Hella KGaA Hueck & Co.

Hella stärkt finanzielle Flexibilität durch erstmalige Emission einer Unternehmensanleihe

Lippstadt (ots) - Die Hella KGaA Hueck & Co., führender Automobilzulieferer sowie eines der größten Handelsunternehmen für Kfz-Teile und -Zubehör, hat eine Anleihe mit einem Volumen von 300 Mio. Euro und einer Laufzeit von 5 Jahren begeben. Die Anleihe ist mit einem Zins-Coupon von 7,25 Prozent versehen. Die Anleihe wurde stark nachgefragt und war vierfach überzeichnet. Hella wertet dies als Zeichen des großen Vertrauens des Marktes in das Unternehmen trotz schwieriger Aussichten für den Automobilsektor. Für Hella handelt es sich dabei um ein neues Kapitalmarktinstrument. "Diese Anleihefinanzierung ist für uns ein weiterer Schritt zur Sicherung der Unabhängigkeit des Unternehmens und zur Stärkung unserer finanziellen Flexibilität," so Dr. Jürgen Behrend, persönlich haftender geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens. Der Mittelzufluss soll im Wesentlichen zur Refinanzierung von Bankkrediten sowie zur Erhöhung der Liquiditätsposition dienen. Begleitet wurde die Transaktion von Deutsche Bank sowie Royal Bank of Scotland.

Hinweis:

Diesen Text finden Sie auch in unserer Pressedatenbank unter: www.hella-press.de Hella KGaA Hueck & Co., Lippstadt: Hella ist ein global aufgestelltes, unabhängiges Familienunternehmen mit 23.000 Beschäftigten an 70 Standorten in mehr als 30 Ländern. Der Hella- Konzern entwickelt und fertigt für die Automobilindustrie Komponenten und Systeme der Lichttechnik und Elektronik und verfügt weiterhin über eine der weltweit größten Handelsorganisationen für Kfz-Teile, Zubehör, Diagnose und Serviceleistungen. In Joint-Venture-Unternehmen entstehen zudem komplette Fahrzeugmodule, Klimasysteme und Bordnetze. Mit über 3.200 Beschäftigen in Forschung und Entwicklung zählt Hella zu den wesentlichen Innovationstreibern im Markt. Darüber hinaus gehört der Hella-Konzern mit einem Umsatz von 3,3 Milliarden Euro im Geschäftsjahr 2008/09 zu den Top 50 der weltweiten Automobilzulieferer sowie zu den 100 größten deutschen Industrieunternehmen.

Pressekontakt:

Hella KGaA Hueck & Co.
Dr. Markus Richter
Unternehmenssprecher
Rixbecker Straße 75
59552 Lippstadt
Deutschland
Tel.: +49 (0)2941 38-7545
Fax: +49 (0)2941 38-477545
Markus.Richter@hella.com
www.hella.com

Original-Content von: Hella KGaA Hueck & Co., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Hella KGaA Hueck & Co.

Das könnte Sie auch interessieren: