PHOENIX

PHOENIX Runde "Die große Abzocke? Das Kreuz mit den Steuern", PROGRAMMHINWEIS für Mittwoch, 10. September 2008, 22.15 Uhr

Bonn (ots) - Geringverdiener müssen in Deutschland unverhältnismäßig viel an Steuern zahlen. Das zeigt eine aktuelle OECD Studie. Im Gegensatz dazu würden hierzulande trotz Reichensteuer vor allem Spitzeneinkommen entlastet. Die OECD empfiehlt darum etwa höhere Vermögenssteuern. Aber allein der Streit um die Reform der Erbschaftssteuer hat gezeigt: In der Großen Koalition ist das nicht möglich. Zweiter Zankapfel: Die Pendlerpauschale. Heute verhandelt das Bundesverfassungsgericht die gekürzte Wegekostenerstattung. Fällt ein Urteil zu Gunsten der Pendlerpauschale, kostet sie Milliarden. Woher soll der Staat das Geld nehmen? Muss unser Steuersystem gerechter werden ? Gabi Dietzen diskutiert in der PHOENIX Runde u. a. mit Sven Giegold (Kandidat für B´90/Grüne im Europa-Parlament) und Prof. Winfried Fuest (Institut der deutschen Wirtschaft). Wiederholung um 00.00 Uhr. Pressekontakt: PHOENIX PHOENIX-Kommunikation Ingo Firley Telefon: 0228 / 9584 195 Fax: 0228 / 9584 198 Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: