PHOENIX

PROGRAMMHINWEIS Donnerstag, 6. September 2007, 22.15 Uhr PHOENIX Runde Unterernährt und wundgelegen - Risiko Pflegeheim

    Bonn (ots) - Überforderte Krankenpfleger, unzureichende Personalausstattung, trotz Preissteigerungen keine Anhebung der Pflegesätze: schlechte Rahmenbedingungen für die Krankenpflege.

    Der zweite Bericht des Medizinischen Dienstes der Spitzenverbände der Krankenkassen, MDS, deckt erhebliche Mängel in deutschen Pflegeheimen auf: Ein Drittel aller untersuchten Heimbewohner wurde nicht ausreichend ernährt. Bei jedem zehnten wurde sogar eine   "gesundheitliche Schädigung" diagnostiziert. Gleichwohl, so behauptet das Bundesgesundheitsministerium, habe sich die Pflegesituation in den letzten Jahren kontinuierlich verbessert.

    Was läuft schief in der Pflege? Was muss geändert werden? Was sollte bei der Auswahl von Pflegeheimen beachtet werden?

    Anke Plättner diskutiert in der PHOENIX Runde mit Maris Caspers-Merck , SPD  (parlamentarische Staatssekretärin im Bundesgesundheitsministerium), Peter Pick (Geschäftsführer des Medizinischen Dienstes der Spitzenverbände der Krankenkassen, MDS), Axel Hölzer (Vorstandsvorsitzender Marseille-Kliniken AG) und Adelheid von Stösser (Vorsitzende des Pflege-Selbsthilfeverbandes)

    Widerholung um 0:00 Uhr und Freitag, 9.15 Uhr

Pressekontakt:
Rückfragen bitte an:
PHOENIX
PHOENIX-Kommunikation
Regina Breetzke
Telefon: 0228 / 9584 193
Fax: 0228 / 9584 198
regina.breetzke@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: