PHOENIX

PHOENIX Runde "Liechtenstein-Connection - Warum deutsches Geld ins Ausland flüchtet", PROGRAMMHINWEIS Mittwoch, 27. Februar 2008, 22.15 Uhr

Bonn (ots) - "Es sind die Eliten, die das System zum Einsturz bringen." So äußerte sich Bundesfinanzminister Peer Steinbrück (SPD) angesichts der Liechtensteiner Steueraffäre. Die Politik befürchtet, dass das Verhalten von Zumwinkel und Co. der Moral des ganzen Landes schaden könnte. Nun stellt sich die Frage, wie es soweit kommen konnte. Warum werden Steuern hinterzogen? Liegt das Problem in der "Raffgier-Mentalität", wie es SPD-Fraktionschef Peter Struck vermutet, oder ist es das deutsche System selbst, welches ausländische Steueroasen so attraktiv wirken lässt? Gaby Dietzen diskutiert in der PHOENIX Runde mit Hans-Olaf Henkel (ehemaliger BDI-Präsident), Rolf von Hohenhau (Präsident des Bundes der Steuerzahler in Bayern e.V.), Prof. Michael Hartmann (Soziologe, Universität Darmstadt) und Sven Giegold (Wirtschaftswissenschaftler , attac Deutschland). Wiederholung um 00.00 Uhr. Pressekontakt: PHOENIX PHOENIX-Kommunikation Telefon: 0228 / 9584 193 Fax: 0228 / 9584 198 Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: