PHOENIX

PHOENIX-Sendeplan, Dienstag, 29.07.2008

    Bonn (ots) - Tages-Tipps:

    14.45 Uhr bis 17.00 Uhr Deutschlandtour.Ostsee

    21.00 Uhr Tatort Wildnis 2/4: Die Gier nach dem weißen Gold

    Mit Flip-Flops und Bikini 08.15 Strandleben am Bodensee Von der Badehütte zur Therme Film von Helmut Frei, SWR/2007 Zahlreiche Strandbäder haben sich rund um den Bodensee angesiedelt. Als sie vor rund 100 Jahren aufkamen, war das Badeleben noch streng reglementiert. Abgeschirmt vor neugierigen Blicken, trennten die öffentlichen Badeanstalten noch streng zwischen Männern und Frauen.

    08.45 DDR-Privat Unsere Feste Film von Jens Wohlrab, MDR/2004

    09.15 Türkei - Die blaue Reise Von Seglern und Sonnenanbetern Film von Peter Althammer, BR/2008 (VPS 09.14)

    THEMA. Schicksalsfahrten

    09.45 Verbotene Rettung Die Flüchtlingsfahrt von U 3503 Film von Robert Wortmann, ZDF/2008 Der Film erzählt die Geschichte einer ungewöhnlichen Rettungsaktion. Ein junger deutscher U-Boot-Kommandant nimmt im März 1945 mehr als 50 Jugendliche im Ostseehafen Gotenhafen an Bord, um sie vor den heranrückenden sowjetischen Truppen in Sicherheit zu bringen. Nach einer abenteuerlichen Fahrt durch die verminte Ostsee erreichen sie nach vier Tagen Travemünde. Die Dankbarkeit lässt viele der Geretteten ein Leben lang Kontakt untereinander und mit der Mannschaft des Bootes halten.

    10.35 Tod auf der Spree Das Unglück auf der MS Heimatland Film von Till Ludwig, RBB/2007 In Berlin-Treptow ereignete sich im Sommer 1951 das folgenschwerste Unglück der DDR-Binnenschifffahrt. 120 Kinder aus dem Stadtbezirk Prenzlauer Berg gingen mit Lehrern und Betreuern an Bord des Motorschiffs "Heimatland", um einen Ausflug zu machen. Der endete in einer Katastrophe. Der Film rekonstruiert das Unglück und zeigt seine Instrumentalisierung im Kalten Krieg.

    11.20 Die Pamir Untergang eines Großseglers Film von Karsten Wohlrab, NDR/2006 Als am 21. September 1957 die deutsche Viermastbark "Pamir" in den Fluten des Nordatlantiks versank, hielt die Nation den Atem an. Günther Haselbach ist einer von sechs Seeleuten, die das Unglück überlebten - 80 Männer ertranken. Noch heute ist ihm die Katastrophe ins Gesicht geschrieben. Mit der "Pamir" ging die Ära der Frachtschifffahrt unter Segeln zu Ende.

    Ende THEMA. Schicksalsfahrten

    11.50 Malaysische Inselträume Langkawi & Penang Film von Ute Werner, SR/2006

    12.00 Nur Fliegen ist schöner Urlaubsstress am  Frankfurter Flughafen Film von Ulli Rothaus, ZDF/2008 (VPS 12.01)

    THEMA. Kultmobile

    12.30 Aston Martin - Hightech und Legende Film von Bettina Witte, Ivo Bulanda, ZDF / 3sat/2004 Ein Aston Martin ist mehr als ein Sportwagen - er ist ein Kultobjekt. 1913 taten sich die beiden Autohändler Robert Bamford und Lionel Martin zusammen und experimentierten mit Chassis und Motoren, um bei Bergrennen erfolgreich mitzufahren. Ab 1921 nannte sich die kleine Firma Aston Martin, wobei Aston für Aston Clinton Hill steht, die Bergrennstrecke, auf der der junge Martin erste Erfolge hatte. Vier Mal stand Aston Martin in seiner 90jährigen Geschichte vor dem Aus, und doch lebte die Traditionsmarke immer wieder auf.

    13.00 Guadeloupe meine geliebte Grena Film von Gilles Elies, ZDF/2002 Das Zweirad "Grena" des französischen Herstellers Motobécane kam Anfang der 60er Jahre nach Guadeloupe. Schnell wurde es in Arbeiterkreisen zum heiß begehrten Statussymbol. In den 70er Jahren waren die 3.500 Francs, die die Grena kostete, viel Geld, denn der Lohn eines Arbeiters betrug nur zwölf bis fünfzehn Francs pro Tag. Aber dafür ist das Moped schier unverwüstlich. Darauf schwören die Männer, die seit Jahrzehnten eine Grena fahren.

    13.50 Turbo, Spoiler, breite Schlappen Wenn Männer für ihr Auto leben Film von Ingo Blank, SR/2005 Nervenkitzel beim illegalen Rennen auf der Autobahn. Tuningexperte Thomas Schuricht kennt die Szene genau, er will die Rennen aus dem Straßenverkehr holen. Seine Firma SLS sponsert die "German Race Wars" auf einem still gelegten Militärflughafen in Eisenach. Der Film war vor Ort beim großen Event um den ultimativen Kick, der Tausende von PS-Begeisterten anzieht.

    14.20 Schrott aus Hollywood Film von Andre Schäfer, Sebastian Lemke, WDR/2007 Schrott ist seine Leidenschaft und für die verlässt Wilfried Holzenthal aus Dortmund regelmäßig seine Heimatstadt. Dann zieht es ihn an die amerikanische Westküste, wo er zusammen mit einem Kollegen die Autofriedhöfe Hollywoods nach Fundstücken der besonderen Art durchforstet. Für die Restaurierung alter Autos brauchen die Beiden Ersatzteile von echten Klassikern, die im Handel einfach nicht mehr zu bekommen sind.

    Ende THEMA. Kultmobile

    14.35 Die Besteigung des Fuji Film von Mario Schmidt, PHOENIX/2007

    Deutschlandtour. Ostsee u.a.:

    14.45 ZImmer frei - Zwischen Schlossturm und Schweinestall Sommergeschichten aus Mecklenburg-Vorpommern Film von Elke Bendin, NDR

    Ende Deutschlandtour. Ostsee

    17.00 Aktuelles zum Streik bei der Deutschen Lufthansa (VPS 17.00)

    anschl. Pressekonferenz anläßlich "Milchgipfel" mit u.a. Horst Seehofer (Bundesagrarminister) Berlin. (VPS 17.00)

    18.00 Urlaub wie früher - mit dem Trabi an die Ostsee 4-teilige Reihe, 2. Teil Film von Antje Schneider, Anja Frowitter, Wolfgang Matte, MDR/2007 "Mit dem Trabi an die Ostsee" - ein Urlaub ganz ohne den gewohnten Komfort. Denn übernachtet wird im "Queck Junior",  im FDGB-Bungalow oder sogar ganz schlicht im Dachzelt auf dem Trabi. Die Reise wird nicht für alle zum Traumurlaub. (Teil 3: Mittwoch, 30. Juli um 18.00 Uhr)

    18.30 Messners Alpen 2/3: Von Wien nach Südtirol Film von Rolf Schlenker, Herbert Habersack, Hartmut Schwenk, SWR/2008 Reinhold Messners Reise durch die Alpen: spektakuläre Landschaften und eindrucksvolle Begegnungen. Die zweite Folge führt von Wien bis in Messners Südtiroler Heimat. (Teil 3: Vom Eiger zum Matterhorn, Mittwoch, 30. Juli um 18.30 Uhr)

    19.15 Reisewege zur Kunst - China 2/3: Shandong: Himme Istreppen - Wunderheiler und Gebete Film von Manfred E. Schuchmann, HR/2007 Kein Opferfest im alten China war prächtiger, keines aufwändiger und seltener als der Fengshan-Kult, bei dem der Kaiser dem Himmel Rechenschaft ablegte über die Jahre seiner Regierung. Dazu bestiegen die Herrscher den Tai Shan - den heiligsten der fünf mythischen Berge im Reich der Mitte. (Teil 3: Guangdong - Südländisch, weltoffen, futuristisch, Mittwoch, 30. Juli um 19.15 Uhr)

    20.00 Tagesschau (ARD) mit Gebärdensprache

    20.15 Deutsche in Amerika 2/4: Der Preis der Freiheit Film von Fritz Baumann, WDR/2006 1862 tobt in Amerika der Bürgerkrieg. Eine Gruppe von 65 jungen Männern flieht über die texanische Prärie vor den Texas-Rangern. Es sind Söhne von deutschen Farmern, die verzweifelt versuchen, Mexiko zu erreichen. Unter den Gehetzten sind Julius Schlickum und sein Freund Wilhelm Klier, überzeugte Pazifisten, die nichts mehr hassen als die von den Südstaaten verteidigte Sklaverei. (Teil 3: Little Germanies, Mittwoch, 30. Juli um 20.15 Uhr)

    21.00 Tatort Wildnis 2/5: Die Gier nach dem weißen Gold Film von Amanda Feldon, ZDF / Arte/2007 Die Reihe heftet sich an die Fersen von Tierschützern in verschiedenen Regionen der Welt. 30.000 Spezies stehen weltweit unter Artenschutz, doch noch immer ist der Handel mit bedrohten Tieren ein mörderisches Millionengeschäft. Nur die Unkenntnis vieler Menschen macht diesen Wahnsinn möglich. Der zweite Teil berichtet über die Gier nach Elfenbein, dem weißen Gold. (Teil 3: Auftragsmord im Dschungel, Mittwoch 30. Juli um 21.00 Uhr)

    21.45 heute-journal (ZDF) mit Gebärdensprache

    THEMA. Italien

    22.15 Pasta von Mama Grüße von Onkel Luigi Film von Alessandra Celesia, ZDF / Arte/2007 Italien: Einmal im Monat fährt ein Lastwagen quer durch die Halbinsel vom äußersten Süden bis zum Fuß der Alpen. 3.000 Kilometer hin und zurück. Er liefert geheimnisvolle Pakete im Norden ab. Und die sind voller heimatlicher Aromen und Liebesgaben.

    23.15 Blutige Geschäfte Mafiosi erzählen Film von Wiltrud Kremer, SWR/2008 Das "Geschäftsvolumen" der Verbrechersyndikate Mafia, Camorra und Ndrangheta stellt etwa ein Sechstel des italienischen Bruttosozialprodukts dar - so schätzen Experten. Sie sind einflussreich wie eh und je, einzelne polizeiliche Erfolge scheinen nicht wirklich an ihrer Macht zu kratzen. Und längst sind sie zu einem "Global Player" geworden, der nicht nur in Italien agiert.

    23.45 Straße des Marmors La Strada del Marmor Film von Michael Trabitzsch, BR/2005 Das italienische Carrara ist die Hauptstadt des weißen Marmors. Von hier aus verläuft die "Marmorstraße" wie die Finger einer Hand in alle Seitentäler und endet überall in großen Steinbrüchen. Michael Trabitzsch hat den Menschen, die dort seit Generationen Schwerstarbeit leisten, ein eindrucksvolles Denkmal gesetzt.

    Ende THEMA. Italien

    00.45 Sturm über Europa 1/4: Kimbern und Teutonen Film von Christian Feyerabend, Uwe Kersken, ZDF/2002

    01.30 Sturm über Europa 2/4: Varusschlacht und Gotensaga Film von Christian Feyerabend, ZDF/2002

    02.15 Sturm über Europa 3/4: Der Kampf um Rom Film von Christian Feyerabend, ZDF/2002

    03.00 Sturm über Europa 4/4: Die Erben des Imperiums Film von Christian Feyerabend, Uwe Kersken, ZDF/2002

    03.45 Schliemanns Erben Die Botschaft der versunkenen Städte Film von Gisela Graichen, Peter Prestel, ZDF/1998

    04.30 Schliemanns Erben Der Herr der eisigen Höhen Film von Gisela Graichen, Dietrich von Ruffer, ZDF/2000

    05.15 Schliemanns Erben Die Goldstraße der Inka Film von Gisela Graichen, Michael Tauchert, ZDF/2004

    06.00 Schliemanns Erben Die Schatzinsel der Wikinger Film von Gisela Graichen, Peter Prestel, ZDF/2004

    06.45 Zug der Träume 1/2: Auf der Route der Kamele - Mit Wolf von Lojewski durch Australien ZDF/2005

    07.30 Zug der Träume 2/2: Nach Darwin - 1000 Meilen geradeaus-Mit Wolf v. Lojewski durch Australien ZDF/2005

Pressekontakt:
PHOENIX
PHOENIX-Kommunikation
Regina Breetzke-Maxeiner
Telefon: 0228 / 9584 193
Fax: 0228 / 9584 198
regina.breetzke@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: