PHOENIX

PHOENIX-THEMA "Weltjugendtag 2008 in Sydney", PROGRAMMHINWEIS ab Dienstag, 15.Juli 2008, 14.45 Uhr

Bonn (ots) - PHOENIX-PROGRAMMHINWEIS Dienstag, 15. Juli, 14:45 Uhr Mittwoch, 16. Juli, 8.00 Uhr Donnerstag, 17. Juli, 14.45 Uhr Freitag, 18. Juli, 10.00 Uhr Samstag, 19. Juli, 9.00 Uhr und 14.00 Uhr THEMA Weltjugendtag 2008 in Sydney PHOENIX widmet sich vom 15. bis zum 19. Juli ausführlich den Feierlichkeiten zum Weltjugendtag. Die katholische Jugend trifft sich zum ersten Mal zu einem Weltjugendtag auf dem australischen Kontinent. Viele tausend Pilger werden nach Sydney kommen, um dort gemeinsam mit Papst Benedikt XVI. zu beten und zu feiern. Für ihn wird es der erste Besuch in Australien sein - und für Australien der erste Besuch eines Papstes seit 13 Jahren. PHOENIX zeigt die wichtigsten Veranstaltungen und ergänzt die Ereignisübertragung durch Hintergrundgespräche, Interviews und Dokumentationen zu kirchlichen Themen. Durch die Sendungen führen abwechselnd Stephan Kulle und Hans-Ulrich Stelter. Im Studio werden sie mit Experten die Ereignisse rund um den Weltjugendtag für die PHOENIX-Zuschauer einordnen. Mit der Übertragung der Eröffnungsmesse des Weltjugendtages (gehalten von George Kardinal Bell) führt der Bonner Ereignis- und Dokumentationskanal am Dienstag, 15. Juli, auf das Thema hin. Gast ist der Religionsphilosoph Martin Rieger. Der Film "Pilger, Papst und Pannen" blickt anschließend auf die großen Momente des Papstbesuches beim Weltjugendtag in Köln im Jahr 2005 zurück. Am Mittwoch, 16. Juli, zeigt PHOENIX den Film "Der Papst privat", in dem Benedikt XVI. erstmals einem Kamerateam Zugang zu seinen privaten Wohnräumen im Apostolischen Palast gewährte. Tagsdrauf überträgt PHOENIX die Willkommenszeremonie für Papst Benedikt XVI. und das Willkommensfest mit den Jugendlichen in Sysdney und am Freitag, 18. Juli, das Kreuzweggebet des Papstes und dessen Begegnung mit benachteiligten Jugendlichen. Auch am Abschlusstag des Weltjugendtages ist PHOENIX dabei, wenn Papst Benedikt XVI. gemeinsam mit den Gläubigen das Abendgebet spricht. Pressekontakt: PHOENIX PHOENIX-Kommunikation Regina Breetzke-Maxeiner Telefon: 0228 / 9584 193 Fax: 0228 / 9584 198 regina.breetzke@phoenix.de Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: