Hella KGaA Hueck & Co.

Hella bestätigt positives Ergebnis für das Geschäftsjahr 2008/09

Lippstadt (ots) - Anlässlich ihrer Gesellschafterversammlung hat die Hella KGaA Hueck & Co. am vergangenen Freitag die endgültigen Ergebnisse für das abgelaufene Geschäftsjahr 2008/09 (1. Juni 2008 bis 31. Mai 2009) veröffentlicht. Demnach sank der Umsatz des Automobilzulieferers um 17 Prozent auf 3,285 Milliarden Euro. Trotz der deutlich reduzierten Nachfrage erzielte Hella ein operatives Ergebnis (EBIT) von 49 Millionen Euro sowie ein positives Nachsteuerergebnis von 7 Millionen Euro. Vor dem Hintergrund, dass das Hella-Geschäftsjahr fast vollständig von der im Oktober 2008 eingetretenen weltweiten Finanz- und Wirtschaftskrise erfasst wurde, beurteilt der persönlich haftende geschäftsführende Gesellschafter, Dr. Jürgen Behrend, das Ergebnis als zufriedenstellend.

Für das laufende Geschäftsjahr 2009/10 wird eine Stabilisierung der Märkte auf niedrigem Niveau erwartet. So haben sich die Umsätze in den ersten fünf Monaten bei reduziertem Volumen normalisiert und liegen ebenso wie die realisierten Ergebnisse im Plan. Auch wenn die Talsohle der Krise inzwischen erreicht sein sollte, sieht Dr. Jürgen Behrend in der weiteren Marktentwicklung insbesondere im ersten Halbjahr 2010 nach wie vor viele Unwägbarkeiten. Um darauf adäquat reagieren zu können, wurde die Kurzarbeitsregelung mit den Arbeitnehmervertretern an den deutschen Hella-Standorten vorzeitig bis Herbst 2010 verlängert. Weiterhin wurde die finanzielle Flexibilität durch eine frühzeitige Bankenrefinanzierung und die erstmalige Emission einer Anleihe erhöht und für die nächsten Jahre nachhaltig gesichert.

Hinweis: Diesen Text finden Sie auch in unserer Pressedatenbank unter: www.hella-press.de

Pressekontakt:

Hella KGaA Hueck & Co.
Dr. Markus Richter
Unternehmenssprecher
Rixbecker Straße 75
59552 Lippstadt
Deutschland
Tel.: +49 (0)2941 38-7545
Fax: +49 (0)2941 38-477545
Markus.Richter@hella.com
www.hella.com

Original-Content von: Hella KGaA Hueck & Co., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Hella KGaA Hueck & Co.

Das könnte Sie auch interessieren: