Höhn (Bündnis 90/ Die Grünen) und Prof. Henning Klodt (Institut für Weltwirtschaft, Universität Kiel).

    Wiederholung  um 00.00 Uhr und Mittwoch um 9.15 Uhr

Pressekontakt:
PHOENIX
PHOENIX-Kommunikation
Telefon: 0228 / 9584 195
Fax: 0228 / 9584 198

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: