PHOENIX

PHOENIX PROGRAMMHINWEIS: Abschluss der US-Vorwahlen in South Dakota und Montana, Mittwoch, 4. Juni 2008, ab 3.45 Uhr

    Bonn (ots) - PHOENIX berichtet in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch von 3.45 Uhr bis 9.00 Uhr über den Verlauf und die Ergebnisse der letzten parteiinternen US-Vorwahlen der Demokraten in South Dakota und Montana. PHOENIX-Moderator Stephan Kulle führt zusammen mit einem Amerika-Experten durch die Sendung. Dokumentationen ergänzen das Programm. Nach den letzten Vorwahlen liegt Barack Obama im parteiinternen Vorwahlkampf der Demokraten vor Hillary Clinton. Der Wahlsieg Clintons in Puerto Rico und die hälftige Anerkennung der Ergebnisse der Vorwahlen in Florida und Michigan haben das Bild nicht wesentlich verändert. Nach Abschluss der Vorwahlen wird der demokratische Präsidentschaftskandidat auf einem Nominierungsparteitag im Spätsommer gewählt. Hillary Clinton werden nur noch geringe Chancen eingeräumt mit Hilfe der Stimmen der Superdelegierten als Herausforderin des Republikaners John McCain aufgestellt zu werden.

Pressekontakt:
PHOENIX
PHOENIX-Kommunikation
Telefon: 0228 / 9584 193
Fax: 0228 / 9584 198
pressestelle@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: