PHOENIX

PHOENIX-Sendeplan, Mittwoch, 09.07.2008

    Bonn (ots) - Tages-Tipp:

    22.15 Uhr bis 02.15 Uhr THEMA. Der amerikanische Traum

    08.15 Regierungsgewalt und Machtverlust Bismarck - Kanzler und Dämon Film von Christoph Weinert, Johannes Willms, NDR/2007

    09.00 Trödelfieber In vier Jahren Millionär Film von Sherif Hafzalla, MDR/2008

    09.30 Lello, der Herr der Treppen Film von Katja Devaux, HR/2006

    THEMA. Samt und Seide

    10.00 Der Kimono - Zauber aus Seide Film von Nicola Graef, Susanne Brand, NDR/2007 Er ist ein Zauber aus seidenen Fäden und ein Stück traditioneller japanischer Kultur - der Kimono. Das körperlange, einteilige Gewand besticht durch seine Farbenpracht. Es wird von einem breiten Gürtel, dem prunkvollen Obi, gehalten. Ein Hand gefertigter Kimono, der bis zu 20.000 Euro kosten kann, ist nicht für jede Japanerin bezahlbar. Dafür gibt es dann den Kimono von der Stange, der auch leichter zu pflegen ist.

    10.45 Stoff für große Träume - Nino Cerruti Film von Ilona Kalmbach, Sabine Jainski, NDR/2007 Kleidung, die ein Lebensgefühl transportiert - das ist das Metier des Modeschöpfers Nino Cerruti. Über 200 Filme hat er ausgestattet, die Stars bei der Oscar-Verleihung eingekleidet. In diesem Film zeigt der Italiener, wo der Stoff für seine Leinwandträume herkommt. Bis heute arbeitet er im "Lanificio F. lli Cerruti, einer 1881 von der Familie Cerruti gegründeten Weberei in der Kleinstadt Biella am Fuße der Alpen.

    11.30 Chinas Seidenstraße Von Teppichen, Oasenstädten, klingenden Sandbergen und der Heimat der Spaghett Film von Thomas Kragler, BR/2007 Bei Kilometer 1.900 stößt die Seidenstraße auf den Mondsichelsee von Dunhuang. Hier sorgt eine heilige Quelle für Fruchtbarkeit, hier bot das buddhistische Kloster eine letzte Möglichkeit der Besinnung und des Gebets, bevor sich die Karawanen in die gefährliche Wüste Gobi aufmachten. Schon Marco Polo erwähnte die "Klingenden Sandberge von Dunhuang". Heute wird die Mystik der Oase zwar ein wenig durch Touristenrummel gestört, an Faszination hat der Ort kaum etwas eingebüßt.

    Ende THEMA. Samt und Seide

    12.00 Die Weltfabrik Wo Kinderbücher und Herrensocken entstehen Film von Dara Hassanzadeh, Phillipp Müller, ZDF/2007 Cotonou, Benin, Westafrika: Hier beginnt die lange Reise einer deutschen Herrensocke. Immer mehr Alltagsgüter werden global produziert und reisen dabei um die ganze Welt. Der Film zeigt anhand verschiedener alltäglicher Produkte wer, wo und wie an den globalen Fertigungsprozessen beteiligt ist und warum in China ein deutsches Kinderbuch auf finnischem Papier gedruckt wird. (VPS 12.01)

    THEMA. Die Kraft der Elemente. Erde

    12.30 Heilende Schätze der Natur 1/2: Strahlen - die unsichtbare Kraft Film von Henrike Sandner, MDR/2007 Strahlung gehört zur Natur wie Wasser und Luft. Wir sind umgeben von natürlicher Radioaktivität, von Sonnenlicht und vom Magnetfeld der Erde. Das Wort "Strahlung" hat oft einen negativen Beiklang, doch Strahlen können in der richtigen Dosierung auch Schmerzen lindern und heilen. Zahlreiche Therapien machen sich heute die Wirkung von Strahlen zu Nutze. Der Film stellt verschiedene Formen der Strahlenbehandlung vor und zeigt auch deren Für und Wider.

    13.15 Heilende Schätze der Natur 2/2: Mineralien - Gesundheit aus der Erde Film von Christian Schulz, MDR/2007 Tief aus dem Innern der Erde kommen Stoffe, die heute als Heilmittel eingesetzt werden. Mineralien wie Salz, Schwefel und Kreide haben bei gezielter medizinischer Anwendung eine heilende Wirkung auf den menschlichen Organismus. Die Dokumentation zeigt, welche medizinischen Schätze die Natur zu bieten hat, demonstriert deren Wirkungsweise und begleitet Menschen, denen die Behandlung mit diesen Wirkstoffen Linderung ihrer Beschwerden verschafft.

    14.00 Das große Beben Film von Alex Hearle, ZDF/2007 Sind Erdbeben mit einer Stärke von sechs bis sieben auf der Richterskala auch in Europa möglich? Historische Ereignisse und aktuelle Forschungen lassen den Schluss zu, dass heftige Erdstöße selbst in den relativ stabilen Regionen Mitteleuropas eine latente Gefahr darstellen. Der Film begibt sich auf eine spannende Spurensuche und rekonstruiert anhand wissenschaftlicher Erkenntnisse eine wenig bekannte Seite der Geschichte Europas.

    Ende THEMA. Die Kraft der Elemente. Erde

    14.45 THEMA. Russland Gespräche, Hintergründe und Dokumentationen, u.a.: (VPS 14.45)

     Vortrag von Frank-Walter Steinmeier zum Thema "Globale Herausforderungen gemeinsam gestalten - Perspektiven der deutsch-russischen Modernisierungspartnerschaft" Passau. (VPS 14.45)

     Machtspiele des Kreml Putins Schachzüge Film von Britta Hilpert, Roland Strumpf, PHOENIX/2008 (VPS 14.45)

     Hunger und Wut Film von Petra Schulz, ZDF/2008 (VPS 14.45)

    Ende THEMA. Russland

    17.00 vor ORT (VPS 17.00)

     Aktuelles vom G-8-Gipfel Toyako. (VPS 17.00)

     "Globalisierung und Gerechtigkeit" - Streitgespräch Heiner Geißler (ehem. CDU-Generalsekretär) und Friedrich Merz (ehem. CDU/CSU-Fraktionsvorsitzender) Berlin. (VPS 17.00)

    18.00 Du bist, was Du isst! Zwischen Junkfood und Hausmannskost Film von Leo Spors, ZDF/2008 Nirgendwo auf der Welt werden so spottbillige Lebensmittel in derart teuren Küchen zubereitet wie in Deutschland. Und während Kochshows im Fernsehen boomen, gehen immer mehr Kinder ohne ordentliches Pausenbrot in die Schule, ernähren sich von Junkfood und Süßigkeiten. Gegessen wird, was auf den Tisch kommt, hieß es früher, aber was kommt heute bei wem und warum auf den Tisch?

    18.30 Malta - Wo Allah streng katholisch ist Film von Jochen Frank, SWR/2005 Der Film präsentiert Maltas eindrucksvolle landschaftliche Schönheit und porträtiert einige Inselbewohner, z.B. den Malteserritter Nikolas de Piro, der seinen Palazzo aus der Ritterzeit für Touristen öffnet, sowie den Musiker Andrew Alamango, dessen Interesse für Folklore zu einer persönlichen Suche nach der kulturellen Identität geworden ist.

    19.15 Entdecker der Wellness Das alte China Film von Kurt Langbein, Peter Bardehle, WDR/2007 Bei Ausgrabungen wurden in den alten Kaisergräbern nicht nur die weltberühmten Terracotta-Soldaten entdeckt, sondern auch Akupunkturnadeln. Neben diesen historischen Nachweisen liefert der Film auch wissenschaftliche Beweise über die Wirksamkeit der Akupunktur. Außerdem beschäftigt er sich mit dem Malaria-Killer Beifuß.

    20.00 Tagesschau (ARD) mit Gebärdensprache

    20.15 Djangos Reise - Asül bei den Türken Teil 1 Film von Heike Raab, Elle Langer, Ceylan Yil, RBB / BR/2007 2,6 Millionen Menschen mit türkischen Wurzeln leben in der Bundesrepublik, 700.000 besitzen die deutsche Staatsbürgerschaft - sie prägen in der dritten Generation die deutsche Gesellschaft mit und können Bundestagswahlen entscheiden. Zwischen Kopftuchstreit und Türken-Comedy, zwischen Integrationsdebatte und Moscheenprotest - rund 50 Jahre nach der Zuwanderung der ersten türkischen Gastarbeiter zieht die 2teilige Dokumentation eine Bilanz des deutsch-türkischen Verhältnisses.

    21.00 Djangos Reise - Asül bei den Türken Teil 2 Film von Heike Raab, Elle Langer, Ceylan Yil, RBB / BR/2007 Im zweiten Teil will Django Asül herausfinden, wie die Türken leben, wenn sie unter sich sind. Er reist nach Istanbul. In der größten türkischen Stadt triff er auf eine Gesellschaft voller Gegensätze.

    21.45 heute-journal (ZDF) mit Gebärdensprache

    THEMA. Der amerikanische Traum

    22.15 Amerikas Bohème Film von Bernhard Faroux, Valentine Gay, Arte F/2007 Gibt es ein "anderes" Amerika, ein Amerika, das mehr zu bieten hat, als die Ressourcen dieser Erde zu verbrauchen, seine Wegwerfkultur in alle Welt zu exportieren und im Irak einzumarschieren? Dieser Frage geht die Dokumentation auf einer Reise quer durch die Vereinigten Staaten nach, von Miami über Las Vegas bis nach Los Angeles.

    23.15 Auswanderer 1/2: Von Norddeutschland in die Neue Welt Film von Meinhard Prill, NDR/2002 Der Film erzählt die Geschichte der Familie Guggenheim, die auch die Verkörperung des amerikanischen Traums vom "Tellerwäscher zum Millionär" ist. (VPS 23.14)

    00.00 Auswanderer 2/2: Von Norddeutschland in die Neue Welt Film von Meinhard Prill, NDR/2002 Der Film erzählt die Geschichte der Familie Guggenheim, die auch die Verkörperung des amerikanischen Traums vom "Tellerwäscher zum Millionär" ist. (VPS 23.59)

    00.45 Der Traum des Martin Luther King jr. Film von Henning Burk, HR/2003 Am 4. April 1968 wurde der afro-amerikanische Bürgerrechtler Dr. Martin Luther King Jr. ermordet. Der Film blickt zurück auf ein bewegtes Leben zwischen Glaube, Familie und dem friedlichen Kampf für die Bürgerrechte der Farbigen in Amerika.

    01.15 Amerikas Bohème Film von Bernhard Faroux, Valentine Gay, Arte F/2007 Gibt es ein "anderes" Amerika, ein Amerika, das mehr zu bieten hat, als die Ressourcen dieser Erde zu verbrauchen, seine Wegwerfkultur in alle Welt zu exportieren und im Irak einzumarschieren? Dieser Frage geht die Dokumentation auf einer Reise quer durch die Vereinigten Staaten nach, von Miami über Las Vegas bis nach Los Angeles. (VPS 01.14)

    Ende THEMA. Der amerikanische Traum

    THEMA. streng geheim!

    02.15 Germany made in USA Wie US-Agenten Nachkriegsdeutschland steuerten Film von Joachim Schröder, WDR/1999 (VPS 01.45)

    03.00 Tausche Ostagent gegen Westagent 1/2: Anwalt Vogels erster Coup Film von Jürgen Ast, Jürgen Hübner, MDR/2004 (VPS 02.30)

    03.45 Tausche Ostagent gegen Westagent 2/2: Endstation Glienicker Brücke Film von Jürgen Ast, Jürgen Hübner, MDR/2004 (VPS 03.15)

    04.30 Das Geheimnis der Fledermaus Barcardi zwischen Rum und Revolution Film von Ekkehard Sieker, Marcel Kolvenbach, WDR/2003

    05.15 Deckname Blitz Der Spion vom Teufelsberg Film von Harriet Kloss, Markus Thöß, RB/2004

    06.00 Das Spinnennetz Stasi-Agenten im Westen Film von Heribert Schwan, WDR/2005

    06.45 Tausche Ostagent gegen Westagent 1/2: Anwalt Vogels erster Coup Film von Jürgen Ast, Jürgen Hübner, MDR/2004

    07.30 Tausche Ostagent gegen Westagent 2/2: Endstation Glienicker Brücke Film von Jürgen Ast, Jürgen Hübner, MDR/2004

    Ende THEMA. streng geheim!

Pressekontakt:
PHOENIX
PHOENIX-Kommunikation
Regina Breetzke-Maxeiner
Telefon: 0228 / 9584 193
Fax: 0228 / 9584 198
regina.breetzke@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: